Solar Lüftung Prius like?

E150 (12/2006 - 10/2012)
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Chris1983
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1432
Registriert: 23.01.2014, 13:00
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Exe Travel
Farbe: schwarz
EZ: 0- 1-2011
Wohnort: Dinslaken

Solar Lüftung Prius like?

#1 Beitrag von Chris1983 » 03.09.2015, 08:52

Ich bin wieder auf eine Spielerei gestoßen die evtl klappen könnte.
Hatte mir letztens beim Händler nen Prius angeschaut mir solardach welches ja nur zur Belüftung des Innenraums bei direkter Sonneneinstrahlung dient.

Nun bin ich auf die Idee gekommen sowas in der Art für den Auris zu bauen.
Leider kann ich die Solarzellen nicht aufs Dach Schrauben/kleben obwohl es auch welche in folienform gibt. Das würde aber den Rahmen sprengen. Wäre aber nett gewesen damit zusätzlich den 12V Akku zu laden.

Nun habe ich hier 2 8x8cm und 2 12x12cm PC Lüfter welche ich im Kofferraum provisorisch mit Tape vor die entlüftungsklappen geklebt habe. Die 8x8 passen besser darum werde ich sie dann wohl nehmen.
An einem Akku angeschlossen haben sie den Innenraum bei direkter Sonneneinstrahlung erstaunlich erträglich gehalten. Kein hitzestau, keine stickige Luft. Zwar nicht angenehm kühl weil die Klima ja nicht läuft aber wesentlich angenehmer als ohne diese 2 kleinen Lüfter.

Nun habe ich mir Gedanken für den besten Platz für Solarzellen gemacht. Ich bin eig nur auf einen recht effektiven und funktionalen Platz gestoßen. Die Sonnenblenden. Es gibt noch die Möglichkeit das Panel ins Handschuhfach zu legen und bei Bedarf dann aufs Armaturenbrett aber ich hätte es gerne noch einfacher.
Ich werde mir also zwei Paneele besorgen welche etwa die Größe der Sonnenblenden haben und je etwa 3-5 Watt liefern.
Diese sollten genügend Leistung haben um jeweils einen kleinen Lüfter bei guter Sonneneinstrahlung zu beliefern. Im Leerlauf stehen etwa 20volt an wenn die Sonne direkt drauf scheint. Da die Lüfter direkt angeschlossen sein werden wird die maximale Spannung bei etwa 15 Volt liegen was die Lüfter problemlos aushalten sollten. Dies wird aber mit Sicherheit nur im besten Fall passieren wenn die Sonne genau auf das Panel scheint. Da es allerdings an der Sonnenblende befestigt wird und im Winkel der Frontscheibe steht wird die Leistung die Lüfter mit Sicherheit nicht überlasten.

Dies ist nun mein neues Projekt für die nächste Zeit. Nun muss ich gucken das ich erstmal gute solarpanele in angemessener Größe und Leistung bekomme. Sollte aber kein so großes Thema sein. Dann werde ich gucken in wie weit sich meine Berechnungen bewahrheiten und ein Panel auch wirklich einen Lüfter antreiben kann, auch bei leichter Bewölkung.
Wenn das alles funktioniert werde ich mir Gedanken um den Einbau der Panele machen. Natürlich möchte ich nichts Schrauben und versuche es mit Klett/Überzug/ einer Art CD Halterung für die Sonnenblende.
Im nächsten Frühjahr möchte gerne ich das ganze dann gerne einbauen.

Was haltet ihr von dieser Idee? Momentan ist es ein Hirngespinst welches mich wieder zum Basteln/winterzeitvertreib anspornt. Hätten die beiden Lüfter nichts gebracht hätte ich das ganze auch wohl verworfen, doch der Effekt war unerwartet groß.
Ein großer Eingriff ins Fahrzeug ist es auch nicht. Lüfter vor die Entlüftungsklappen bauen, Leitungen verlegen, Panel anbringen. Ich hoffe ich bekomme das zum Laufen wie ich es mir vorstelle. Den Umweg über nen Akku werde ich nicht gehen da dies wieder zu viel Arbeit machen würde zwecks laden, ein/ausschalten.
Angenehmer ist es da doch, da die blenden um Sommer eh immer ausgeklappt sind, Sonne da, Lüfter laufen, Sonne weg, Lüfter langsam oder aus. Bin gespannt ob solch ein Max 5 Watt Panel reicht. Sonst kann ich das direkt wieder verwerfen denn das wird dann einfach zu groß und hässlich wenn das Teil doppelt so groß wie die Sonnenblende ist.

Falls jemand aber Ideen/Kritik haben sollte würde mich das freuen :)
Bild

technikus
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 490
Registriert: 09.05.2013, 21:28
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: avantgarde bronze
EZ: 30. Apr 2013
Wohnort: Bad Kleinen

Re: Solar Lüftung Prius like?

#2 Beitrag von technikus » 03.09.2015, 15:49

was meinst Du mit Entlüftungsklappen? Im Kofferraum, die nach außen hinter den Stoßfänger die Innenraumluft abführen? Die sind doch aber bestimmt hinter der Innenauskleidung erst zugänglich.
Auf den Zuluftgittern im Innenraum macht der Zusatzlüfter wohl ansonsten optisch wenig Sinn?
Bei meinem letzten Renault Megane hatte ich so eine Bastelei vor, in die Hutablage den Lüfter einbauen und aus dem Fahrgastraum in den Kofferaum drücken lassen und das Solarpaneel auf das Armaturenbrett anordnen. Hat probehalber funktioniert, aber meßtechnisch habe ich dann nicht die Temperaturveränderung erfasst und bei der Klimaautomatik lohnte es sich im Endeffekt auch nicht wirklich da rumzubasteln.

gruß technikus

Benutzeravatar
Chris1983
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1432
Registriert: 23.01.2014, 13:00
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Exe Travel
Farbe: schwarz
EZ: 0- 1-2011
Wohnort: Dinslaken

Re: Solar Lüftung Prius like?

#3 Beitrag von Chris1983 » 03.09.2015, 16:44

Genau den Übergang vom Innenraum nach draußen. Hinter der Verkleidung direkt auf die entlüftungsklappen montiert und außen herum luftdicht angeklebt damit der Lüfter auch wirklich nur nach draußen hinter die Stoßstange bläst und nicht wieder in den Innenraum.
Optisch sieht man davon nichts denn wie gesagt ist alles hinter der Verkleidung und leicht zugänglich im doppelten Ladeboden.
Das einzige was zu sehen sein wird sind die solarpanele an den Sonnenblenden die ich aber hoffentlich so dezent wie möglich unterbringen kann
Bild

Tim
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1382
Registriert: 10.02.2015, 19:38
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Schneeweiß
EZ: 31. Aug 2014

Re: Solar Lüftung Prius like?

#4 Beitrag von Tim » 03.09.2015, 21:19

Klingt interessant. So wie ich dich verstehe, willst du so die Lüfter direkt mit der Solarzelle befeuern ohne Pufferbatterie, richtig?
Das wäre mir zu heikel, da die Lufter "unkontrolliert" laufen.
Ich würde eher drüber nachdenken, einen Solar-Batterielader zu verbauen und versuchen die Lüfter per Fernbedienung einzuschalten.

In meinem Fall werde ich eher schauen, ob ich die Standheizung auch als Standlüftung nutzen kann und die kleine 12V Batterie (HSD) mit so nem kleinen Panel zu unterstützen.

Benutzeravatar
Chris1983
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1432
Registriert: 23.01.2014, 13:00
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Exe Travel
Farbe: schwarz
EZ: 0- 1-2011
Wohnort: Dinslaken

Re: Solar Lüftung Prius like?

#5 Beitrag von Chris1983 » 04.09.2015, 18:24

ja genau soll direkt angeschlossen werden, zu heikel finde ich das nicht.
Die Lüfter laufen ja nur bei starker Sonneneinstrahlung, wenn es jetzt bewölkt ist liegen ja nur noch um die 8 Volt an.
Das reicht kaum noch aus um den Lüfter zu betreiben.
Um das Ganze aber für die Wintermonate still zu legen könnte ich n der tat einen Schalter einbauen um den Stromkreis zu unterbrechen, danke für den Wink
Bild

Tim
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1382
Registriert: 10.02.2015, 19:38
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Schneeweiß
EZ: 31. Aug 2014

Re: Solar Lüftung Prius like?

#6 Beitrag von Tim » 04.09.2015, 22:48

8V reichen für viele PC-Lüfter. Die Hersteller wären blöd, wenn sie nicht dafür sorgen würden, das die Dinger nicht auch mit 7V (an)laufen (Differenzspannung 12V-5V).
In meinem alten HIFI-Schrank hatte ich einen PC-Lüfter verbaut, um die Wäreme nach außen zu transportieren. Den habe ich an ein altes Steckernetzteil mit 5 oder 6V gehangen. Das hat einwandfrei funktioniert.
Und ob das so gut für einen Lüfter ist, wenn er eine zu geringe Spannung abkriegt, dass er gerade so nicht anläuft möchte ich auch bezweifeln. Ich vermute, der wird dann den ganzen Saft in Wärme umsetzen.

Benutzeravatar
Chris1983
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1432
Registriert: 23.01.2014, 13:00
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Exe Travel
Farbe: schwarz
EZ: 0- 1-2011
Wohnort: Dinslaken

Re: Solar Lüftung Prius like?

#7 Beitrag von Chris1983 » 05.09.2015, 11:06

Danke für deine Einschätzung, bevor ich das einbaue werde ich das den Winter über zu genüge testen. Bestelle die Tage erstmal probehalber ein Panel und lege es den Winter über andere Fenster. Mal sehen was da Passiert :)
Bild

Antworten