Seite 1 von 1

Scheibenwischer

Verfasst: 09.01.2014, 20:12
von hirnbluter
Hallo zusammen,

mal was anderes,hat nix mit Batterie zu tun ;-)
ich sorge gerne vor. Darum schau ich grad nach Scheibenwischer für meinen TS. Laut diesen viewtopic.php?f=45&t=3969 Aussagen sollte der Bosch Aerotwin AR 654 S 650mm u. 340mm passen.

Wenn ich jetzt in der Bosch App schaue,sollte der Bosch AR 653 S 650mm u. 400mm passen.

Haben sich die Wischer von Bj 2006 bis 2013 verändert?

kann jemand sicher sagen welcher von den Wischern passt,ja ich weiß die Originalen von Toyota passen sicher,aber ich hätte wenn dann gerne die Aerotwin.

Sollen deutlich bessere Wischleistung haben. siehe auch hier http://www.adac.de/infotestrat/tests/au ... enwischer/

danke schon mal für die Antworten

Gruß Stefan

Re: Scheibenwischer

Verfasst: 09.01.2014, 20:52
von Dragon
Auris I = AR653S (Längen 650/400 mm)
Auris II = AR654S (Längen 650/340 mm)

Re: Scheibenwischer

Verfasst: 09.01.2014, 23:38
von chancaine
Ich hab doch die Nummer geschrieben und ich fahre nen A2.
;-)

Re: Scheibenwischer

Verfasst: 09.01.2014, 23:59
von hirnbluter
Super,vielen dank. Kann man so wichtige Infos für alle die sowas mal suchen nicht irgendwo "Anheften"

wie lange ich schon nach infos suchen musste...

noch mal ein Beispiel? Es gibt einen eigenen Thread zu Abblendlicht,ich hab ewig gebraucht raus zu finden was der A 2 für Abblendscheinwerferbirnen hat.

und es gibt bestimmt noch viele so infos die man irgendwann mal sucht und evtl sogar sich unterscheidet vom Auris 1 zu 2


Gruß Stefan

Re: Scheibenwischer

Verfasst: 10.01.2014, 00:11
von chancaine
Da sagst Du was! Diese sch*** HIR2 Dinger....
In anderen Foren gibt es Stickys dafür.
Gerade die Fassungen für Lampen werden im Handbuch nirgends(!) erwähnt.
Ob es die T10er für die vordere Innenraumbeleuchtung ist oder die Soffitte für den rückwärtigen Innenraum.
Nix wird genau bezeichnet.

Re: Scheibenwischer

Verfasst: 10.01.2014, 08:18
von technikus
Nach 17 Tkm bin ich mit den originalen Scheibenwischern von Toyota noch zufrieden. Mal sehen wie es nach dem Wintereinsatz aussehen wird.
Bisher hatte ich meine vorherigen Renaults immer auf Flachbalkenwischer umgerüstet und war mit Bosch,SWF und Valeo, was Wischqualität und Lebensdauer betrifft, wesentlich zufriedener als bei den Gelenkwischern.
Der Autoverkäufer sagte mir, das bei Toyota aus Kostengründen nur die Gummilippe erneuert werden braucht, statt des ganzen Wischerblattes. Aber ob die Stahlteile nicht auch verschleißen und ausleiern?
Der bessere Weg ist wahrscheinlich die Umrüstung auf Flachbalkenwischer nach Verschleiß der Originalwischer.

Gruß technikus

Re: Scheibenwischer

Verfasst: 10.01.2014, 08:43
von Dragon
technikus hat geschrieben:Der Autoverkäufer sagte mir, das bei Toyota aus Kostengründen nur die Gummilippe erneuert werden braucht, statt des ganzen Wischerblattes. Aber ob die Stahlteile nicht auch verschleißen und ausleiern?
Nur, dass auch die Gummilippe dann vom FTH mit dem mehrfachen Preis des Selberwechselns belastet wird 8)

Re: Scheibenwischer

Verfasst: 10.01.2014, 09:03
von DNAuris
technikus hat geschrieben:Der Autoverkäufer sagte mir, das bei Toyota aus Kostengründen nur die Gummilippe erneuert werden braucht, statt des ganzen Wischerblattes. Aber ob die Stahlteile nicht auch verschleißen und ausleiern?
Der bessere Weg ist wahrscheinlich die Umrüstung auf Flachbalkenwischer nach Verschleiß der Originalwischer.
Das stimmt, die tauschen nur die Gummilippe aus, da ist man preislich mit ca. 20 € dabei. Ich habe nach dem ersten verschlissenen Satz der Originalwischer auch auf die Flachbalkenwischer umgerüstet und bin jetzt bei jedem Wechsel mit ca. 35 € dabei. Ein Satz neuer Originalwischer würde mich rund 120 € .irre kosten... Die genannten Preise beziehen sich auf Wischer für den Auris I, aber ich denke, dass wird beim Auris II ähnlich sein.

Gruß - Alex

Re: Scheibenwischer

Verfasst: 10.01.2014, 09:12
von chancaine
Also ich kauf die in der Bucht und schieße die Bosch Dinger meist für um die 20 Eu inklusive Porto.
Mehr gebe ich für Wischer einfach nicht aus.

Re: Scheibenwischer

Verfasst: 10.01.2014, 18:10
von HolgiHSK
hirnbluter hat geschrieben:Super,vielen dank. Kann man so wichtige Infos für alle die sowas mal suchen nicht irgendwo "Anheften"
Für den Auris I haben wir dies schon im Wartungsforum
Ab jetzt auch für den Auris II nur bin ich ein wenig auf eure Hilfe angewiesen, da ich selber nur den Auris I habe.

Übersicht Beleuchtung - Typ der Leuchtmittel AURIS II
Übersicht/Aufstellung Ersatzteilbezeichnungen AURIS II

Re: Scheibenwischer

Verfasst: 13.01.2014, 08:26
von Sparkstar
Also Ich hab mir jetzt auch die Flachbalkenwischer bestellt. Irgendwie hinken die Japaner da schon nach. Beim VW und anderen deutschen Herstellern ist das schon längst Standard. Genauso wie LED in den Seitenblinkern.
Naja, man kann nicht alles haben.......
Jedenfalls habe Ich die verchromte Blinkerbirnen für vorne und die Spiegel auch gleich bestellt. Das gelbe sieht ja nicht sehr modern aus.

Scheibenwischer Bosch A654S Erfahrungen

Verfasst: 27.06.2016, 20:40
von kofel
Hallo an alle, die schon mal die Scheibenwischer wechseln "durften":

Spricht eigentlich irgend etwas gegen die Bosch Aerotwin A654 S beim TS HSD?

Hintergrund meiner Frage: die Originalwischerblätter sind ja Metallbügelwischer (das wären dann von Bosch die Twin; gibts aber nicht mehr bei Amazon). Die Aerotwin bekommt man um rd. 23,-

Zur Ergänzung: hat schon irgendwer den Heckscheibenwischer gewechselt? Und wenn ja: auf was? Bosch bietet da ja noch nichts an.

Dankeschön :top:

Gruß kofel

Re: Scheibenwischer

Verfasst: 28.06.2016, 08:01
von technikus
die angesprochenen Themen Flachbalkenwischer Bosch und Heckwischer wurden hier im Forum unter viewtopic.php?f=74&t=1011&start=120 bereits ausführlich behandelt. Da findet man Antworten auf viele Fragen und mir haben die Hinweise zur Geräuschminderung nach Umrüstung auf Bosch Flachbalkenwischer wirksam geholfen.
Nach 3 Jahren und 70 Tkm habe ich allerdings immer noch den originalen Heckwischer dran. Trotz öfteren Benutzens ist das Wischbild immer noch gut und die Gummilippe noch weich.

Gruß technikus