Einparksensoren vorne wegen unsichtbarer Motorhaube?

E180 (10/2012 - heute)
dannym
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 65
Registriert: 12.03.2015, 15:20
Modell: Auris 2
Motor: 1.4 Diesel
Getriebe: 6-Gang Manuell

Einparksensoren vorne wegen unsichtbarer Motorhaube?

Beitragvon dannym » 12.03.2015, 17:50

Ich habe eigentlich im Auto eine sehr gute Raum-Koordination, allerdings brauche dafür als Bezugspunkt eine sichtbare Motorhaube.
Beim Auris II ist mir jetzt leider erst nach dem Kauf aufgefallen, dass man die Motorhaube überhaupt nicht sehen kann!
Selbst wenn ich mich bis zur Decke durchstrecke sehe ich nur die hohe Kante vor den Scheibenwischern und keinen cm Motorhaube.

Mir fehlt daher vorne für knappes vorbeifahren an Hindernissen und vor allem beim Einparken komplett das Gespür!
Da ich mich aber in der Stadt öfters auch in kurze Längs-Parklücken rein und raus quetschen muss frage ich mich wie das gehen soll, wenn ich keine Ahnung habe wo das Auto vorne endet.

Bleibt mir da nur während dem Einparken 100 mal aussteigen und Abstand nach vorne kontrollieren oder mir vorne teuer Park-Sensoren nachrüsten zu lassen?

Benutzeravatar
meffigold
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 514
Registriert: 04.08.2013, 19:25
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
EZ: 1. Okt 2013

Re: Einparksensoren vorne wegen unsichtbarer Motorhaube?

Beitragvon meffigold » 12.03.2015, 18:16

Mhh naja...

ich habe meinen jetzt 1,5 Jahre und fühle mich ohne Piepser (ausgeschaltet) ziemlich wohl beim Einparken.
Die Frontpiepser sind zwar sehr nett, weil sie gerade als Auris-Neuling beim einparken helfen, ABER wenn man mal beim Dauerpiepsen aussteigt und schaut, sind bis zu 40cm Abstand zum Hindernis.
Also kommt es bei mir häufig vor, dass ich vorwärts irgendwo langsam ranfahre "dauerpiepsen" und dann wiederum "gefühlt" weiter vorwärts rolle. :roll:
Beim herausfahren aus den Lücken ists natürlich etwas tricky, weil die Front so abgerundet ist. Da sind die Frontpiepser schon von Vorteil. Viel sinnvoller wäre aber mal eine Videoaufnahme "von oben" vom Auris, damit man weiß, wie er sich beim Ausparken mit voll eingeschlagenem Lenkrad verhält.

Ergo wenn man früher mit Kompakt/Mittelklasse-Autos gut einparken konnte, kann man sich die Frontpiepser auch sparen bzw. würde ich dafür jetzt nicht extra Nachrüsten. Das meiste macht immernoch das Gefühl.

Die Rückfahrkamera will ich allerdings nicht mehr missen. Dank der kann ich auf 1-2 cm genau an Autos heranfahren, da sie in einem guten Winkel nach unten auf die Stoßstange schaut.

dannym
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 65
Registriert: 12.03.2015, 15:20
Modell: Auris 2
Motor: 1.4 Diesel
Getriebe: 6-Gang Manuell

Re: Einparksensoren vorne wegen unsichtbarer Motorhaube?

Beitragvon dannym » 12.03.2015, 18:54

Mir fehlt der Bezug vorne nach vorne und zur Seite jetzt aber völlig!
Fahre ich testweise von hinten auf eine Auto zu und bleibe gefühlt ganz knapp davor stehen und steige dann aus, ist noch mehr als 1m Abstand.

In knappen linksseitigen Parklücken bin ich mit meinen letzten Toyota mit der vorderen linken Ecke oft mit kaum 10cm Abstand an der Ecke des vorderen Wagens vorbei geschrammt beim Ein/Aus -parken.
Wobei ich mich frage ob die Sensoren überhaupt was nutzen wenn das Auto in der Situation diagonal in der Parklücke steht? Sind sie äußeren Sensoren soweit am Rand?

Benutzeravatar
Chris1983
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1424
Registriert: 23.01.2014, 13:00
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Exe Travel
Farbe: schwarz
EZ: 0- 1-2011
Wohnort: Dinslaken

Re: Einparksensoren vorne wegen unsichtbarer Motorhaube?

Beitragvon Chris1983 » 12.03.2015, 19:35

Wenn vorn keine Sensoren sind schalte doch mal das Abblendlicht ein, daran kann man auch sehr gut abschätzen wie nah man am Vordermann ist. So hab ich es ab und zu gemacht wenn es sehr eng wurde. Hat prima funktioniert
Bild

technikus
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 434
Registriert: 09.05.2013, 21:28
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: avantgarde bronze
EZ: 30. Apr 2013
Wohnort: Bad Kleinen

Re: Einparksensoren vorne wegen unsichtbarer Motorhaube?

Beitragvon technikus » 13.03.2015, 08:10

Design und niedriger Luftwiderstand schlagen bei fast allen neuen Autotypen die Übersichtlichkeit. Wenn ich beim Auris II dicht vor einem Straßenschild oder Geländer parken muss, sind die vorderen Sensoren schon sehr hilfreich, die ich dann auf Parkplätzen lieber einschalte, um dicht heranzufahren. Deshalb habe ich mir auch gleich den Executive mit den Rundumsensoren gekauft, der auch damit das praktische Einparksystem SIPA hat.
Beim Trabant war alles noch sehr übersichtlich und mit belastbaren Stoßstangen versehen, aber früher war eben auch nicht alles besser.

Gruß technikus

dannym
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 65
Registriert: 12.03.2015, 15:20
Modell: Auris 2
Motor: 1.4 Diesel
Getriebe: 6-Gang Manuell

Re: Einparksensoren vorne wegen unsichtbarer Motorhaube?

Beitragvon dannym » 13.03.2015, 09:08

Ich habe gerade mal in die Web Preisliste eines billigen Händlers gesehen, dort kosten Front Grundkitt, lackierte Sensoren, Schalter, Montage "nur" 520 Euro.
Mein Händler in der Nähe kostet da immer gleich noch ein paar Dutzend Euros mehr.

Ich bin wohl nicht der einzige Stadtbewohner hier der sich öfters mal in enge Parklücken quetschen muss.
Haben alle anderen hier also bereits auch vorne Parksensoren verbaut oder wie macht ihr das?

Benutzeravatar
nightsta1k3r
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 511
Registriert: 29.10.2013, 19:00
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
EZ: 0- 5-2013
Wohnort: Austria

Re: Einparksensoren vorne wegen unsichtbarer Motorhaube?

Beitragvon nightsta1k3r » 13.03.2015, 09:17

dannym hat geschrieben:auch vorne Parksensoren verbaut oder wie macht ihr das?

Die waren im Ausstattungspaket "Lounge" dabei.
Hat aber nichts geholfen als mir ein anderer das linke hintere Eck abgekratzt hat, der hätte sie gebraucht Bild .

dannym
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 65
Registriert: 12.03.2015, 15:20
Modell: Auris 2
Motor: 1.4 Diesel
Getriebe: 6-Gang Manuell

Re: Einparksensoren vorne wegen unsichtbarer Motorhaube?

Beitragvon dannym » 13.03.2015, 09:34

Tja hinten links ist in der Stadt eben die Stelle wo man in der Stadt am Häufigsten Spuren anderer Autos weg pinseln oder lackieren muss.
Ich will mir dort Stoßstangenschutzecken hin kleben, aber ich finde die deutsche Webseite mit den guten Nachbau Modellen gerade nicht mehr.

Benutzeravatar
Shar
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1611
Registriert: 17.03.2013, 08:55
Modell: -
Fhz.: Prius 3 facelift
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: barberarot mica metallic
EZ: 4. Apr 2013
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Einparksensoren vorne wegen unsichtbarer Motorhaube?

Beitragvon Shar » 17.03.2015, 19:12

Servus.

Die hässlichen Dinger? Damit die was bringen, muss der andere Wagen von Form und Höhe dann aber genau dazu passen, sonst bringen die wieder nix.
Mein Favorit ist und bleibt eine gute und damit dicke Lackschutzfolie.


Grüße ~Shar~
power is nothing without control!

Prius 3: Bild
Auris 1: Bild

dannym
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 65
Registriert: 12.03.2015, 15:20
Modell: Auris 2
Motor: 1.4 Diesel
Getriebe: 6-Gang Manuell

Re: Einparksensoren vorne wegen unsichtbarer Motorhaube?

Beitragvon dannym » 17.03.2015, 22:15

Aussehen ist mir egal, die Fremdhersteller Stoßstangenschutzecken die ich meine sitzen unten quer genau an der Stelle wo ich bei meinem letzten Toyota praktisch alle Schäden hatte.
Lackschutzfolie will ich auch haben, aber dabei dache ich vorallem an Steinschlagschutz vorne und will das eh bald in einem eigenen Thema diskutieren.

Hier hoffe ich eher auf Auris Leute die bitte noch irgendwas Interessantes zum Thema Einparksensoren vorne sagen können?

Benutzeravatar
Trexko
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 529
Registriert: 02.10.2008, 16:56
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: TS Life+
Farbe: Avantgarde Bronze Metallic
EZ: 30. Okt 2013
Wohnort: Korschenbroich - DE

Re: Einparksensoren vorne wegen unsichtbarer Motorhaube?

Beitragvon Trexko » 18.03.2015, 00:05

Bin kein großer Einparkkünstler, daher erleichtern mir die Sensoren das Parken doch sehr.

Benutzeravatar
RMDelphin
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 209
Registriert: 06.01.2015, 21:42
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Life Plus
Farbe: Uni Weiß
EZ: 19. Dez 2014
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Einparksensoren vorne wegen unsichtbarer Motorhaube?

Beitragvon RMDelphin » 18.03.2015, 08:37

Geht mir genauso. Ich bin auch froh vorne und hinten Sensoren zu haben.

Benutzeravatar
TF104
Auris Freak
Auris Freak
Beiträge: 1207
Registriert: 10.05.2010, 22:01
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 5-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Keine, nur SCHWARZ
EZ: 31. Mai 2008
Wohnort: oben bei Mutti... ;-)

Re: Einparksensoren vorne wegen unsichtbarer Motorhaube?

Beitragvon TF104 » 01.02.2016, 19:30

Mal eine blöde Frage.

Die Einparksensoren am aktuellen Auris sind mit <550€ ja kein Schnäppchen.
Jetzt meine eigentliche Frage:
Wie wird der Abstand angezeigt?
Gibts im Display eine Anzeige oder sind das nur Piepser?
TOYOTA Auris 1.6 Executive 2008
TOYOTA RAV4 Hybrid Edition-S 4x4 2016
KIA cee´d GT 2014

moff
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 488
Registriert: 11.08.2015, 03:10
Modell: Auris 2 FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Mysticschwarz (mica)
EZ: 19. Okt 2015
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Einparksensoren vorne wegen unsichtbarer Motorhaube?

Beitragvon moff » 01.02.2016, 20:01

Am aktuellen Auris sieht's so aus:

- sowohl im MFD als auch auf dem Touch2 wird angezeigt, welcher Sensor gerade piepst (die Anzeigen kann man auch deaktivieren)
- diese Anzeigen zeigen den Abstand zum entsprechenden Sensor in drei (an den Ecken) bzw. vier (direkt vor/hinter dem Fahrzeug) unterschiedlichen Stufen an und piepsen auch entsprechend unterschiedlich (von langsamen Intervallen bis Dauerpiepsen)
- die Empfindlichkeit der Sensoren (also ab welcher Distanz sie anspringen) ist in zwei Stufen einstellbar (und das ist dann noch mal unterteilt in vordere und hintere Sensoren)
- die Lautstärke des Piepsens ist in 5 Stufen einstellbar

Benutzeravatar
TF104
Auris Freak
Auris Freak
Beiträge: 1207
Registriert: 10.05.2010, 22:01
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 5-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Keine, nur SCHWARZ
EZ: 31. Mai 2008
Wohnort: oben bei Mutti... ;-)

Re: Einparksensoren vorne wegen unsichtbarer Motorhaube?

Beitragvon TF104 » 01.02.2016, 20:18

Vielen Dank für die schnelle Antwort.

Wie aktiviert man diese Anzeige?


Hintergrund ist der das mein Schwiegervater gerade mit seinem Auris HSD da war und die Sensoren jetzt drin hat. Nur außer piepen tut sich da nix.
Deshalb meine blöde Frage wie man die Anzeige aktiviert.
Ich hatte zwar mal schnell geschaut aber auf den ersten Blick nicht wirklich was gefunden.
TOYOTA Auris 1.6 Executive 2008
TOYOTA RAV4 Hybrid Edition-S 4x4 2016
KIA cee´d GT 2014


Zurück zu „Auris 2“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste