Abblendlicht wechseln, Preis ok?

E180 (10/2012 - heute)
Nachricht
Autor
pelindi
Neuling
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 08.03.2016, 10:15
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: sonstige
Ausstattungvariante: Life plus
Farbe: weiß
EZ: 8. Okt 2013

Abblendlicht wechseln, Preis ok?

#1 Beitrag von pelindi » 08.03.2016, 10:24

Musste die Glühbirne bei meinem Auris Hybrid Touring sports wechsel lassen. Der Preis € 52,09.
Find ich ziemlich teuer. Könnt ihr mir sagen ob das normal ist oder ob meine Vertragswerkstatt hier abzocke betreibt.
Zuletzt geändert von Shar am 08.03.2016, 19:15, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Titel erweitert

sloth
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 431
Registriert: 25.10.2014, 08:26
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition+
Farbe: novaweiß
EZ: 0-10-2014

Re: Abblendlicht wechseln

#2 Beitrag von sloth » 08.03.2016, 10:45

Nichts für ungut, aber Du hast die Lampe in der Apotheke eingekauft und vom Arzt wechseln lassen - da sollte Dich der Preis nicht wundern. Bei ebay gibts bereits 2er-Packs für 25 € (keine Ahnung, ob die schlechter/besser sind als die Originalen) und selber wechseln kostet nichts. Sollte man das selber nicht können, findet sich meist irgend ein Freund, Nachbar, Kollege, der das hinbekommt. Also ja, es war zu teuer ... aber wohl normal für Toyota.

Benutzeravatar
nightsta1k3r
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 535
Registriert: 29.10.2013, 19:00
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
EZ: 0- 5-2013
Wohnort: Austria

Re: Abblendlicht wechseln

#3 Beitrag von nightsta1k3r » 08.03.2016, 12:24

Für Werkstatt ist es ganz in Ordnung.
Die HIR2-Birnen sind selten und sauteuer, auf Amazon in guter Qualität 25-30€, wenns wo was billigeres gibt, ist es auch weniger wert.
Im Lampenthread gibt's genug Gejammer über die Haltbarbkeit der Geiz-ist-geil-Wunderwuzzidinger.

Benutzeravatar
AurisBW
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 550
Registriert: 24.12.2014, 23:40
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Life+ ; KoPaket
Farbe: 8T7 Ultramarinblau Metallic
EZ: 0-12-2013
Wohnort: Gleich um die Ecke in BA-WÜ ;oP

Re: Abblendlicht wechseln, Preis ok?

#4 Beitrag von AurisBW » 08.03.2016, 21:27

Den Preis finde ich fast in Ordnung für Toyota Werkstadt. beim Corolla E12 mit H7 Lampen war ich viel teuerer dabei , da immer der Scheinwerfer mitausgebaut werden musste und das regelmässig alle zwei Jahre :lol: das war ein teuerer Spass
Gruß AurisBW :auris2ts: HSD :love:
TSI+TDI TÖTET

sloth
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 431
Registriert: 25.10.2014, 08:26
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition+
Farbe: novaweiß
EZ: 0-10-2014

Re: Abblendlicht wechseln, Preis ok?

#5 Beitrag von sloth » 08.03.2016, 22:54

Das war einer der wenigen Verdienste, die sich die EU zu gute halten lassen kann: dass Schweinwerferleuchten wieder selbst wechselbar sein müssen.

Dafür geht jetzt der nächste Irrsinn los: Ich suche gerade eine Radakkulampe, die noch wechselbare Akkus hat und dabei auch noch vernünftig Leistung bringt. Bei den meisten aktuellen Modellen kann man die Lampe bei defektem Akku gleich entsorgen - absoluter Konsummüllirrsinn.

Benutzeravatar
kleintoady
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 75
Registriert: 04.11.2015, 23:54
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition
Farbe: Weiß
EZ: 0- 7-2015
Wohnort: Emmingen-Liptingen

Re: Abblendlicht wechseln, Preis ok?

#6 Beitrag von kleintoady » 02.04.2016, 16:02

Beim Corolla E12 kann man BEIDE H7 Lampen wechseln ohne die SW ausbauen zu müssen :D Was istn das für ne Werkstatt :D
Man muss sich zwar etwas verbiegen, aber es geht! Selbst den Sicherungsbügel wieder einhängen wenn man ihn aus versehen ausgehangen hat, geht ohne den Ausbau vom SW!
Wurde da der Einbau der Lampe im Auris auch berechnet oder nur das Leuchtmittel?
“If one day the speed kills me, don't cry. Because I was smiling.”
― Paul Walker

Benutzeravatar
Peter2
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 214
Registriert: 24.11.2015, 16:29
Modell: Auris 2 FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Design Edition
Farbe: titaniumblau
EZ: 9. Mär 2016
Wohnort: HSK

Re: Abblendlicht wechseln, Preis ok?

#7 Beitrag von Peter2 » 02.04.2016, 17:18

Beim Prius war der Lampenwechsel auf der einen Seite auch eine artistische Meisterleistung. Die Autos wurden eben von Japanern gebaut und die haben kleinere "Pfoten".

Tim
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1354
Registriert: 10.02.2015, 19:38
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Schneeweiß
EZ: 31. Aug 2014

Re: Abblendlicht wechseln, Preis ok?

#8 Beitrag von Tim » 03.04.2016, 08:58

Ach wenn der Aufwand den Preis vielleicht rechtfertigt, wäre das etwas, was ich als "Service" erwarten würde. Wenn ich das Auto dort immer brav zur Inspektion hinbringe usw., dürfen die auch mal ne Birne aufs Haus wechseln. Dass ich die überteuerte Birne zahlen muss, ist klar. Aber bei einem guten Verhältnis zwischen Kunde und Werkstat gehört sowas zum Service.

Benutzeravatar
Axel_M
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 581
Registriert: 17.03.2014, 12:19
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: TS EXE
Farbe: nova-weiss
EZ: 29. Aug 2014
Wohnort: 47807 Krefeld

Re: Abblendlicht wechseln, Preis ok?

#9 Beitrag von Axel_M » 03.04.2016, 11:33

Moin.

Das sehe ich durchaus anders.
Ich möchte das bekommen, wofür ich bezahle.
Und nicht 100,-€ zusätzlich z.B. für 5 L Motoröl, damit man mir "aus Freundlichkeit" eventuell mal ein Birnchen wechselt.

Axel
Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten. (Dieter Nuhr)
Mein Auris TS HSD Executive Bild

Benutzeravatar
AurisBW
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 550
Registriert: 24.12.2014, 23:40
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Life+ ; KoPaket
Farbe: 8T7 Ultramarinblau Metallic
EZ: 0-12-2013
Wohnort: Gleich um die Ecke in BA-WÜ ;oP

Re: Abblendlicht wechseln, Preis ok?

#10 Beitrag von AurisBW » 03.04.2016, 13:36

@ kleintoady
Bei meinem Corolla haben die glaub nur einmal den Scheinwerfer wegen Birnentausch ausgebaut, dannach nicht mehr. Aber ind 2Jähringen Interwal waren beide Birnchen zu ersetzen.....Hoffe jetzt bei den HIR2 wird es besser....Daumendrück
Gruß AurisBW :auris2ts: HSD :love:
TSI+TDI TÖTET

Tim
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1354
Registriert: 10.02.2015, 19:38
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Schneeweiß
EZ: 31. Aug 2014

Re: Abblendlicht wechseln, Preis ok?

#11 Beitrag von Tim » 03.04.2016, 14:02

Axel_M hat geschrieben:Moin.

Das sehe ich durchaus anders.
Ich möchte das bekommen, wofür ich bezahle.
Und nicht 100,-€ zusätzlich z.B. für 5 L Motoröl, damit man mir "aus Freundlichkeit" eventuell mal ein Birnchen wechselt.

Axel
Genau das ist es, wieso aus den Werkstätten Teiletauscher geworden sind. Der Kunde ist nicht bereit eine lange Fehlersuche direkt zu bezahlen oder auch indirekt querzusubventionieren.

cefalu55
Neuling
Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 22.06.2016, 23:30
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition S
Farbe: denimblau metallic
EZ: 13. Jun 2016

Re: Abblendlicht wechseln, Preis ok?

#12 Beitrag von cefalu55 » 28.01.2017, 22:20

Preis heute nicht mehr ok!!!
Vor ca. 30 Jahren bin ich Taxe gefahren, damals einen 123 Daimler, man kauft an der Tanke eine Birne, Motorhaube auf, Halterung gelöst, Birne gewechselt, 3 Minuten, fertig.

Vor ca. 15 Jahren hatte ich einen Carina, Wechseln ohne akrobatische Verrenkungen oder Batterieausbau unmöglich, daher kurz zu Toyota, dort von geschulten und flinken Händen im Vorbeigehen Birne in 5 Minuten gewechselt bekommen, Birne bezahlt (moderater fast Ladenpreis), der Rest was Sevice.

Vor ca. 5 Jahren Toyota Corolla, dessen Schwäche war das Licht, regelmäßig nach 10 bis 12 Monaten Leuchte kaputt. Auf Nachfrage die Erklärung: ..."das Licht müsse heute mehr leisten (?)" "Das ständige an und aus schwäche die Birne" z.B. häufiges Tunnelfahren. Ich muss leider Tunnel fahren.
Jetzt aber musste ich bei der T-Werkstatt tatsächlich einen Termin vereinbaren und jedesmal ca. 1 Stunde warten, denn man musste auch noch das Licht "einstellen" (?), Kosten jetzt ca. 50 € pro Leuchte. Nachdem einmal innerhalb von 2 Wochen beide Lichter hintereinander schlapp machten, ließ ich lieber immer gleich beide wechseln, aus Zeitersparnis.
Es sei jetzt so kompliziert, weil immer mehr in den Motorraum eingebaut würde. Na vielen Dank auch, jetzt habe ich neben den deutlich höheren Kosten auch noch Termine mit Wartezeit, wo ist Vorteil zu früher?

Heute fahre ich Auris Hybrid Touring Sports.Tagfahrlicht mit launglebigen LEDs wären eine tolle Erfindung, wenn man dann wenigstens tagsüber im Tunnel nicht doch das Abblendlicht und die Rückleuchten anschalten müsste.
Mittlerweile versuche ich das Abblendlicht Einschalten zu vermeiden, wo es nur geht, um Werkstatttermine zu vermeiden, das kann aber doch nicht Sinn der Sache sein.
:auris2ts:

Benutzeravatar
BillyG
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 245
Registriert: 07.08.2016, 23:45
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition-S
EZ: 0-10-2016
Wohnort: NRW

Re: Abblendlicht wechseln, Preis ok?

#13 Beitrag von BillyG » 29.01.2017, 12:23

cefalu55 hat geschrieben:Heute fahre ich Auris Hybrid Touring Sports.Tagfahrlicht mit launglebigen LEDs wären eine tolle Erfindung, wenn man dann wenigstens tagsüber im Tunnel nicht doch das Abblendlicht und die Rückleuchten anschalten müsste.
Es soll einen sogenannten "Nordic"-Modus geben, der bei dem Tagfahrlicht auch die hinteren LED-Leuchten anlässt. Dieser wird aber nur über das OBD-Interfache und passender Software eingeschaltet oder von einer Toyota-Werkstatt. Wäre vielleicht eine alternative für dich!?!
Bild

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1807
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: Abblendlicht wechseln, Preis ok?

#14 Beitrag von Olav_888 » 29.01.2017, 14:12

Nur leider zum einen bei uns nach StvZO nicht offiziell frei gegeben und zum anderen musst Du im Tunnel trotzdem Abblendlicht anmachen
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

Benutzeravatar
BillyG
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 245
Registriert: 07.08.2016, 23:45
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition-S
EZ: 0-10-2016
Wohnort: NRW

Re: Abblendlicht wechseln, Preis ok?

#15 Beitrag von BillyG » 29.01.2017, 15:54

Olav_888 hat geschrieben:Nur leider zum einen bei uns nach StvZO nicht offiziell frei gegeben und zum anderen musst Du im Tunnel trotzdem Abblendlicht anmachen
Beziehst du dich auf das "nordic"? Ist es wirklich so, dass man das Rückfahrlicht nicht zusätzlich zum Tagfahrlicht tagsüber an haben darf laug "StvZO"? Warum sollte so eine Regel gelten? Ich kann mir keinen Grund vorstellen...
Bild

Antworten