Einstiegsleiste

E180 (10/2012 - heute)
Antworten
Nachricht
Autor
alpinist
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 63
Registriert: 20.11.2016, 17:38
Modell: Auris 2 FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Mysticschwarz
EZ: 0-11-2016
Wohnort: Freiburg

Einstiegsleiste

#1 Beitrag von alpinist » 24.11.2016, 07:18

Nachdem ich bereits zur Auslieferung feine Kratzer am Einstieg hatte (vielleicht auch dank der wohl recht kratzeranfälligen Lackierung), wollte ich mir dort einen Schutz anbringen lasse. Toyota bietet für 68 Euro ein Paar dieser Aluminiumleisten an, die mir aber auf dem Bild recht klein erscheint und so wie es dort aussieht genau die Kante nicht mehr schützt.

Gibt es Erfahrungen mit der Leiste oder Vorschl#ge für Alternativen? Mir würde theoretisch auch eine (langlebige) Folie reichen.

B Trüger
Neuling
Neuling
Beiträge: 27
Registriert: 24.10.2016, 20:30
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition S
EZ: 1. Okt 2016

Re: Einstiegsleiste

#2 Beitrag von B Trüger » 24.11.2016, 09:31


alpinist
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 63
Registriert: 20.11.2016, 17:38
Modell: Auris 2 FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Mysticschwarz
EZ: 0-11-2016
Wohnort: Freiburg

Re: Einstiegsleiste

#3 Beitrag von alpinist » 24.11.2016, 12:12

Taugen so „günstige“ Folien was?

Benutzeravatar
AndiWu
Toyota Fan
Toyota Fan
Beiträge: 46
Registriert: 11.11.2015, 20:37
Modell: -
Fhz.: C-HR, Nov 15 bis Jan 17 Auris
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Flow
Farbe: schneeweiß
EZ: 20. Jan 2017

Re: Einstiegsleiste

#4 Beitrag von AndiWu » 24.11.2016, 13:14

Einstiegsleisten.JPG
Ich habe mir bei Ebay Einstiegsleisten (4 Stück) aus Edelstahl für 38 Euro einschl. Versand gekauft. Bin zufrieden mit den Teilen, sie hätten allerdings etwas länger sein können. Auf jeden Fall waren sie günstiger als die Original-Toyota-Einstiegsleisten.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

B Trüger
Neuling
Neuling
Beiträge: 27
Registriert: 24.10.2016, 20:30
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition S
EZ: 1. Okt 2016

Re: Einstiegsleiste

#5 Beitrag von B Trüger » 24.11.2016, 13:37

alpinist hat geschrieben:Taugen so „günstige“ Folien was?
An der Ladekante des Vorgängers hatte ich eine durchsichtige. Die tägliche Nutzung durch 2 Hunde ließ die schon zerkratzt aussehen. Vor der Fahrzeugbewertung hab ich die rückstandsfrei entfernt. Die Ladekanten aus Edelstahl verkratzen genauso. Was machen kannst Du nur bei polierten.

Tim
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1356
Registriert: 10.02.2015, 19:38
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Schneeweiß
EZ: 31. Aug 2014

Re: Einstiegsleiste

#6 Beitrag von Tim » 24.11.2016, 17:07

alpinist hat geschrieben: Gibt es Erfahrungen mit der Leiste oder Vorschl#ge für Alternativen? Mir würde theoretisch auch eine (langlebige) Folie reichen.
Ich hab ne Carbon-Folie an der Ladekante. Ich bin zufrieden damit. Durch die Carbon-Optik und die Struktur fallen kleinere Kratzer in der Folie nicht auf. Ich würde das jederzeit wieder so machen lassen.

Aber die Folien haben Grenzen: Kratzer halten sie gut ab, aber richtig heftige Belastungen gehen ans Material darunter natürlich durch. Da kann ein Blech oder Kunststoff mehr abhalten. Diese werden aber meist mit doppelten Klebeband montiert und das auch oft nicht vollflächig. Da kann sich dann schön Dreck ansammeln. Und dann sieht man auch Kratzer auf dem Kunststoff bzw. auf dem Blech. Wieder ein Vorteil für die Folie...

alpinist
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 63
Registriert: 20.11.2016, 17:38
Modell: Auris 2 FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Mysticschwarz
EZ: 0-11-2016
Wohnort: Freiburg

Re: Einstiegsleiste

#7 Beitrag von alpinist » 25.11.2016, 09:13

Wenn die Leiste oder Folie Kratzer bekommt, ist mir das ein Stück weit egal - da geht es eher um den Schutz der Lackierung.

Habe mir von zwei Anbietern hier im Raum Frankfurt Angebote schicken lassen. Der eine klebt mir alle vier Türen für 100-150 Euro, der andere verlangt 40 Euro pro Tür für eine Steinschlagschutzfolie. Haltbarkeit jeweils so um die 5 Jahre (je nachdem, wie oft man an der Stelle wäscht, etc.). Sind das realistische Preise?

@AndiWu: genau an so etwas hatte ich auch gedacht. Hast du die auch nur mit einem Klebestreifen befestigt?

Benutzeravatar
Peter2
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 214
Registriert: 24.11.2015, 16:29
Modell: Auris 2 FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Design Edition
Farbe: titaniumblau
EZ: 9. Mär 2016
Wohnort: HSK

Re: Einstiegsleiste

#8 Beitrag von Peter2 » 25.11.2016, 16:22

Nein. 4 Stück bei Amazon in Cabonoptik 16€.

Tim
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1356
Registriert: 10.02.2015, 19:38
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Schneeweiß
EZ: 31. Aug 2014

Re: Einstiegsleiste

#9 Beitrag von Tim » 25.11.2016, 19:36

Die Preise hängen von der Region ab. In FFM würde ich mal schauen, ob es auch wen in Offenbach gibt.

Einstiegsleisten und Ladekante sind nicht viel Material und für alle 4 Einstiegsleisten würde ich etwa ne Stunde rechnen. Von daher finde ich mehr als 100€ für 4 Einstiegsleisten tendentiell zu viel, wobei ich keine Vergleichspreise habe. Nur die Ladekante wird zwischen 30 und 50€ gehandelt.

Antworten