Auris mit DAB und Xenon nachrüsten

E180 (10/2012 - heute)
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
madmax79
Neuling
Neuling
Beiträge: 29
Registriert: 19.03.2018, 16:39
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Design Edition
Farbe: Titansilber
EZ: 30. Dez 2015

Auris mit DAB und Xenon nachrüsten

#1 Beitrag von madmax79 » 09.04.2018, 16:41

Habe den Auris TS Hybrid EZ 12/2015.

Leider ohne DAB, Xenon und Licht/Regensoren etc.....danke an die miese Austatttungspolitik von Toyota. Vor allem DAB und evtl. Xenon sollten heutzutage STANDARD sein! Und bei einem Gebraucchten bekommt man selten einen mit allen Eigenschaften, die man möchte.

Ok, hatte mir mal die Preisliste an Zubehör angeschaut.

1. Kann man DAB+ nachrüsten? Hatte gelesen das komplette Modul (Touch&Go) kostet so mind. 700€. Könnte man das tauschen? Wenn ja, was macht man mit dem alten?
was taugen Lösungen wie http://auris-forum.de/viewtopic.php?f=6 ... %C3%BCsten und http://auris-forum.de/viewtopic.php?f=6 ... en#p100544 ?

2. Xenon nachrüsten geht nicht oder zu teuer?

3. Die ersten 3. Navi-Updates sind kostenlos? Die danach kosten so 120€ oder? wie lange dauert ein Update? die Toyota-Werkstatt checkt vorher ob es noch kostenlos ist? Bin bald bei denen, meinen Rückfahrton ändern zu lassen und könnte evtl wegen dem Navi auch was machen lassen

Danke.

Benutzeravatar
mavFG
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 251
Registriert: 14.06.2016, 15:30
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition S
Farbe: weiß
EZ: 14. Jul 2016

Re: Auris nachrüsten

#2 Beitrag von mavFG » 09.04.2018, 16:55

Xenon nachrüsten wurde schon mehrfach behandelt.
- für den Toyota brauchst du SWRA, Steuergeräte komplette neue Lampenfassung mit Stellmotoren und die Neigungssensoren - also kaum Nachrüstbar.

Bei dem Rest kann ich dir nicht helfen.

Was die Aussstattungspolitik angeht:
Also von einem 2015er Kompaktmodell über Xenon und DAB als Standart zu sprechen... sorry. aber auch andere Hersteller hatten das nicht drin.
:auris2ts:

Bild

Benutzeravatar
madmax79
Neuling
Neuling
Beiträge: 29
Registriert: 19.03.2018, 16:39
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Design Edition
Farbe: Titansilber
EZ: 30. Dez 2015

Re: Auris nachrüsten

#3 Beitrag von madmax79 » 09.04.2018, 17:35

ok danke.

Naja hab viele hundert Anzeigen für Fahrzeuge in letzter Zeit studiert, SkodaOctavias und andere Herstellern mit Kombis, da haben die meisten Xenon und DAB. Egal, für mich sollte halt aktuelles wie Xenon, LED und DAB verbaut werden und nicht alte Technik...

Bull
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 53
Registriert: 30.03.2018, 18:18
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.6 Diesel
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Design Edition
Farbe: schneeweiß
EZ: 6. Mär 2016

Re: Auris nachrüsten

#4 Beitrag von Bull » 09.04.2018, 18:17

Aber auch nur ab gewissen Ausstattungen. In der Basisversion sowie in etlichen Sondermodellen ist gerade beim Skoda auch nicht viel drin. Wobei gerade beim Skoda weniger mehr ist. Die Design-Edition ist nunmal ein recht einfach gehaltenes Sondermodell.

Tim
Auris Freak
Auris Freak
Beiträge: 1294
Registriert: 10.02.2015, 19:38
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Schneeweiß
EZ: 31. Aug 2014

Re: Auris nachrüsten

#5 Beitrag von Tim » 09.04.2018, 21:58

madmax79 hat geschrieben: SkodaOctavias und andere Herstellern mit Kombis, da haben die meisten Xenon und DAB.
Flottenfahrzeuge bzw. Leasingrückläufer?!

Da wird oft auf gewisse Dinge geachtet, die den Wiederverkauf vereinfachen. Denn das senkt in Relation die Leasingrate (Leasingfaktor). Und oft gibt es auch Standard-Konfigurationen, die die beliebtesten Optionen enthalten, besonders günstig. Je nach Marke und Modell sind das Leasingfaktoren zwischen 0,7 und 0,5 keine Seltenheit.
Die Fahrzeuge gabs seinerzeit aber auch ohne. Privatpersonen, die nicht über den Wiederverkauf nachdenken, aber daran denken, was ein Häkchen in der Anschaffung ausmacht. Da Toyota hierzulande im Flottengeschäft keine große Rolle spielt, gibt's auf dem Gebrauchtmarkt eben nur Rückläufer von Privatkäufern. Und diese haben tendentiell "einfacher" ausgestattete Fahrzeuge gekauft. Wie mir mein Händler auf die Frage antwortet, wieso ne Tageszulassung von nem EXE ein Dreivierteljahr auf dem Hof steht: Bevor sich die meisten nen top ausgestatteten Toyota kaufen, nehmen sie lieber nen Lexus.

Benutzeravatar
madmax79
Neuling
Neuling
Beiträge: 29
Registriert: 19.03.2018, 16:39
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Design Edition
Farbe: Titansilber
EZ: 30. Dez 2015

Re: Auris nachrüsten

#6 Beitrag von madmax79 » 09.04.2018, 22:09

ok danke. Gut zu wissen :)

und was zu meinen Fragen? :danke:

Benutzeravatar
iMacAlex
Administrator
Administrator
Beiträge: 3586
Registriert: 28.08.2008, 19:56
Modell: Auris 1
Motor: 1.33 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Life 5-Türig
Farbe: 1G3 Marlingrau
EZ: 20. Apr 2009
Wohnort: Freising / Bayern

Re: Auris mit DAB und Xenon nachrüsten

#7 Beitrag von iMacAlex » 10.04.2018, 17:38

Wieso kauft man sich einen gebrauchten und meckert hinterher das er dies und jenes nicht hat? :roll: Werde ich wohl nie verstehen....

Hab den Threadtitel mal geändert da "Auris nachrüsten" sehr allgemein ist.
Toyota Auris 1,33l (101PS) 5-Türig, Marlingrau :love:
Ausstattung: Life + TTE-Sportlederlenkrad, iPod Anschluss, Schmutzfänger, Seitenschutzleisten, Ladekanntenschutz und Anhängerkupplung :love:

Benutzeravatar
madmax79
Neuling
Neuling
Beiträge: 29
Registriert: 19.03.2018, 16:39
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Design Edition
Farbe: Titansilber
EZ: 30. Dez 2015

Re: Auris mit DAB und Xenon nachrüsten

#8 Beitrag von madmax79 » 10.04.2018, 17:57

Ich meckere nicht. Habe den Auris ja so genommen wie er ist. Kritik an Toyota darf man ja mal üben.
Ich brauch auch keinen regensensor oder so Firlefanz.

Meine 3 Fragen habe ich, DAB, Xenon, Navi habe ich aus Interesse

Tim
Auris Freak
Auris Freak
Beiträge: 1294
Registriert: 10.02.2015, 19:38
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Schneeweiß
EZ: 31. Aug 2014

Re: Auris mit DAB und Xenon nachrüsten

#9 Beitrag von Tim » 10.04.2018, 21:08

Ich bezweifle, dass du glücklich wirst, wenn du versuchst ein Toyota Werksradio mit DAB und Navi aufzurüsten. Die Basis ist einfach ... sagen wir "suboptimal". Ich würde da eher im Zubehör schauen. Zu Xenon wurde schon etwas geschrieben.

Und ja, man darf Toyota kritisieren. Dafür liebe ich die Gemeinschaft. Mach das mal in anderen Markenforen. Aber die Kritik muss halt passen. Zu meckern, die Ausstattungspolitik sei beschissen, während alle anderen es toll machen, geht halt an der Realität vorbei. Gerade durch die Austattungspakete und Linien haben die Japaner recht kurze Listen mit zusätzlichen Optionen, was eine recht homogene Ausstattung bei den Gebrauchten fördert.

Benutzeravatar
madmax79
Neuling
Neuling
Beiträge: 29
Registriert: 19.03.2018, 16:39
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Design Edition
Farbe: Titansilber
EZ: 30. Dez 2015

Re: Auris mit DAB und Xenon nachrüsten

#10 Beitrag von madmax79 » 11.04.2018, 09:05

und Austausch der kompletten Einheit RAdio/Bildschirm? glaube in der Preisliste stand mal 700€? Navi habe ich schon :)

und wegen Navi? da müßten ja die meisten Nutzer Erfahrung haben. Die ersten 3. Navi-Updates sind kostenlos? Die danach kosten so 120€ oder? wie lange dauert ein Update? die Toyota-Werkstatt checkt vorher ob es noch kostenlos ist? Bin bald bei denen, meinen Rückfahrton ändern zu lassen und könnte evtl wegen dem Navi auch was machen lassen

Benutzeravatar
TF104
Auris Freak
Auris Freak
Beiträge: 1218
Registriert: 10.05.2010, 22:01
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 5-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Keine, nur SCHWARZ
EZ: 31. Mai 2008
Wohnort: oben bei Mutti... ;-)

Re: Auris mit DAB und Xenon nachrüsten

#11 Beitrag von TF104 » 11.04.2018, 20:17

Ich wollte meinen RAV4Hybrid mit DAB+ nachrüsten.
Laut Toyota ist es nicht möglich!
Man müsste halt die entsprechende Ausstattungsversion kaufen und eine Nachrüstung ist nicht vorgesehen. Man kann es ja auch nicht als Extra ordern.
Und wenn man beim FTH ein DAB+ Radio ordern möchte geht das nur, wenn man eine entsprechende VIN nachweist.

Toyota ist in diesen Dingen weit hinterher. Leider.

Und die Ausstattungsquote beim Auris mit Xenon/LED ist relativ dünn. Eigentlich braucht man , wenn man beides will nur nach Executive suchen.
Ich suche dort schon seit einem halben Jahr einen brauchbaren Auris Hybrid für meine Frau. Ist mal einer halbwegs brauchbar, ist er entweder ziemlich teuer oder hat eine üble Farbe.
Nun hat sie sich halt für ein anderes Fahrzeug entschieden.
Der hat zwar auch kein DAB+ aber Xenon und noch sehr viel mehr an Ausstattung.
TOYOTA Auris 1.6 Executive 2008
TOYOTA RAV4 Hybrid Edition-S 4x4 2016
KIA cee´d GT 2014

Benutzeravatar
madmax79
Neuling
Neuling
Beiträge: 29
Registriert: 19.03.2018, 16:39
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Design Edition
Farbe: Titansilber
EZ: 30. Dez 2015

Re: Auris mit DAB und Xenon nachrüsten

#12 Beitrag von madmax79 » 11.04.2018, 20:38

Danke dir. Dachte ich mir fast.

Und danke für deine Meinung. Das ist es ja eben, es kann nicht sein dass ich die executive kaufen muss, wenn ich eine gute Ausstattung mit DAB und Xenon will.
Aber egal....

Tim
Auris Freak
Auris Freak
Beiträge: 1294
Registriert: 10.02.2015, 19:38
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Schneeweiß
EZ: 31. Aug 2014

Re: Auris mit DAB und Xenon nachrüsten

#13 Beitrag von Tim » 11.04.2018, 21:19

Vergiss DAB und Nachrüstung. Du zahlst am Ende das gleiche wie für ne Head Unit von nem Drittanbieter - mit dem Unterschied, dass du da auch was gescheites bekommst. Die Infotainment Systeme bei Toyota sind nach meinem Geschmack alles andere als toll. Spätestens, wenn du in Richtung Klang optimieren willst, kommst du an einer anderen HU nicht vorbei. Die Papptröten von Lautsprecher sind nämlich nicht das schwächste Glied...

Leb ohne DAB oder kauf was Gescheites. Ich hab das Thema für mich auch abgehakt. Meine letzte Investition in Richtung Radio-Empfang war ein Hirschmann Antennenstab - aber gebracht hat der auch nichts. Bei Würzburg geht SWR3 raus. Beim Ford Focus hatte ich bis Fulda den Sender behalten. Beim VW Golf nicht ganz so weit, aber auch deutlich darüber hinaus.

Benutzeravatar
TF104
Auris Freak
Auris Freak
Beiträge: 1218
Registriert: 10.05.2010, 22:01
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 5-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Keine, nur SCHWARZ
EZ: 31. Mai 2008
Wohnort: oben bei Mutti... ;-)

Re: Auris mit DAB und Xenon nachrüsten

#14 Beitrag von TF104 » 11.04.2018, 22:28

Naja, es gibt ja DAB+ Adapter.
Muss man halt für sich entscheiden ob man damit leben kann.
Ich habe im RAV eine fast unsichtbare Lösung verbaut. Der Receiver von Dension ist hinter dem Handschuhfach verbaut und wird über den USB Anschluß eingespeist.
Die Sender werden halt wie Titel auf einem Stick angezeigt.
Einzigster Nachteil ist das es etwas dauert bis alles geladen ist und wenn man Sender wechselt man ca. 20s Umschaltzeit hat. Aber wie oft wechselt man die Sender.
Dieses Teil mit zusätzlicher Klebeantenne hat mir mit Einbau 200€ gekostet. Das ist relativ günstig.
TOYOTA Auris 1.6 Executive 2008
TOYOTA RAV4 Hybrid Edition-S 4x4 2016
KIA cee´d GT 2014

Tim
Auris Freak
Auris Freak
Beiträge: 1294
Registriert: 10.02.2015, 19:38
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Schneeweiß
EZ: 31. Aug 2014

Re: Auris mit DAB und Xenon nachrüsten

#15 Beitrag von Tim » 12.04.2018, 22:46

Ja, die gibt es.
Aber bis das Ding den ersten Ton liefert gehen lt. Anbieter auch 10-15 Sekunden ins Land. Das wäre etwas, was mich im Alltag enorm nerven würde. Für mich würde sowas nur Sinn machen, wenn man es an die ZV koppeln kann. Sprich: Strom an sobald Auto auf und Strom aus, sobald Auto zu.
Das kann der TE natürlich anders sehen. So haben aber alle Nachrüstlösung irgendwo einen Haken.

Antworten