Rückfahrkamera nachrüsten?

E180 (10/2012 - heute)
Nachricht
Autor
Richard2511
Toyota Fan
Toyota Fan
Beiträge: 40
Registriert: 04.09.2014, 09:26
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Travel
EZ: 0- 8-2012
Wohnort: Buchholz

Re: Rückfahrkamera nachrüsten?

#106 Beitrag von Richard2511 » 23.09.2014, 09:35

Ich habe aber den 1 er.
Kann mir jemand die restlichen Fragen beantworten, bitte?

Benutzeravatar
oggy
Auris Freak
Auris Freak
Beiträge: 800
Registriert: 14.03.2013, 13:03
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: StartEdition
Farbe: perlweiß
EZ: 0- 9-2013

Re: Rückfahrkamera nachrüsten?

#107 Beitrag von oggy » 23.09.2014, 15:52

Hast du das Radio getauscht oder ist es das Original-Radio? Ist die Kamera Original oder ist das eine Nachgerüstete?
Zuletzt geändert von argon am 23.09.2014, 16:04, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Überflüssiges Zitat entfernt
Auris II, BJ2013
Bild
Prius Sol, BJ2007
Bild

Richard2511
Toyota Fan
Toyota Fan
Beiträge: 40
Registriert: 04.09.2014, 09:26
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Travel
EZ: 0- 8-2012
Wohnort: Buchholz

Re: Rückfahrkamera nachrüsten?

#108 Beitrag von Richard2511 » 23.09.2014, 17:30

Alles Original. Habe das so gekauft.

Benutzeravatar
Walter
Toyota Fan
Toyota Fan
Beiträge: 31
Registriert: 09.02.2013, 17:08
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Sol Premium
Farbe: Pearl White
EZ: 7. Apr 2014
Wohnort: Basel

Re: Rückfahrkamera nachrüsten?

#109 Beitrag von Walter » 24.09.2014, 09:11

Im Toyota TechNet gibt es eine Anleitung zum Einbau der Kamera

http://www.toyota-tech.eu/aimuploads/%7 ... _546_3.pdf

Walter
Prius+ Sol Premium (2014) Bild
Auris HSD Sol Premium (2011) Bild (verkauft)
Lexus IS200 Automat (1999) Bild (verkauft)
Ford Consul MK1 (1954) Bild

Richard2511
Toyota Fan
Toyota Fan
Beiträge: 40
Registriert: 04.09.2014, 09:26
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Travel
EZ: 0- 8-2012
Wohnort: Buchholz

Re: Rückfahrkamera nachrüsten?

#110 Beitrag von Richard2511 » 24.09.2014, 09:45

Kann mir noch jemand verraten welche Kamera Hilfsmittel hat?

Benutzeravatar
derdevill
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 668
Registriert: 28.12.2011, 14:38
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Exe
Farbe: 1C0
EZ: 2. Jun 2009
Wohnort: tief im Osten...CB

Re: Rückfahrkamera nachrüsten?

#111 Beitrag von derdevill » 24.09.2014, 10:35

Frag doch einfach bei Toyota nach...

Richard2511
Toyota Fan
Toyota Fan
Beiträge: 40
Registriert: 04.09.2014, 09:26
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Travel
EZ: 0- 8-2012
Wohnort: Buchholz

Re: Rückfahrkamera nachrüsten?

#112 Beitrag von Richard2511 » 24.09.2014, 11:17

Beim nächsten Besuch werde ich mal fragen.
Zuletzt geändert von AurisII-HSD-Lover am 24.09.2014, 12:16, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Doppelpost entfernt.

MrEddie
Neuling
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 11.07.2015, 12:57
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: schwarz
EZ: 0- 6-2011

Re: Rückfahrkamera nachrüsten?

#113 Beitrag von MrEddie » 11.07.2015, 13:04

Hallo zusammen,

ich habe mir diese Woche einen gebrauchten Auris (BJ 2011) Hybrid 1.8 gekauft. Der Vorbesitzer hat sich das TNS 510 nachrüsten lassen, jedoch ohne Rückfahrkamera. Nun möchte ich eine nicht-Toyota Kamera nachrüsten und habe aktuell diese im Auge:

Audiovox RVC1
http://www.amazon.de/Audiovox-1621000-R ... iovox+rcv1

Leider habe ich keinerlei Erfahrung, ob diese Kamera zum TNS 510 passt. Weiß jmd von euch, ob ich noch weitere Teile brauche (Kabelbaum vll) oder einfach so zu einer freien Werstatt gehen und die Kamera einbauen lassen kann. Freie Werkstätten zum Einbauen habe ich schon gefunden, leider wusste dort niemand, ob die Kamera passt.

Vielen Dank für die Hilfe und ein schönes Wochenende noch!

VG
Eddie

AlterFalter
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 13.12.2016, 16:51
Modell: Auris 1
Motor: 2.0 Diesel
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Executive
EZ: 0- 2-2007

Re: Rückfahrkamera nachrüsten?

#114 Beitrag von AlterFalter » 23.12.2016, 20:58

Hallo Forum ;-)

Besteht noch Interesse an einem How-To zum Einbau einer günstigen Rückfahrkamera an ein B9005 Navi ?
Habe dies heute erfolgreich gemacht und helfe gerne, wenn es Fragen hierzu gibt.

Leider habe ich viele falsche Aussagen hier im Forum dazu gelesen, dass dies "absolut nicht möglich" sei ... nunja, doch ist es ;-)

Benutzeravatar
Shar
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1618
Registriert: 17.03.2013, 08:55
Modell: -
Fhz.: Prius 3 facelift
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: barberarot mica metallic
EZ: 4. Apr 2013
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Rückfahrkamera nachrüsten?

#115 Beitrag von Shar » 23.12.2016, 21:01

Servus.

Eine Anleitung in einem separaten Thema/Thread wäre gerne gesehen. :top:


Grüße ~Shar~
power is nothing without control!

Prius 3: Bild
Auris 1: Bild

Benutzeravatar
kleintoady
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 75
Registriert: 04.11.2015, 23:54
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition
Farbe: Weiß
EZ: 0- 7-2015
Wohnort: Emmingen-Liptingen

Re: Rückfahrkamera nachrüsten?

#116 Beitrag von kleintoady » 25.12.2016, 12:22

Ich habe damals auch eine originale Toyota Rückfahrkamera aus einem Verso in meinen GT86 gebaut :) Geht alles, ist garnicht so schwer :)
“If one day the speed kills me, don't cry. Because I was smiling.”
― Paul Walker

Benutzeravatar
northernlite
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 484
Registriert: 25.08.2010, 07:05
Modell: Auris 1
Motor: 2.2 Diesel
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Vollausstattung
Farbe: Mysticschwarz Mica Metallic
EZ: 7. Mai 2007
Wohnort: Berlin

Re: Rückfahrkamera nachrüsten?

#117 Beitrag von northernlite » 01.01.2017, 21:16

ja es besteht definitiv Interesse, ich habe die Kamera schon zu Hause, bin aber noch nicht dazu gekommen diese einzubauen.
Habe mir ein wenig im Toyota Ownersclub die Anleitung abgeschaut, bin da aber noch nicht so ganz durchgestiegen, daher habe ich mich wohl auch noch nicht so richtig rangetraut.
Tuning: Burdinski Auspuffanlage, KW Gewindefahrwerk, 17'' Enkei-Felgen an H&R Spurplatten m. Yokohama Semislicks, TRC-Heckspoiler, RDX-Frontspoiler, Cusco Fahrwerksstreben, EBC Bremspaket, JBL-Soundsystem, abnehmbare Anhängerkupplung von Westfalia

AlterFalter
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 13.12.2016, 16:51
Modell: Auris 1
Motor: 2.0 Diesel
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Executive
EZ: 0- 2-2007

Re: Rückfahrkamera nachrüsten?

#118 Beitrag von AlterFalter » 21.03.2017, 13:51

Hat jetzt etwas gedauert, da ich einfach keine Zeit gefunden habe den Spaß mal auszuschreiben.
Vergessen habe ich es allerdings noch nicht ;)


Mein größtes Problem war, dass ich nach einer Möglichkeit gesucht habe, es den Usern möglichst einfach zu machen.
An welche Steckplätze des B9005 man herangehen muss, ist mittlerweile ein paar mal erwähnt worden. Welche Kontakte man im Stecker verwenden soll auch, doch wie man sich an solche Microkontakte anschließt ist wohl das große Geheimnis. Und das Ganze ohne zu löten.

Nun, statt wild herumzuprobieren und bei einer schier unendlichen Auswahl an Kontakten den richtigen zu finden, habe ich nach stundenlangem Suchen einen anderen Weg eingeschlagen. Die Lösung über den Toyota Adapter finde ich :flop: Zum einen kostet der Kabelstrang 56 € :rtfm: , zum Anderen haben wir da am Ende wieder ein rumgefummel am Video-Kabel.

Nun habe ich endlich eine saubere Lösung gefunden:
http://www.ebay.de/itm/Axxess-AX-TOYCAM ... 1796823849
Habe ich mal bestellt und werde berichten sobald es da ist - ob es denn auch wirklich passt ;-)
(Eventuell können wir hier eine kleine Sammelbestellung organisieren, dann muss nicht jeder 14 € Versandkosten zahlen...)

Einfach Kabelstrang zwischen Navi und Kabelbaum stecken und schon kann jede x-beliebige Kamera über den Cinch-Anschluss adaptiert werden.

Sobald das Wetter etwas schöner wird, zerlege ich nochmal meinen Auris und mache Bilder vom Einbau. Im gleichen Zuge werden dann die Türen, der Kofferraum und vielleicht das Dach gedämmt. Neues Lautsprechersystem vorne, sowie Subwoofer in die Reserveradmulde sind ebenfalls ein Muss.

Benutzeravatar
northernlite
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 484
Registriert: 25.08.2010, 07:05
Modell: Auris 1
Motor: 2.2 Diesel
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Vollausstattung
Farbe: Mysticschwarz Mica Metallic
EZ: 7. Mai 2007
Wohnort: Berlin

Re: Rückfahrkamera nachrüsten?

#119 Beitrag von northernlite » 01.05.2017, 14:49

hast du den Adapter mittlerweile erhalten? passt dieser?
so langsam wird das Wetter besser und wenn ich Zeit finde, werde ich meine auch bald in den Auris einbauen wollen, mit dem Kabeladapter wäre das sicher einfacher.
lg northi
Tuning: Burdinski Auspuffanlage, KW Gewindefahrwerk, 17'' Enkei-Felgen an H&R Spurplatten m. Yokohama Semislicks, TRC-Heckspoiler, RDX-Frontspoiler, Cusco Fahrwerksstreben, EBC Bremspaket, JBL-Soundsystem, abnehmbare Anhängerkupplung von Westfalia

Antworten