Klappern und Knarzen: Eure Erfahrungen bitte

Alles zu Geräuschen wie z.B. klappern, knarzen, rasseln, quietschen, pfeifen etc.
Forumsregeln
Der Bereich zum Thema "Geräusche, Geräuschsuche etc."; E150 und E180 (von 12/2006 - heute).
BildBildBild
Nachricht
Autor
BanditDD

Klappern und Knarzen: Eure Erfahrungen bitte

#1 Beitrag von BanditDD » 05.09.2007, 19:43

Hallo Auris-Freunde,

welche Erfahrungen habt ihr mit Eurem Auris auf schlechten Straßen gemacht? Wie gut schluckt der Auris Bodenwellen, Kopfsteinpflaster & Co.? Berichtet bitte mal ...


Gruß,

BanditDD

Benutzeravatar
Domas
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 89
Registriert: 17.08.2007, 19:58
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.2 T-Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Wohnort: Ingolstadt

#2 Beitrag von Domas » 05.09.2007, 19:54

Hi

Hab bis jetz keine schlechten Erfahrungen gemacht auf Bodenwellen und Kopfsteinpflaster. Sprich ich hör bis jetzt kein Klappern oder ähnliches.
Das einzige was bei mir etwas knaxt, ist das Lüftungsgitter über der Mittelkonsole, wenn ich an heißen Tagen die Klima voll aufdreh. Allerdings auch nur solange bis die Temperatur etwas heruntergekühlt ist. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Gruß Tom
Toyota Auris 2,2l D-Cat, Xenon

[url=http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/179908.html][img]http://images.spritmonitor.de/179908.png[/img][/url]

Benutzeravatar
d4d-fan
Moderator
Moderator
Beiträge: 741
Registriert: 13.07.2007, 00:58
Modell: Auris 2
Motor: 2.0 Diesel
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Style
Farbe: azurblau (8T7)
EZ: 8. Aug 2013
Wohnort: Schwanenstadt/Österreich
Kontaktdaten:

#3 Beitrag von d4d-fan » 05.09.2007, 20:03

Bei schlechten Straßen un Co. gibts bei mir keine Probleme.
Jedoch wenn der Auris aus der Fahrt zum Stehen kommt knarzt es im hinteren Teil - aber nur gelegentlich !
Ist aber nicht die Bremse, oder die Tankfüllung die nachschwappt !
Vielleicht das Fahrwerk, wenn es sich wieder einfedert.
Domas hat geschrieben:Das einzige was bei mir etwas knaxt, ist das Lüftungsgitter über der Mittelkonsole, wenn ich an heißen Tagen die Klima voll aufdreh. Allerdings auch nur solange bis die Temperatur etwas heruntergekühlt ist. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
Nein, keine Probs mit der Lüftung.

d4d-fan
Mein Auris 2 :love:
Bild

My Toyota past, present and maybe future:
Corolla E8 <- Corolla E10 <- Carina T19 <- Avensis T22 <- Auris E15 <- Auris E18 -> Corolla E21

Benutzeravatar
paD
Forumsgründer
Forumsgründer
Beiträge: 1339
Registriert: 30.05.2007, 19:23
Wohnort: Grefrath
Kontaktdaten:

#4 Beitrag von paD » 05.09.2007, 21:11

:shock: ich habe genau das selbe:

- Mein Lüfuntgsgitter knackt wenn ich die Klima stark aufdrehe. (Nur einmal ziemlich leise aber auch)
- Wenn ich nach längerem stehen losfahre knackt es auch einmal kurz.

Das knacken beim losfahren hört sich wirklich irgendwie nach einem "legen" des Fahrwerkes.

Sonst: Absolut keine Probleme.

paD
1AE = 149597870700m √

oddimun
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 173
Registriert: 15.08.2007, 23:10
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.2 T-Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Wohnort: Vindobona

#5 Beitrag von oddimun » 06.09.2007, 09:04

Ihr wisst schon, dass sich Materialien ausdehnen und wieder zusammenziehen bei gewissen Temperaturen? Diesen leise Knacksen nach dem Einschalten der Klimaanlage macht sogar der E 500 meines Schwiegervaters... :P


Sonst kann ich keins der aufgezählten Probleme bestätigen. Hatte nur letztens ein Problem mit dem Scheibenwischer, da die Lamelle des linken sich anscheinend nicht richtig umgelegt hat. Das heißt ich hab beim Zurückfahren immer einen mehr ioder weniger "verschmierten" Streifen auf der Scheibe gehabt. Und bei meiner Größe war das natürlich auf den ZENTIMETER genau durch mein Blickfeld. War vorgestern in der Werkstätte und der Kerl dort hat dann den Gummi getauscht. War aber dann ein bisschen lästig, da er gemeint hat er kann das nicht auf Garantie machen. Da ich ihm dann aber schon klar gemacht hab, dass das Problem besteht seit ich den Auris hab und dass ein Gummi nicht nach knapp drei Monaten eingehen kann, hat ers dann wohl oder übel eingesehen.
[img]http://www.pic-upload.de/28.12.08/k6bk1z.jpg[/img]

Benutzeravatar
Paseo Dennis
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 250
Registriert: 16.08.2007, 15:11
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.2 T-Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Wohnort: Lich

#6 Beitrag von Paseo Dennis » 06.09.2007, 09:48

Mich nervt es immer wenn der Auris vollgetankt ist, das man den Tank immer so schwappen hört. Zum Glück fahre ich recht viel da ist er nicht lange voll :D

Das mit der Mittelkonsole mkenne ich auch von meinem aber das ist in meinen Augen ja ganz normal. Ist ja auch kein Dauerzustand.
Toyota Auris D4D

Benutzeravatar
funduro
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 74
Registriert: 20.08.2007, 17:50
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.2 T-Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Wohnort: Erlangen

#7 Beitrag von funduro » 06.09.2007, 10:30

:D :D :D
Das mit der Lüftung kenne ich auch, ist aber nicht weiter schlimm. Viel schlimmer ist das mit den Wischerblättern gewesen. Habe auf der Fahrerseite sehr viele Schlieren gehabt. Hat sich erst erledigt seit ich auf Bosch Aero umgestellt habe. Dafür ist aber das Spaltmaß am Lenkrad auch nicht ganz iO. Der Pralltopf mit dem Airbag ist seitlich versetzt und wenn es im Lenkradschloss eingerastet ist, kann ich dazwischen reinsehen. Das Plastik im ganzen Auto ist auch sehr empfindlich. Leichte Kratzer rund um das Zündschloss und dabei brauche ich eigentlich keine Brille. Ansonsten quitscht oder knarzt eigentlich nichts.
Spritverbrauch liegt bei 7,8l und ist für mich ok. Ich will ja auch nicht den ganzen Tag nur mit einem Butterbrot rumlaufen. Wie siehts denn mit eurem Dealer aus? Wie zufrieden seit Ihr mit deren Leistung aus?
Gruß

Stefan



1.6 Sol, marlingrau metalic, PDC hinten, Scheiben getönt EZ 02/07

oddimun
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 173
Registriert: 15.08.2007, 23:10
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.2 T-Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Wohnort: Vindobona

#8 Beitrag von oddimun » 06.09.2007, 12:25

Ist zwar nicht direkt der richtige Fred dafür, aber wenn schon so eine eindeutige Frage dasteht...

Im Grunde waren meine Familie und ich bisher immer sehr zufrieden mit unserem Händler der gleichzeitig auch die Toyota-Werkstatt unserer Wahl hat. Als ich mit "Sonderwünschen" wie den TTE-Federn und dem Aufziehen von Winterreifen auf meine jetztigen 16" Serienalus angefangen habe, hat er mich doch etwas überrascht und enttäuscht. Die Federn würden mich um die € 600,- kosten. Bei einem Händler etwas weiter weg würde es mich nur mehr € 490,- kosten. Für meinen Wunsch bezüglich des Umsteckens der Reifen inkl. Wuchten, Umstecken, Reifen etc. hat er mir um die € 910,- genannt. Im Vergleich dazu gibts wieder eine Winteraktion für einen kompletten Winterreifen-Satz auf 16" Alus inklusive Muttern und dergleichen für € 224,-.
Werd mich da jetzt mal bei anderen Toyota-Händlern schlau machen, was die Aufträge dort kosten würden und dann überlegen wie ich weiter vorgehe.
[img]http://www.pic-upload.de/28.12.08/k6bk1z.jpg[/img]

oddimun
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 173
Registriert: 15.08.2007, 23:10
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.2 T-Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Wohnort: Vindobona

#9 Beitrag von oddimun » 06.09.2007, 12:28

Und wenn wir schon dabei sind, woher bekomme ich denn Bosch Aerotwin Wischer für den Auris?
[img]http://www.pic-upload.de/28.12.08/k6bk1z.jpg[/img]

Benutzeravatar
funduro
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 74
Registriert: 20.08.2007, 17:50
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.2 T-Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Wohnort: Erlangen

#10 Beitrag von funduro » 06.09.2007, 12:56

:D
Audi machts möglich!
Gruß

Stefan



1.6 Sol, marlingrau metalic, PDC hinten, Scheiben getönt EZ 02/07

Benutzeravatar
Paseo Dennis
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 250
Registriert: 16.08.2007, 15:11
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.2 T-Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Wohnort: Lich

#11 Beitrag von Paseo Dennis » 07.09.2007, 09:28

Nichts ist unmöglich "Audi"
Toyota Auris D4D

BanditDD

#12 Beitrag von BanditDD » 07.09.2007, 10:43

Hi,

vielen Dank für Eure Erfahrungsberichte. Da kann ich mich ja weiterhin ungetrübt auf die baldige Auslieferung meines Auris freuen :-)


Gruß,

BanditDD

Benutzeravatar
Paseo Dennis
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 250
Registriert: 16.08.2007, 15:11
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.2 T-Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Wohnort: Lich

#13 Beitrag von Paseo Dennis » 07.09.2007, 22:15

Keine Angst du wirst es nicht bereuen. Es gibt immer ein paar Kleinigkeiten auszusetzen, aber das war ja bisher nichts dramatisches
Toyota Auris D4D

Benutzeravatar
Solingennrw
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 514
Registriert: 17.08.2007, 06:03
Modell: -
Fhz.: Hyundai i40 cw
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Fifa Silver
Farbe: Sleeksilver
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

#14 Beitrag von Solingennrw » 08.09.2007, 10:09

Ich habe auch jetzt 400 km gefahren und auch nix zu hören das einzigste was mich stört ist die Bremse! wenn ich hart Bremse ist nix zu hören,aber wenn ich leicht anbremse zum Beispiel anrollen an die Ampel Quietscht er,einfach Grausam das geräusch war in der Werkstatt und da war nix,fahre wieder nach Hause ist es wieder da! Ich bin Bekloppt habe ich mir in dem Moment gesagt. mir ist aufgefallen das ich nicht richtig Bremse,das heisst das ich zu wenig Druck auf die Bremse gebe und dadurch manchmal das Quietschen auftritt,gut der Wagen ist neu der muss sich erstmal einarbeiten ( hoffe ich)
Bild

Benutzeravatar
wir58
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 455
Registriert: 19.08.2007, 16:25
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.2 T-Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Wohnort: Weimar/ TH
Kontaktdaten:

#15 Beitrag von wir58 » 08.09.2007, 12:03

Klappern und knarzen macht meiner auch nicht. Die Bremsen sind jetzt auch ruhig. Nur der Handbremshebel wackelt irgendwie jetzt nach rechts und links. Ich kann es aber nicht sagen ob es schon war oder ob es jetzt eingetreten ist. Oder ob ich mir das nur Einbilde ?


wir58
mfg wir58


VW Passat Variant Highline 2.0 FSI, 150 PS Benzin, BI-Xenon mit Kurven- und Abbiegelicht, 235/40 R 17 Monte Carlo Alu´s, Leder Alcantara schwarz, Gepäckraummanagement, AHK abnehmbar und noch mehr Schnick Schnack
Passat 10/2005 - Ich EZ 07/1962

Antworten