Quietschende Bremsen: Sind wirklich alle betroffen?

Alles zu Geräuschen wie z.B. klappern, knarzen, rasseln, quietschen, pfeifen etc.
Forumsregeln
Der Bereich zum Thema "Geräusche, Geräuschsuche etc."; E150 und E180 (von 12/2006 - heute).
BildBildBild

Quietscht dein Auris?

*fiiiiiieeeep* *nick*
137
60%
Es quietscht nur, wenn ich meine Reifen quäle (also nö).
92
40%
 
Abstimmungen insgesamt: 229

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
chrisbolde
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 540
Registriert: 04.03.2011, 15:32
Modell: -
Fhz.: RAV4 2.5HSD eFOUR
Motor: sonstige
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: TeamD
Farbe: Tokio-Rot
EZ: 2. Aug 2018
Wohnort: LK Schaumburg

Re: Quietschende Bremsen: Sind wirklich alle betroffen?

#256 Beitrag von chrisbolde » 07.03.2011, 17:34

Bei meinem Diesel (EZ 12/2007, BJ einer der ersten überhaupt; war Vorführer) hatte ich das Bremsenquietschen auch. Ich habe ihn mit knapp über 50.000km übernommen. Beim ersten bremsenbedingten Werkstattaufenthalt wurden die Bremsen auseinandergenommen und gereinigt. Dann war für wenige 1000km Ruhe, kam dann allerdings wieder. Beim zweiten Anlauf wurden dann rundum neue Beläge und vorne neue Scheiben verbaut sowie die hinteren Scheiben abgedreht. Ab da war wirklich Ruhe.

Bei meinem Facelift jetzt ist nach knapp 4300km immer noch erholsame Ruhe angesagt. :lol:
vorher: Yaris 1.3 VVT-i Sol, Auris 2.0 D-4D Exe, Auris 1.6 Valvem. Club+, Avensis 2.2 D-CAT Exe
jetzt: RAV4 2.5 HSD E-FOUR TeamD Bild

Fozzy
Neuling
Neuling
Beiträge: 14
Registriert: 13.11.2010, 12:00

Re: Quietschende Bremsen: Sind wirklich alle betroffen?

#257 Beitrag von Fozzy » 07.03.2011, 18:43

Also ich weiss nicht ob mein Auris HSD am selben qietschen leidet wie eure - bei mir ists ein etwas tieferes eher ächzendes Geräusch als man gewöhnlich als typisches Qietschen von Bremsen bezeichnet. Fast so als würde nasser Gummi aufeinader reiben. Ich kann sogar die Vibration spüren.
Und zwar nur vorne und bei langsamen Bewegungen wie kurz vor dem Stehenbleiben oder beim rückwärts-Einparken. Und ganz besonders wenn ich gleichzeitig am Lenkrad drehe. Ich habe jetzt 5700km drauf, und das Geräusch hat erst einige Zeit nach dem Kauf begonnen, ich kann aber nicht mehr sagen wann das war.

Benutzeravatar
Oll1
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1483
Registriert: 17.04.2009, 14:53
Wohnort: SU / Gießen

Re: Quietschende Bremsen: Sind wirklich alle betroffen?

#258 Beitrag von Oll1 » 07.03.2011, 18:55

Meine haben jetzt sehr lange ruhe gegeben, aber jetzt fangen sie wieder an... Hinten sind die außerdem voll von dieser Rillen in den Scheiben... .denken
Bis 11.5.2012:
Auris 1,6 Executive - 35mm tiefer (H&R) - Brock B21 Felgen - Soundsystem mit Endstufe und Subwoofer - TFL Schaltung mit Coming- und Leaving Home - Multimedia Navi (IDrive) - erhöhte Mittelarmlehne - dunkle Scheiben

Richie
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 94
Registriert: 11.01.2011, 15:27

Re: Quietschende Bremsen: Sind wirklich alle betroffen?

#259 Beitrag von Richie » 11.03.2011, 08:54

Also ich habe nun 45000 km runter und es quietscht schon ganzschön etrem muss ich sagen! Werde es jetzt bei der Durchsicht ebenfalls mal ansprechen und hoffen, dass es sich dann erligt hat mit dem quietschen!!

Benutzeravatar
morry
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 243
Registriert: 01.11.2010, 18:58
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Life
Farbe: schneeweiß
EZ: 1. Nov 2011

Re: Quietschende Bremsen: Sind wirklich alle betroffen?

#260 Beitrag von morry » 11.03.2011, 13:03

Fozzy hat geschrieben:Also ich weiss nicht ob mein Auris HSD am selben qietschen leidet wie eure - bei mir ists ein etwas tieferes eher ächzendes Geräusch als man gewöhnlich als typisches Qietschen von Bremsen bezeichnet. Fast so als würde nasser Gummi aufeinader reiben. Ich kann sogar die Vibration spüren.
Und zwar nur vorne und bei langsamen Bewegungen wie kurz vor dem Stehenbleiben oder beim rückwärts-Einparken. Und ganz besonders wenn ich gleichzeitig am Lenkrad drehe. Ich habe jetzt 5700km drauf, und das Geräusch hat erst einige Zeit nach dem Kauf begonnen, ich kann aber nicht mehr sagen wann das war.
Einfach mal im Industriegebiet am Wochenende ordentlich Gas geben und dann ne Vollbremsung hinlegen. Das ganze mehrfach wiederholen.
Das hat meinen HSD bisher vom Quietschen vollständig befreit und seitdem tritt es auch nicht mehr auf. .top

kämpfer7
Neuling
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 17.05.2011, 12:50

Quitschende Bremsen/Räder

#261 Beitrag von kämpfer7 » 17.05.2011, 13:11

Bei meinem Auris Diesel/177PS Bj.2008-09 45000kmquitschen die Bremsen. Zuerst trat das Quitschen nur beim bremsen auf, worauf Scheiben und Beläge
erneuert wurden. Quitschen war weg.
Seit dem Wechsel der Räder von Winter auf Sommer quitschen die Räder auch ohne das ich bremse. PEINLICH
War darauf in der Werkstatt. "Warscheinlich haben sie die Radmuttern zu stark/ungleichmäßig angezogen"
sagte man mir. Gelöst und wieder angezogen. War zunächst besser aber nur 100-200km.

Bei meinem heutigen Besuch in der Werkstatt hies es "neue Scheiben und Beläge hinten".

Habe in meinem Leben schon 15 PKW verschiedener Hersteller gefahren, aber solch ein Problem
noch nie gehabt.

Materialfehler?
Zuletzt geändert von Oll1 am 17.05.2011, 13:22, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Beitrag verschoben

Benutzeravatar
Oll1
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1483
Registriert: 17.04.2009, 14:53
Wohnort: SU / Gießen

Re: Quietschende Bremsen: Sind wirklich alle betroffen?

#262 Beitrag von Oll1 » 17.05.2011, 13:24

Hallo und herzlich willkommen Kämpfer7!
Zum Thema quietschende Bremsen wurde schon viel diskutiert, daher habe ich deinen Beitrag mal hier rein geschoben ;) Demnächst bitte zuerst mal die Forensuche bemühen ;)

Gruß
Bis 11.5.2012:
Auris 1,6 Executive - 35mm tiefer (H&R) - Brock B21 Felgen - Soundsystem mit Endstufe und Subwoofer - TFL Schaltung mit Coming- und Leaving Home - Multimedia Navi (IDrive) - erhöhte Mittelarmlehne - dunkle Scheiben

Benutzeravatar
chrisbolde
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 540
Registriert: 04.03.2011, 15:32
Modell: -
Fhz.: RAV4 2.5HSD eFOUR
Motor: sonstige
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: TeamD
Farbe: Tokio-Rot
EZ: 2. Aug 2018
Wohnort: LK Schaumburg

Re: Quietschende Bremsen: Sind wirklich alle betroffen?

#263 Beitrag von chrisbolde » 17.05.2011, 13:43

Beim Neuen habe ich jetzt auch ab und zu ein Quietschen bei der ersten Bremsung - nach nur 7500km. Mal sehen, wie's sich weiter entwickelt...
vorher: Yaris 1.3 VVT-i Sol, Auris 2.0 D-4D Exe, Auris 1.6 Valvem. Club+, Avensis 2.2 D-CAT Exe
jetzt: RAV4 2.5 HSD E-FOUR TeamD Bild

kojak
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 320
Registriert: 30.06.2010, 16:49
Wohnort: Vechelde OT Groß Gleidingen

Re: Quietschende Bremsen: Sind wirklich alle betroffen?

#264 Beitrag von kojak » 20.05.2011, 17:54

Bei mir ist nichts zu hören 9250 km runter alles schick.

Gruß Andre
Fordere viel von dir selbst und erwarte wenig von anderen. So wird dir viel Ärger erspart bleiben.

Alles was Weiss ist ,ist zu sehen.Werbung fürs Forum.

Bild

Arrow1982
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 602
Registriert: 23.08.2009, 11:51
Wohnort: Keine Ergebnisse gefunden.

Re: Quitschende Bremsen/Räder

#265 Beitrag von Arrow1982 » 20.05.2011, 22:39

kämpfer7 hat geschrieben:Bei meinem Auris Diesel/177PS Bj.2008-09 45000kmquitschen die Bremsen. Zuerst trat das Quitschen nur beim bremsen auf, worauf Scheiben und Beläge
erneuert wurden. Quitschen war weg.
Seit dem Wechsel der Räder von Winter auf Sommer quitschen die Räder auch ohne das ich bremse. PEINLICH
War darauf in der Werkstatt. "Warscheinlich haben sie die Radmuttern zu stark/ungleichmäßig angezogen"
sagte man mir. Gelöst und wieder angezogen. War zunächst besser aber nur 100-200km.

Bei meinem heutigen Besuch in der Werkstatt hies es "neue Scheiben und Beläge hinten".

Habe in meinem Leben schon 15 PKW verschiedener Hersteller gefahren, aber solch ein Problem
noch nie gehabt.

Materialfehler?
Ja, die Bremsen im Auris sind besonders quietsch- und verklemmanfällig. Die Facelift-Bremsen sind zwar besser aber optimal sind die noch immer nicht was das angeht.
1.6 V-Matic, TNS510, Tempomat, Homelink, Rückfahrkamera, JBL Lautsprecher, LED Innenbel., Wiechers Domstrebe, Cusco Lower Arm Bar, DEFA Safestart, Osram LEDRiving FOG, Beatsonic Shark-Fin, Gentex autom. Innensp., MTEC gelochte Bremsscheiben, TTE Lenkrad

Benutzeravatar
hwilbln
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 82
Registriert: 12.04.2010, 17:22

Re: Quietschende Bremsen: Sind wirklich alle betroffen?

#266 Beitrag von hwilbln » 21.05.2011, 15:46

Hallo,
mein Auris ist ja inzwischen etwas über ein Jahr alt und hat nun 15.500 km auf dem Tacho. In letzter Zeit quietschen die Bremsen manchmal direkt nach dem Losfahren. Vor allem morgens, wenn ich zur Arbeit fahre. Nach ein-, zweimal Bemsen ist das Quietschen dann aber weg. Bisher sehe ich keinen Handlungsbedarf.
Herzliche Grüße aus Berlin.
Harald
Zuletzt geändert von hwilbln am 23.05.2011, 12:11, insgesamt 1-mal geändert.

Ironman
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 74
Registriert: 20.07.2010, 08:54
Modell: Auris 1
Motor: 2.0 Diesel
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Life
Farbe: Dunkelgrau

Re: Quietschende Bremsen: Sind wirklich alle betroffen?

#267 Beitrag von Ironman » 23.05.2011, 11:48

15.500km in einem Monat? Wie hast du das bitte geschafft? ;)

Benutzeravatar
hwilbln
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 82
Registriert: 12.04.2010, 17:22

Re: Quietschende Bremsen: Sind wirklich alle betroffen?

#268 Beitrag von hwilbln » 23.05.2011, 12:10

upps!! :shock:
Sollte natürlich über ein Jahr alt heißen

Benutzeravatar
Ice-T
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 290
Registriert: 07.08.2009, 18:26
Wohnort: Harzrand

Re: Quietschende Bremsen: Sind wirklich alle betroffen?

#269 Beitrag von Ice-T » 23.05.2011, 19:52

Passt ja auch hierher : viewtopic.php?f=12&t=2565&p=36193#p36139
-------------------------------------------------------------
Bremsen macht die Felgen dreckig

Benutzeravatar
auristeam
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 136
Registriert: 07.02.2009, 14:31
Wohnort: Worms

Re: Quietschende Bremsen: Sind wirklich alle betroffen?

#270 Beitrag von auristeam » 04.06.2011, 00:11

http://www.youtube.com/watch?v=jBWHKaphH7k

hört sich gar nicht so gut an..
Ausstattung Team, Tempomat, PDC hinten, Seitenschützleisten.
Verbrauch 6,9 l

Antworten