Knarrendes Geräusch vom Fahrwerk vorn

Alles zu Geräuschen wie z.B. klappern, knarzen, rasseln, quietschen, pfeifen etc.
Forumsregeln
Der Bereich zum Thema "Geräusche, Geräuschsuche etc."; E150 und E180 (von 12/2006 - heute).
BildBildBild
Nachricht
Autor
Jeri
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 120
Registriert: 06.09.2013, 22:41
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: TS Executive
Farbe: perleffekt weiß
EZ: 28. Feb 2014
Wohnort: Chemnitz

Knarrendes Geräusch vom Fahrwerk vorn

#1 Beitrag von Jeri » 11.10.2016, 20:07

Hallo,

unser Auris ist nun 2,5Jahre alt und nun gibt es das erste Problem. Bei langsamer Fahrt um Kurven knarrt es manchmal deutlich hörbar von der Vorderachse kommend. Richtig reproduzieren konnten wir es noch nicht. Manchmal ist es beim Einlenken und langsamer Fahrt durch eine Bodenwelle. Manchmal auch ohne Bodenwelle, oft rechtsherum aber auch manchmal linksherum. Manchmal nur wenn das Auto auch gleichzeitig einfedert, manchmal auch ohne einfedern. Wenn dann aber immer bei langsamer Fahrt, beim Einlenken.

Wir können nur genau sagen, wann es nicht ist. Bei schneller Fahrt (>30km/h), dann auch beim Einlenken nicht. Ebenso nicht bei Geradeausfahrt auch über Unebenheiten mit deutlichem Einfedern.

Da ich es bis jetzt noch nicht gezielt reproduzieren kann, war ich noch nicht bei FTH. Ich wollte erstmal hier fragen ob jemand das Thema kennt oder selbst schon gehabt hat.

Es handelt sich um einen Auris TS Hybrid Exe von 2014 mit inzwischen ~47.000km

Danke für eure Hinweise.
VG Jeri

Benutzeravatar
Chris1983
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1432
Registriert: 23.01.2014, 13:00
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Exe Travel
Farbe: schwarz
EZ: 0- 1-2011
Wohnort: Dinslaken

Re: Knarrendes Geräusch vom Fahrwerk vorn

#2 Beitrag von Chris1983 » 12.10.2016, 07:20

Ach das hat meiner auch, ist zwar ein 1er Auris aber das Problem wird wahrscheinlich das selbe sein.
Es ist kein technisches und kein schlimmes Problem.
Auf der Arbeit haben wir auf dem Parkplatz tiefe Regenrinnen, wenn. An dort schräg durch fährt und das Auto schön verschränken kann, ist es schön reproduzierbar.
Ich hab Ende des Monats den Termin zur Inspektion und da werden die Gummis des Stabilisators getauscht welche ich als Ursache ausgemacht habe. Ein Spritzer fett und man hat ein paar Tage Ruhe. Trotzdem sind meine doch schon soweit das sie bei stärkeren Schlägen auch zu klappern anfangen.
Laut Händler ne Sache von 20 Minuten.

Hatte erst die Domlager verdächtigt doch die sind voll in Ordnung, selbst nach 120000km

Dieses knarren hatte ich aber von Anfang an vor knapp 3 Jahren schon als er grad mal 30000 gelaufen hatte. Zwar nicht so wild wie jetzt aber bei extremen Verschränkungen schon hörbar.
Hinzu kommt auch das es jetzt wieder kälter wird, da machen die ganzen Gummis eh wieder mehr Geräusche.

Also schlimm ist es noch lange nicht, solang nichts ausgeschlagen ist hilft für kurze Zeit etwas sprühfett.
Bild

Jeri
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 120
Registriert: 06.09.2013, 22:41
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: TS Executive
Farbe: perleffekt weiß
EZ: 28. Feb 2014
Wohnort: Chemnitz

Re: Knarrendes Geräusch vom Fahrwerk vorn

#3 Beitrag von Jeri » 12.10.2016, 22:45

Danke für Deine Nachricht. Bei einem neuen Auto (wozu ich meins noch zähle) sollte das aber noch nicht auftreten bin ich der Meinung. Aber Stabigummis sind schon mal ein guter Hinweis.
VG Jeri

Eckbert
Toyota Fan
Toyota Fan
Beiträge: 31
Registriert: 07.04.2013, 21:07
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Live
EZ: 10. Sep 2013

Re: Knarrendes Geräusch vom Fahrwerk vorn

#4 Beitrag von Eckbert » 24.01.2017, 23:35

Ich habe das selbe Problem - Werkstatt konnte bisher keine Ursache dafür finden. Irgendwie ziemlich nervig das Ganze :(

Benutzeravatar
meffigold
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 547
Registriert: 04.08.2013, 19:25
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
EZ: 1. Okt 2013

Re: Knarrendes Geräusch vom Fahrwerk vorn

#5 Beitrag von meffigold » 25.01.2017, 14:51

Ich habe das auch. Jedoch nie als "schlecht" empfunden. Ist halt Mechanik.

Wäre mal interessant, was die Benziner / Dieselfahrer dazu zu sagen haben. Könnte mal wieder ein "Hybridproblem" sein. Quasi kein Problem, sondern nur gefühlt lauter weil kein Grundrauschen drumherum. :schulterzuck:

Dass das Fahrwerk und Chassis nicht sonderlich gut vom Innenraum entkoppelt sind ist jedenfalls kein Geheimnis beim Auris. :D

Benutzeravatar
urbancruiser2010
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 326
Registriert: 27.04.2014, 15:19
Modell: Auris 2
Motor: 2.0 Diesel
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Edition+
Farbe: 4V8 Avantgarde Bronze Met.
EZ: 25. Aug 2015
Wohnort: 24589

Re: Knarrendes Geräusch vom Fahrwerk vorn

#6 Beitrag von urbancruiser2010 » 25.01.2017, 19:18

Moin, ich habe nach gut 1,5 Jahren und 43000km nur ein klötern was von der Bremse kommt. Dies lässt sich reproduzieren. Ich fahre 30kmh auf Kopfsteinpflaster und trete dann die Bremse, darauf hin ist das Geräusch weg. Knarzen vom Fahrwerk habe ich nicht festgestellt. Das nächste was ab und zu nervt, ist klappern im Armaturenbrett, welches ich wenn es wärmer wird verfolgen werde.
Viele Grüße von Alex

Auris 2.0D-4D
Bild
Kia Opirus 3.5i als Spritvernichter/Spaßmobil
Bild

Benutzeravatar
Zachi
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 90
Registriert: 27.11.2011, 21:11
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: schneeweiß
EZ: 6. Mai 2013
Wohnort: Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: Knarrendes Geräusch vom Fahrwerk vorn

#7 Beitrag von Zachi » 15.02.2017, 21:13

Ich kann mich hier nun auch anschließen. Auris 2 VFL Hybrid Exe mit 53tkm runter, knirscht und knackt ganz komisch wenn man eingelenkt über nen etwas tiefer liegenden Gully, Bordstein etc. fährt. Es kommt mir vor als wäre es je nach Wetter mal mehr und mal weniger zu hören. :?

Klingt für mich spontan wie Domlager vorne rechts, mal sehen was der FTH bei der nächsten Inspektion sagt...

Benutzeravatar
Chris1983
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1432
Registriert: 23.01.2014, 13:00
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Exe Travel
Farbe: schwarz
EZ: 0- 1-2011
Wohnort: Dinslaken

Re: Knarrendes Geräusch vom Fahrwerk vorn

#8 Beitrag von Chris1983 » 16.02.2017, 06:40

Als wir letztens mal unterwegs waren gab es dort ziemlich hohe beruhigungskissen über die gesamte straßenbreite. Wenn ich dann mit etwas Gas geben da runter gefahren bin und er ziemlich gut ausgefedert ist, hab es ein sehr komisches Geräusch. Als wenn das Domlager oben total locker wäre und rum schlackert. Metall auf Metall.
Obwohl mein freundlicher bei der letzten Inspektion meinte das alles in Ordnung sei.

Also ich tippe auch auf die Domlager, denn die Koppelstangen und Stabigummis sind getauscht und auch die Querlenler haben kein Spiel.
Vllt ist das ne kleine Schwachstelle beim Fahrwerk. Werde dann im Frühjahr auch mal selber danach schauen
Bild

Benutzeravatar
mahau
Neuling
Neuling
Beiträge: 25
Registriert: 16.02.2015, 07:24
Modell: Auris 2
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Edition
Farbe: Silber
EZ: 26. Jun 2015

Re: Knarrendes Geräusch vom Fahrwerk vorn

#9 Beitrag von mahau » 16.02.2017, 12:30

Also mein 1.3 Bj2014 hatte das sehr stark, beim einlenken über tiefen Bordstein und das war ein neuwagen.
Habe jetzt ja einen 1,6 auch neuwagen, da ist es mir nur einmal aufgefallen, und sehr leise, nicht wie bei dem 1,3 er.

Jeri
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 120
Registriert: 06.09.2013, 22:41
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: TS Executive
Farbe: perleffekt weiß
EZ: 28. Feb 2014
Wohnort: Chemnitz

Re: Knarrendes Geräusch vom Fahrwerk vorn

#10 Beitrag von Jeri » 11.06.2017, 11:55

Hallo zusammen,

nach einer wahren Odyssee hat meine Werkstatt das Thema offensichtlich geknackt.
Folgendes wurde gemacht.
1. Besuch im Januar 17: Geräusch wurde gehört aber es konnte keine Ursache ermittelt werden.
2. Besuch im Februar 17 (kurz vor ablauf der Garantie): Durch ein Video von mir und ausführlichen Probefahrten, wurde das Motorlager als Ursache eingegrenzt. Der Tausch wurde auf Garantie veranlasst, danach war Ruhe. In leiser Vorahnung schloss ich die Garantieverlängerung für 2 Jahre für 179€ ab.
3. Besuch im April 17. Bereits nach 14 Tagen, also im März war das Geräusch wieder da. Wieder Werkstattbesuch ohne Befund.
4. Besuch: Einen Tage später bin ich wieder in der Werkstatt. Rundfahrt über das Firmengelände mit deutlich hörbaren Geräusch. Wieder wurde das Motorlager getauscht (Anschlussgarantie). Geräusch war nicht weg. Nun wurde die gesamte Vorderachse gelockert und entspannt. Das brachte Ruhe. Nun ist seit einem Monat nichts mehr zu hören. Ich hofe das Bleibt so.

Insgesamt hat unser Auris in dieser Zeit über 14Tage in der Werkstatt verbracht. Zum Glück hat das Ganze mich fast nichts gekostet, außer Leihwagen. Für mich eine herbe Erschütterung meines Glaubens an die Qualität bei Toyota. Unser 16 Jahre alter Prius hat in den letzten 7Jahren, weniger Zeit in der Werkstatt verbracht. :(

Mein Vertrauen muss der Auris nun zurückgewinnen.
VG Jeri

Benutzeravatar
Chris1983
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1432
Registriert: 23.01.2014, 13:00
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Exe Travel
Farbe: schwarz
EZ: 0- 1-2011
Wohnort: Dinslaken

Re: Knarrendes Geräusch vom Fahrwerk vorn

#11 Beitrag von Chris1983 » 11.06.2017, 16:11

Naja gummiknarzen ist jetzt in meinen Augen kein erheblicher Mängel weswegen ich extra in die Werkstatt fahren würde. Habe es bei den Inspektionen auch immer bemängelt aber gefunden wurde nie was.
Da es beim normalen fahren nicht Auftritt und nur bei extremen Verschränkungen kann man damit leben. Kaputt ist deswegen ja nichts.
Natürlich möchte man es ruhig haben doch deswegen insgesamt 14 Tage in der Werkstatt zu stehen wäre mir es nicht wert.
Schön aber das sich dein Händler der Sache so annimmt und du nun endlich das vermutliche Problem gefunden hast.
Bild

Jeri
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 120
Registriert: 06.09.2013, 22:41
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: TS Executive
Farbe: perleffekt weiß
EZ: 28. Feb 2014
Wohnort: Chemnitz

Re: Knarrendes Geräusch vom Fahrwerk vorn

#12 Beitrag von Jeri » 12.06.2017, 10:30

Jeder kann das sehen wie er will, aber wenn das Knarzen so laut ist, dass mich Mitfahrer darauf ansprechen ist das schlecht fürs Image von Toyota. Außerdem hat es wirklich genervt. Bei mir trat es halt auch beim normalen Fahren auf. (z.B. beim Auffahren auf abgesenkte Bordsteinkanten).
VG Jeri

DasSchaf
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 184
Registriert: 18.04.2017, 19:11
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Start
Farbe: Eisblau (manchmal auch GRÜN)
EZ: 5. Mär 2013

Re: Knarrendes Geräusch vom Fahrwerk vorn

#13 Beitrag von DasSchaf » 12.06.2017, 18:48

Sowas ist meines erachtens auch absolut nicht hinnehmbar. Da bin ich ganz auf deiner Seite.

Hilft am Ende nur der Gummitausch?

Auris-matze
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 10.06.2017, 18:32
Modell: Auris 2 FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition S Plus
Farbe: Schneeweiß
EZ: 29. Mai 2017

Re: Knarrendes Geräusch vom Fahrwerk vorn

#14 Beitrag von Auris-matze » 15.06.2017, 09:27

Bitte kein Gummiknarzen beim Auris. ...
Ich hab bei meinem Fiat Punto 3 neue Domlager (58000km) drin und je nach Wetter knarzen die Gummis.
Nervt ungemein!
Wenn das beim Auris auch eine Problemstelle ist, stimmt mich das sehr unfroh.
Bekomme meinen Auris wohl in 2 Wochen. Klar....beim Neuwagen wird nichts sein und ich hoffe, dass knarzen erstmal kein Thema ist.

KleinEgon
Toyota Fan
Toyota Fan
Beiträge: 31
Registriert: 19.07.2014, 17:41
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition S
Farbe: mysticschwarz mica
EZ: 29. Jul 2016

Re: Knarrendes Geräusch vom Fahrwerk vorn

#15 Beitrag von KleinEgon » 16.06.2017, 09:42

Bei meinem aktuellen TS Hybrid fängt es bei 20tkm langsam am, beim vorherigen Auris 2 1.4 D-4D war es deutlich hörbar - eher rechts, und der Auris 1 HSD meiner Freundin gibt diese Geräusche auch deutlich warnehmbar ab - bei jetzt 63tkm.

Antworten