Innenverkleidung

E150 und E180 (von 12/2006 - heute)
Cyano
Neuling
Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 07.08.2009, 17:47
Wohnort: Solingen

Beitragvon Cyano » 09.08.2009, 21:59

Yarissol hat geschrieben:Ich muss euch leider die traurige Mitteilungen machen, dass ihr die Streifen überhaupt nicht mehr entfernen werden könnt.
Es sind schlicht und ergreifend Kratzer. Das Plastik der Türverkleidung ist im unteren Bereich nicht durchgefärbt, sondern nur hauchdünn schwarz lackiert.
Ein Schmutzkorn am Schuh und sobald man die Verkleidung mit dem Schuh berührt, ist der Lack (im wahrsten Sinne des Wortes) ab.

Viele Grüße

Christian


Danke, wenn das zutrifft, erscheint mir die folgende Lösung am erfolgversprechendsten zu sein:
Die Streifen/Kratzer werden schwarz nachgefärbt und die gefährdeten Stellen mit einer selbstklebenden Klarsichtfolie überklebt. Ich werde das morgen versuchen.
Auris Life 1.4 D-4D (DPF)

Cyano
Neuling
Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 07.08.2009, 17:47
Wohnort: Solingen

Beitragvon Cyano » 10.08.2009, 17:04

Cyano hat geschrieben:Ich werde das morgen versuchen.


Ich habe dc-fix-Folie schwarz, matt genommen. Sieht ganz ordentlich aus. Eine Folie genau in dem Anthrazitton der Verkleidung wäre noch schöner.
Jetzt werde ich mal abwarten, wie lange die Folie hält. Aber mit der Rolle für knapp 6 Euro kann ich noch oft kleben :P
Auris Life 1.4 D-4D (DPF)


Zurück zu „Innenreinigung - Lederpflege - Pflege“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast