Wie reinigt ihr eure Frontscheibe von innen?

E150 und E180 (von 12/2006 - heute)
Antworten
Nachricht
Autor
schaaf
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 155
Registriert: 13.11.2008, 21:13
Wohnort: Ailertchen
Kontaktdaten:

Wie reinigt ihr eure Frontscheibe von innen?

#1 Beitrag von schaaf » 30.08.2009, 19:41

Mich würde interessieren, wie ihr eure Scheiben von innen sauber bekommt.
Ich hab's bisher immer mit Fensterreiniger und Küchenrolle gemacht, aber wirklich gut ist's meist nicht geworden, immer viele Schlieren...

Und bei der jetzt wieder sehr tief-stehende Sonne ist's doch schon recht gefährlich wenn man dann nicht viel sieht...
Auris 1,6 Exe schwarz

JVC KD-SH1000
Audio System Radion 165 + SPL Dynamics T-602 @ Signat RAM 2
Audio System HX12SQ GG @ Signat RAM 3

Benutzeravatar
iMacAlex
Administrator
Administrator
Beiträge: 3588
Registriert: 28.08.2008, 19:56
Modell: Auris 1
Motor: 1.33 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Life 5-Türig
Farbe: 1G3 Marlingrau
EZ: 20. Apr 2009
Wohnort: Freising / Bayern

#2 Beitrag von iMacAlex » 30.08.2009, 19:50

Servus!

Hab zwar meine Scheibe beim Auris noch nicht von innen sauber gemacht aber bei anderen Autos hab ich das immer mit warmen Wasser und etwas Spülmittel vorgewischt, anschließend nochmal mit klarem warmen Wasser nachgewischt und getrocknet mit einem Geschirrtuch.

Hat immer super funktioniert aber Scheiben nie bei direkter Sonneneinstrahlung sauber machen :wink:
Toyota Auris 1,33l (101PS) 5-Türig, Marlingrau :love:
Ausstattung: Life + TTE-Sportlederlenkrad, iPod Anschluss, Schmutzfänger, Seitenschutzleisten, Ladekanntenschutz und Anhängerkupplung :love:

Benutzeravatar
Freddie76
Auris Freak
Auris Freak
Beiträge: 1144
Registriert: 05.12.2008, 19:29
Modell: Auris 2 FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Navachorot
EZ: 12. Aug 2016
Wohnort: Rostock

#3 Beitrag von Freddie76 » 30.08.2009, 19:58

Glasspray, Mikrofasertuch dann nochmal mit Küchentuch hinterher.
Klappt bei mir ganz gut.
(und JA...es ist ein TOYOTA)

Bild

Benutzeravatar
laurooon
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1679
Registriert: 23.02.2009, 13:08
Wohnort: Emmelshausen/Hunsrück

#4 Beitrag von laurooon » 31.08.2009, 08:42

iMacAlex hat geschrieben:Servus!

Hab zwar meine Scheibe beim Auris noch nicht von innen sauber gemacht aber bei anderen Autos hab ich das immer mit warmen Wasser und etwas Spülmittel vorgewischt, anschließend nochmal mit klarem warmen Wasser nachgewischt und getrocknet mit einem Geschirrtuch.

Hat immer super funktioniert aber Scheiben nie bei direkter Sonneneinstrahlung sauber machen :wink:
Sorry, wenn ich diesen Thread entweihe, aber herzlichen Glückwunsch zur Ernennung zum Moderator! :P Seh ich ja jetzt erst. Bei deiner Forenbeteiligung sicherlich eine gute Wahl! Aber eine offizielle Ankündigung gab es nicht, oder?

LG
laurooon
Auris 2.0 D-4D SOL in Schwarz (originalbelassen, kein Tuning)
EZ = 17.02.2009

Moderative Beiträge sind rot.

Benutzeravatar
Fabi
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 120
Registriert: 27.08.2009, 21:17
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.2 T-Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Wohnort: Karlsruhe

#5 Beitrag von Fabi » 01.09.2009, 20:51

Während der Fahrt reicht ein Mikrofaser Tuch (auch trocken!!!), aber wenns gründlich sein soll , dann Glasreiniger und Mikrofaser.

Gruß
Toyota Auris
1.4 Sol
BJ / EZ 2008
3 Türen - und stolz drauf ;)

Kratos
Neuling
Neuling
Beiträge: 16
Registriert: 12.08.2009, 22:32

#6 Beitrag von Kratos » 01.09.2009, 20:55

Also ich habe mal gehöhrt Glasreiniger und mit Zeitungspapier wegwischen habe es aber selber noch nicht probiert werde ich aber bei der nächsten Reinigung prob.
P.s: Hoffentlich habe ich dann nicht die Anzeige auf der Scheibe drauf :lol:

Benutzeravatar
laurooon
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1679
Registriert: 23.02.2009, 13:08
Wohnort: Emmelshausen/Hunsrück

#7 Beitrag von laurooon » 02.09.2009, 08:14

Ich muss auch mal ordentlich von innen reinigen. Hab letztens genießt (oder sagt man jetzt doch genossen?) und naja.. ihr könnts euch ja denken. Alles besabscht. Ziemlich hartnäckig ist das Zeug auch noch...
Auris 2.0 D-4D SOL in Schwarz (originalbelassen, kein Tuning)
EZ = 17.02.2009

Moderative Beiträge sind rot.

Benutzeravatar
HolgiHSK
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2480
Registriert: 15.06.2009, 12:30
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: life
Farbe: Regentblau-mica
EZ: 6. Nov 2009
Wohnort: Hochsauerlandkreis

Re: Wie reinigt ihr eure Frontscheibe von innen?

#8 Beitrag von HolgiHSK » 26.03.2010, 21:43

Nehme für die Scheibenreinigung immer Frosch Spiritus Reiniger und anschließend mit Küchenrolle sauber wischen.
Mein Auris: Bild
Mein CX-5: Bild

Hoschie
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 347
Registriert: 01.05.2009, 09:44
Wohnort: nördlich von Kassel

Re: Wie reinigt ihr eure Frontscheibe von innen?

#9 Beitrag von Hoschie » 26.03.2010, 22:35

im Zuge meiner Aldi Glasversiegelung von aussen hab ich meine Frontscheibe auch von innen mal sauber gemacht. Zumindest versucht, jetzt isse nämlich richtig verschmiert. Scheiss Raucherei :evil: Das mit dem Spiritus Reiniger hört sich gut an, werd ich auch mal probieren. Auch den Tip mit der Zeitung kann ich bestätigen, zumindest was normale Fenster angeht.
1.33 Life Kirschrot
meinw Lieblingslinks neben dem Auris-Forum -> www.schnittberichte.com;www.pauls-reference.de

Benutzeravatar
HolgiHSK
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2480
Registriert: 15.06.2009, 12:30
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: life
Farbe: Regentblau-mica
EZ: 6. Nov 2009
Wohnort: Hochsauerlandkreis

Re: Wie reinigt ihr eure Frontscheibe von innen?

#10 Beitrag von HolgiHSK » 27.03.2010, 14:21

@Hoschie:

probier den Spiritus Reiniger, der ist Klasse!
Mein Auris: Bild
Mein CX-5: Bild

t23owner
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 58
Registriert: 14.11.2007, 12:44
Wohnort: 96515 Sonneberg

Re: Wie reinigt ihr eure Frontscheibe von innen?

#11 Beitrag von t23owner » 30.03.2010, 22:13

Das Nonplusultra zur Scheibenreinigung ist das hier:

Bild

Probiert es aus, ihr werdet nichts anderes mehr nehmen. Habe davor auch alles mögliche probiert, nie waren die Scheiben richtig Schlierenfrei. Zum Schluß habe ich dann vor dem putzen erst mit heißem Wasser und nem Mikrofasertuch grob vorgereinigt und dann gings mit Zeitungen und Mikrofasertüchern samt Reiniger ans putzen und polieren --> Schlieren hatte ich immer wieder.

Mit dem Meguiars Scheibenreiniger kann man auf die versiffteste Scheibe und am Ende glänzt sie ohne Ende. Probierts mal aus :D
Mein Erster Diesel: Auris 2.0 D-4D

firemaster
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 96
Registriert: 26.03.2010, 14:27
Wohnort: Simbach am Inn
Kontaktdaten:

Re: Wie reinigt ihr eure Frontscheibe von innen?

#12 Beitrag von firemaster » 31.03.2010, 07:13

ich schwöre auf dieses: Bild

1. sprüh ich die scheibe ein
2. wisch ich sie trocken
3. nehm ich ein frisches zewa sprüh weng glasreiniger drauf(nehm immer des K-Classic die billigeren schmieren)
4. wisch mit einem trockenen zwea nach

wie reinigt ihr das schaufenster von dem Amaturenbrett (Drehzahlanzeige, usw.
Mein Auris:
D-CAT 2.2, DVD-Navi, Blinkmodul, Alueinstiegsleisten, Marlingrau, Gebaut 05/2010 in GB


Bild

WilliWischmann
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 21.06.2010, 22:04

Re: Wie reinigt ihr eure Frontscheibe von innen?

#13 Beitrag von WilliWischmann » 21.06.2010, 22:08

Hi,

bin neu hier und habe mich nur wegen diesem Beitrag bei euch angemeldet. Ich will nämlich unbedingt meinen Senf hierzu beitragen.

Scheibenputzen geht ganz einfach. Fensterleder und Shampoo. Fensterleder sollte irgendein gutes von Vileda sein, bekommt man easy bei DM. Shampoo, irgendeines, billiges tut es auch. Damit bekommt man alles Scheiben streifenfrei.

Viel Spaß beim Ausprobieren...

Benutzeravatar
nordlicht
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 344
Registriert: 26.03.2009, 09:48
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: MultiMode
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Schwatt
Wohnort: Hamburg

Re: Wie reinigt ihr eure Frontscheibe von innen?

#14 Beitrag von nordlicht » 08.07.2010, 12:57

Also, hier mal mein NEGATIV-Erlebnis:

Netto-Billig-Glasreiniger.

Aufgetragen, mit Küchen-Rollen-Papier nachgewischt - Schlieren.

Microfaser-Tuch trocken: Sauschwer, und immer noch Schlieren.

Microfaser-Tuch leicht feucht: Etwas leichter, aber immer noch Schlieren....
Grüße aus der schönsten Stadt der Welt,

das Nordlicht

Auris 1.6 '08 Executive MMT + TTE-Exhaust * Tieferlegung * Frontlippe * Lenkrad + RXD Dachspoiler + FaceLift-Heck + Estilo Diffusor + H&R Spurverbreiterung 60 mm + Osram LEDriving Fog

Gentslux
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 64
Registriert: 06.05.2013, 16:46

Re: Wie reinigt ihr eure Frontscheibe von innen?

#15 Beitrag von Gentslux » 07.05.2013, 17:37

Scheiben mit Frosch Glasreiniger großzügig besprühen und mit einem Zewa verteilen. Danch sofort mit 2 neuen Zewa die Scheibe schnellstmöglich leicht abtrocknen. Nun unverzüglich ein weiches großes Mikrofasertuch zum Auspolieren verwenden.

Scheiben sollten am besten Abendes nach Sonnenuntergan und bei milden Temperaturen geputzt werden.

Antworten