Sahne im Kofferraum ausgelaufen

E150 und E180 (von 12/2006 - heute)
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Oll1
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1483
Registriert: 17.04.2009, 14:53
Wohnort: SU / Gießen

Sahne im Kofferraum ausgelaufen

#1 Beitrag von Oll1 » 06.09.2009, 12:53

Hallo beieinander!
So manche Tipps aus anderen Themen haben leieder noch kein Erfolg gezeigt.
Deshalb frage ich mal so in die Runde, ob jemand noch eine andere Lösung kennt außer einen neuen Teppich rein zu machen.
Am Freitagabend wollten ein paar Leute aus meiner Stufe zu einem Kurstreffen. Eine der Damen hatte eine Salatsauce mit Sahne gemacht und diese in einem Tupper-Mixer (ist das jetzt schleich Werbung?! :oops: ) in meinenen Kofferaum gestellt. Nur leider war dieser anscheind nicht ganz dicht...
Den Kofferraum haben wir direkt ausgewaschen, aber so richtig ausschrubben konnte ich den erst am nächsten Morgen. Aber da war es anscheind schon zu spät. Der gesamte Kofferraum, sowie mittlerweile auch der Fahrgastraum stinken nach sauerer Sahne... Essig, gründliches Absaugen, Teppichreiniger, Geruchsbeseitiger.... nichts hat genützt.
Also... Hat jemand noch eine Idee? Ansonsten muss ich wohl einen neuen Teppich (also Kofferraumboden) bestellen müssen.

Vielen Dank im Vorraus!
Bis 11.5.2012:
Auris 1,6 Executive - 35mm tiefer (H&R) - Brock B21 Felgen - Soundsystem mit Endstufe und Subwoofer - TFL Schaltung mit Coming- und Leaving Home - Multimedia Navi (IDrive) - erhöhte Mittelarmlehne - dunkle Scheiben

Benutzeravatar
Toyoda Sakichi
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 231
Registriert: 22.02.2009, 15:44
Modell: Auris 1
Motor: 1.4 Benziner
Getriebe: 5-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Luna
Farbe: Schwarz
EZ: 22. Feb 2009
Wohnort: Hilpoltstein/Bayern/Mittelfranken

Re: Sahne im Kofferraum ausgelaufen

#2 Beitrag von Toyoda Sakichi » 06.09.2009, 13:00

Guten Mittag

Geht es dir darum hauptsächlich den geruch zu beseitigen oder sind noch sahne rückstände Auf dem Teppich vorhanden ?
Wenns nur um den Geruch geht,kann man dir nur raten,sehr viel zu lüften und wann immer es geht die türen (bzw.Kofferraum aufzumachen)
Chemische mittel helfen in dem fall gar nichts,sie machen es eigentlich nur schlimmer.Wenn der oberflächen schmutz(sprich.die sahne und essig) zwar augenscheinlich beseitigt sein sollten heißt das aber nicht das auch der tiefe schmutz beseitigt worden ist.Mein tipp ist den kofferraum boden gründlichst mit einem Hochleistungssauger abzusaugen.Den der tiefe schmutz befindet sich immer noch in den fasern.Und wie gesagt viel lüften.

Viele grüße Chris
Egal wie viel Curry du isst, Freddie ist Mercury!

Benutzeravatar
HolgiHSK
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2480
Registriert: 15.06.2009, 12:30
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: life
Farbe: Regentblau-mica
EZ: 6. Nov 2009
Wohnort: Hochsauerlandkreis

#3 Beitrag von HolgiHSK » 06.09.2009, 13:39

Bevor du einen neuen teppich bestellst, würde ich es mal bei einem Auto-Aufbereiter versuchen, die haben meist andere Geräte und Techniken als der "normale" Privatmensch.

Gegen Geruch habe ich auch schon die Tipps gelesen, eine Schale mit Kaffeepulver im Auto aufzustellen.
Mein Auris: Bild
Mein CX-5: Bild

Hoschie
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 347
Registriert: 01.05.2009, 09:44
Wohnort: nördlich von Kassel

#4 Beitrag von Hoschie » 06.09.2009, 22:26

Hi, es gab mal so nen ähnlichen thread mit kotze. da würden auch die verschiedensten lösungsmöglichkeiten vorgeschlagen. kannst ja mal suchen. um für die zukunft so misgeschicke zu vermeiden würde ich so ne kofferraumschalenmatte verwenden. kostet rund 25 euro, hat nen hohen rand und kann man auswaschen.

Benutzeravatar
iMacAlex
Administrator
Administrator
Beiträge: 3590
Registriert: 28.08.2008, 19:56
Modell: Auris 1
Motor: 1.33 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Life 5-Türig
Farbe: 1G3 Marlingrau
EZ: 20. Apr 2009
Wohnort: Freising / Bayern

#5 Beitrag von iMacAlex » 07.09.2009, 12:12

Hier wäre der Link:

viewtopic.php?t=1554
Toyota Auris 1,33l (101PS) 5-Türig, Marlingrau :love:
Ausstattung: Life + TTE-Sportlederlenkrad, iPod Anschluss, Schmutzfänger, Seitenschutzleisten, Ladekanntenschutz und Anhängerkupplung :love:

Benutzeravatar
Oll1
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1483
Registriert: 17.04.2009, 14:53
Wohnort: SU / Gießen

#6 Beitrag von Oll1 » 07.09.2009, 14:58

Hey Hoschie!
Die Tipps aus dem "Kotz - Thread" habe ich schon teilweise ausprobiert, zeigten aber leider keine Wirkung.
Die Matte hatte ich auch bis vor ein paar Wochen drin, aber da ich jetzt eine Bassbox drin habe und die nicht auf der Matte halten würde habe ich sie raus gemacht, weil ich die nicht zerschneiden wollte... :roll:
Jetzt habe ich bei Toyota nachgefragt, ein neuer Teppich soll 250 € kosten! Das ist finde ich der reinste Wucher!!
Aber ich soll es mal mit nem Hochdruckreiniger probieren meinte der nette Herr, ansonsten muss die Haftpflicht von der Klassenkameradin wohl blechen...
Bis 11.5.2012:
Auris 1,6 Executive - 35mm tiefer (H&R) - Brock B21 Felgen - Soundsystem mit Endstufe und Subwoofer - TFL Schaltung mit Coming- und Leaving Home - Multimedia Navi (IDrive) - erhöhte Mittelarmlehne - dunkle Scheiben

Benutzeravatar
Freddie76
Auris Freak
Auris Freak
Beiträge: 1144
Registriert: 05.12.2008, 19:29
Modell: Auris 2 FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Navachorot
EZ: 12. Aug 2016
Wohnort: Rostock

#7 Beitrag von Freddie76 » 07.09.2009, 19:58

@Oll1


Versuch´s mit einem Aufbereiter, wird sicher günstiger als ein neuer Tepich.
250,- Euro! echt, die spinnen die Römer. Soll da auch noch Werkstatt drauf kommen?
(und JA...es ist ein TOYOTA)

Bild

Hoschie
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 347
Registriert: 01.05.2009, 09:44
Wohnort: nördlich von Kassel

#8 Beitrag von Hoschie » 07.09.2009, 20:38

für 250,00 Euro könntest du dir auch feinstes Nussbaum- Kirsche- Ebenholz- oder Elfenbeinparkett reinlegen lassen. <- das war ein Scherz! Wohl im Gegensatz zu dem Preis für eineinhalb Quadratmeter Teppich. Das ist ein Auris, kein Rolls-Royce! Hier fehlt doch komplett der Sinn für die Realität.

Versuchs nochmal mit Spülmittel, dass spaltet die Fette, stell Duftkerzen rein oder Räucherstäbchen oder Rauch ein paar fiese Zigarren...oder versuchs mit dem Ionisieren wie in dem Kotzthread angesprochen. Ich würds so machen und den Restgeruch ignorieren. Irgendwann gewöhnt man sich daran.

Gruß Dirk

Antworten