Lederpflege

E150 und E180 (von 12/2006 - heute)
Nachricht
Autor
Hennes2
Toyota Fan
Toyota Fan
Beiträge: 48
Registriert: 11.02.2013, 11:51

Lederpflege

#1 Beitrag von Hennes2 » 16.02.2013, 12:06

Hi,

da ich in meinen neuen Auris zum ersten mal Ledersitze haben werde könnte ich ein paar tips und hinweise gut gebrauchen.

Ich habe in meinem Hybrid das executive plus packet mit der Voll lder ausstattung in Eisgrau dir. Habe jetzt schon rausgefunden das die Sitze wohl aus echtem leder sind und die Amaturen aus einer Leder nachbildung.

Wäre klasse wenn ihr mich an eurem wissen teil habe lasst.

Gruss Hennes
Vorbeugen ist besser als auf die Schuhe kotzen.

Benutzeravatar
Shelby
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 144
Registriert: 29.01.2013, 18:59
Wohnort: Braunschweig

Re: Leder pflege

#2 Beitrag von Shelby » 16.02.2013, 17:39

Du da würde ich mich im Möbelhaus meines Vertrauens doof stellen und mich beraten lassen. Da kommst du wohl besser weg als im Kfz Bereich.

AurisHsd
Neuling
Neuling
Beiträge: 15
Registriert: 17.03.2012, 20:53

Re: Leder pflege

#3 Beitrag von AurisHsd » 17.02.2013, 13:11

Hi
ich bekomme auch meinen neuen Auris mit Ledersitze in Eisgrau, weil ich schon seit 4 Jahren in einen Beruf Arbeite der mit Leder zu tun hat, kann ich nur einen Tipp geben mit einer Lederseife die Sitze pflegen und ein weiches Tuch benutzen.

Hennes2
Toyota Fan
Toyota Fan
Beiträge: 48
Registriert: 11.02.2013, 11:51

Re: Leder pflege

#4 Beitrag von Hennes2 » 17.02.2013, 13:21

Danke erst mal für die tips,

Gibt es so eine Art Versiegelung oder ähnliches die empfehlen kann?
Vorbeugen ist besser als auf die Schuhe kotzen.

Benutzeravatar
Shelby
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 144
Registriert: 29.01.2013, 18:59
Wohnort: Braunschweig

Re: Leder pflege

#5 Beitrag von Shelby » 17.02.2013, 14:07

Wenn dass die gleiche Seife ist, die im Reitsport für Sättel und Stiefel benutzt wird, ist die schon recht pflegend, da einen hohen Lipidanteil. Es gibt beim Reiten noch Lederfett bzw Öl, aber das gibt schonmal Flecken bei Berührung. Aber bei Stiefeln weniger schlimm, als wenn du dich mit einer schicken Stoffhose auf deine Sitze setzt.
Und wenn dass die gleiche Seife ist, marschier mal in den nächstbesten Reitsportbedarfsladen, da bekommt man das Kram Eimerweise für unter 10 Euro ;)

Garlic
Neuling
Neuling
Beiträge: 20
Registriert: 24.01.2013, 15:03

Re: Lederpflege

#6 Beitrag von Garlic » 18.02.2013, 08:17

Hallo zusammen,
zur Pflege von Auto-Leder kann auch ich Sattelseife + Lederfett empfehlen.
http://www.gw-autosattlerei.de/index.php?m=4&id=34

Ansonsten ist das hier eine gute Info-Quelle
http://www.lederzentrum.de/

Gruß

Gentslux
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 64
Registriert: 06.05.2013, 16:46

Re: Lederpflege

#7 Beitrag von Gentslux » 07.05.2013, 17:04

Schau mal bei Luposautopfleg.de dort gibt es von Lexol Reiniger+Pflege für das Leder. Mach auch Lenkräder nicht rutschig, wie manch andere Pflegeprodukte.

micha071089
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 53
Registriert: 20.03.2012, 20:34

Re: Lederpflege

#8 Beitrag von micha071089 » 12.05.2013, 09:22

Lederpflege von BMW kann ich schon mal nicht empfehlen... ein Kollege fährt nen 1er mit Lederausstattung und wollte mir an meinen Ledersitzen zeigen wie toll die Premium Produkte sind aus deren hause... Ergebnis war dass meine schönen matten grauen Ledersitze hinter geglänzt haben wie ein Baby Popo .irre voll der Mist sag ich euch! habe nun 5 mal innerhalb von 6 Monaten meinen Fahrersitz mit der Lederpflege von Nigrin zum sprühen benutzt und jetzt sind die wieder endlich matt und schön! kann ich nur empfehlen!! aufsprüen und sorgfältig mit einem trockenen Tuch abwischen ;)
Zuletzt geändert von HolgiHSK am 12.05.2013, 10:13, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: SOnax durch Nigrin ersetzt: "oh sorry ich meinte nigrin und nicht sonax :D war ein versehen"

aurisfahrer
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 08.12.2011, 15:05
Wohnort: Essen

Re: Lederpflege

#9 Beitrag von aurisfahrer » 14.08.2013, 15:00

Ich kann das Lederpflegeset von diesem Anbieter empfehlen. Ist eigentlich für den gemeinen Ledersessel oder für die Couch gedacht, funzt aber auch bei meinem Auris ;) :carwash:

Viele Grüße Heiko

ErikV7
Neuling
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 14.04.2014, 15:30

Re: Lederpflege

#10 Beitrag von ErikV7 » 14.04.2014, 16:17

Brauchst einfach nur das Indoor Zeug von http://www.lederpflegeshop24.com/ drauf tun oder ein ähnliches Pflegeprodukt. Ist einfach und du hast keine Kopfschmerzen. Und natürlich das leder einfach sauber halten aber das versteht sich ja von slebst

Jeri
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 120
Registriert: 06.09.2013, 22:41
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: TS Executive
Farbe: perleffekt weiß
EZ: 28. Feb 2014
Wohnort: Chemnitz

Re: Lederpflege

#11 Beitrag von Jeri » 23.10.2014, 13:59

Ich hab für meine Teilledersitze das Paket "Glattleder Pflegeset mit Leder Protector" von lederzentrum.de bestellt. Verarbeitet sich sehr gut. Ob es seinen Zweck erfüllt wird sich erst zeigen.
VG Jeri

Benutzeravatar
AurisBW
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 557
Registriert: 24.12.2014, 23:40
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Life+ ; KoPaket
Farbe: 8T7 Ultramarinblau Metallic
EZ: 0-12-2013
Wohnort: Gleich um die Ecke in BA-WÜ ;oP

Re: Lederpflege

#12 Beitrag von AurisBW » 24.05.2015, 11:42

Hallo an alle :D
Womit Schütz, oder Plegt ihr euer Lederlenkrad. Alle schreiben hier nur von Ledersitzen, aber wie ich finde das Lederlenkrad wird auch so viel beansprucht wie die Sitze.
Gruß AurisBW :auris2ts: HSD :love:
TSI+TDI TÖTET

Tim
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1387
Registriert: 10.02.2015, 19:38
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Schneeweiß
EZ: 31. Aug 2014

Re: Lederpflege

#13 Beitrag von Tim » 25.05.2015, 09:03

Lacht mich nicht aus, aber ich nehme ein farbloses Lederpflegegel für Schuhe. Das gibts bei Görtz und versiegelt auch kleinere Kratzer.

Benutzeravatar
Chris1983
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1432
Registriert: 23.01.2014, 13:00
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Exe Travel
Farbe: schwarz
EZ: 0- 1-2011
Wohnort: Dinslaken

Re: Lederpflege

#14 Beitrag von Chris1983 » 25.05.2015, 09:31

Man hört j an allen Ecken und Kanten das man es sein lassen soll das Lenkrad überhaupt zu pflegen da es glatt werden könnte und es einem aus der Hand rutscht, trotzdem wird es durch den Schweiß der hände doch viel mehr angegriffen als die Sitze. Ich behandel das Lenkrad mit einer richtig fetten lederpflege für die Couch zu Hause, lasse es über Nacht einwirken und putze es am nächsten Tag mit einem sauberen feuchten Tuch wieder ab. Es bleibt dann schön stumpf ist aber trotzdem gepflegt mit einem seidenglattem Glanz
Bild

Benutzeravatar
AurisBW
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 557
Registriert: 24.12.2014, 23:40
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Life+ ; KoPaket
Farbe: 8T7 Ultramarinblau Metallic
EZ: 0-12-2013
Wohnort: Gleich um die Ecke in BA-WÜ ;oP

Re: Lederpflege

#15 Beitrag von AurisBW » 25.05.2015, 13:23

@ Tim
Hier Lacht dich keiner aus, und manchmal sind die einfachsten Dinge die besser funktionieren, als teuere Spezialprodukte!!!
@ Chris1983
Deswegen auch meine Frage, da das Lederlenkrad wie du es schon geschrieben hast mehr belastet wird als z. B. Ledersitze!!
:danke: an euch beiden für die tollen Anregungen. Bilder vor und nach der Behandlung währen wünschenswert , aber kein muss :mrgreen:
Gruß AurisBW :auris2ts: HSD :love:
TSI+TDI TÖTET

Antworten