Ledersitz-Pflege

E150 und E180 (von 12/2006 - heute)
Benutzeravatar
seerose75
Neuling
Neuling
Beiträge: 10
Registriert: 21.10.2008, 11:51
Wohnort: Ostalb

Ledersitz-Pflege

Beitragvon seerose75 » 20.11.2008, 16:44

Hallo,

da ich irgendwie nichts über die Pflege meiner Ledersitze finden konnte und auch der Freundliche scheinbar kein Interesse an Umsatz hatte, hab ich bei meiner letzten wöchentlichen Reinigung meines Auris einfach einen putzwütigen Porschefahrer neben mir an der Box gefragt, womit er seine Sitze pflegt.

Er zeigte mir daraufhin Lederpflegetücher für Wohn- Sitzmöbel, gekauft bei Kaufland und meinte nur, dass die Tücher am Anfang zwar bissle arg feucht sind. Aber wenn man das dann richtig "einmassiert" in die Sitze, werden die wunderbar. Kein Schmutz mehr, ok, ein ganz leichtes Rutschen am Anfang, aber kein speckiger Glanz.

Diese Tücher hab ich dann auch gleich mal gekauft und ich muss sagen - SUPER !!!

Wenn es aber noch andere Tricks und Mittelchen gibt - bin für weitere Anregungen immer offen.
"Das Leben ist bezaubernd, man muss es nur durch die richtige Brille sehen."

Stefan
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 121
Registriert: 09.07.2008, 08:18
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.2 T-Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Wohnort: Bayern / Freilassing

Beitragvon Stefan » 20.11.2008, 18:22

Die einfachste und billigste Lösung ist: feuchter Lumpen (NUR mit Wasser) und einfach den Ganzen Dreck wegwischen.
Wichtig ist dass du nach ca. 2 -4 mal Saubermachen, deine Sitze mit Lederlotion einreibst. Die Lotion
ist so eine Art Sonnencreme für das Leder!
Auris 2,2 D-CAT, 5-türing, schwarz, 18"Alufelgen, Tieferlegung, TTE Seitenschweller, Auspuffblende,
TTE Frontspoiler, rot lackierte Bremssättel, LED Tagfahrleuchten, Webasto Standheizung mit Telestart,
i-POD Interface Adapter

Benutzeravatar
seerose75
Neuling
Neuling
Beiträge: 10
Registriert: 21.10.2008, 11:51
Wohnort: Ostalb

Beitragvon seerose75 » 20.11.2008, 21:06

Klar, zur normalen Pflege nehm ich auch einen normalen Lumpen und Wasser, aber genau diese Pflegetücher haben ich zum Pflegen, damit das Leder nicht austrocknet grad von der Sonne.
Ich bin bis jetzt echt super zufrieden, hab auch nix an den Hosen, das war meine größte Sorge, da ich leider öfters auch mal ein Kostümchen tragen muss :-(
"Das Leben ist bezaubernd, man muss es nur durch die richtige Brille sehen."


Zurück zu „Innenreinigung - Lederpflege - Pflege“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast