Lochkreis 2.0 Touring Sports

COROLLA, alles zu Fahrwerk, Bremsen, Felgen, Reifen, Radlager, ABS / ESP etc.
Antworten
Nachricht
Autor
WolfgangSchnitzel
Neuling
Neuling
Beiträge: 14
Registriert: 17.06.2016, 11:59
Modell: Corolla TS
Motor: 2.0 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
EZ: 17. Sep 2019

Lochkreis 2.0 Touring Sports

#1 Beitrag von WolfgangSchnitzel » 11.09.2019, 10:25

Hat jemand zufällig den Lochkreis parat?

Ich habe noch Winterräder vom Verso AR2 liegen und würde die gerne übernehmen.

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Meister
Auris Meister
Beiträge: 2101
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: Lochkreis 2.0 Touring Sports

#2 Beitrag von Olav_888 » 11.09.2019, 12:02

Dürfte wohl nicht gehen, Lochkreis ist 114, der alter Verso dürft zu 90% noch 100 gehabt haben
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

WolfgangSchnitzel
Neuling
Neuling
Beiträge: 14
Registriert: 17.06.2016, 11:59
Modell: Corolla TS
Motor: 2.0 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
EZ: 17. Sep 2019

Re: Lochkreis 2.0 Touring Sports

#3 Beitrag von WolfgangSchnitzel » 12.09.2019, 14:05

Lochkreis ist bei beiden 114. Allerdings passt die Reifengröße nicht. Dann gibt es wohl neue Reifen...

ings
Neuling
Neuling
Beiträge: 21
Registriert: 05.05.2019, 14:45
Modell: Auris 2 FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)

Re: Lochkreis 2.0 Touring Sports

#4 Beitrag von ings » 12.09.2019, 19:40

Bzgl Reifengröße Auris gibt es irgendwie ganz schön viel Verwirrung. Bei mir im Fzg-Schein (oder wie auch immer das Teil heute heisst) stehen lediglich die 225R17 drin. Allerdings habe ich von meinem Händler für meine Winter-Reifen auf Nachfrage eine Bescheinigung bekommen, dass ich auch 205R16 fahren darf, also zumindest die, die er mir verkauft hat (weiss nicht mehr genau, wie diese jetzt genau heisst). Blöd bei den 225R17 finde ich, dass man keine Schneeketten darauf montieren kann/darf (glaube sowas im Handbuch gelesen zu haben). Ausserdem finde ich die Reifen sowieso zu breit. Aber man kriegt ja nix anderes, leider.

WolfgangSchnitzel
Neuling
Neuling
Beiträge: 14
Registriert: 17.06.2016, 11:59
Modell: Corolla TS
Motor: 2.0 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
EZ: 17. Sep 2019

Re: Lochkreis 2.0 Touring Sports

#5 Beitrag von WolfgangSchnitzel » 12.09.2019, 20:13

Es gibt den Corolla ja mit 205/55 R16 serienmäßig. Ich habe für den Verso allerdings 205/60 R16 liegen. Damit wäre wohl die Tachoabweichung zu groß.

Jetzt gibt es neue Ganzjahresreifen. Hab eh keine Lust auf wechseln.

ings
Neuling
Neuling
Beiträge: 21
Registriert: 05.05.2019, 14:45
Modell: Auris 2 FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)

Re: Lochkreis 2.0 Touring Sports

#6 Beitrag von ings » 12.09.2019, 20:20

In dem Fall geht's net anders...

Ganzjahresreifen sollten übrigens auch jährlich gewechselt werden (hinten <-> vorne). Das kannst du dann aber nur noch in der Werkstatt machen lassen, außer du hast 'ne Hebebühne...

Benutzeravatar
Axel_M
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 670
Registriert: 17.03.2014, 12:19
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: EXECUTIVE
Farbe: nova-weiss perleffekt
EZ: 29. Aug 2014
Wohnort: 47807 Krefeld

Re: Lochkreis 2.0 Touring Sports

#7 Beitrag von Axel_M » 12.09.2019, 21:03

ings hat geschrieben:
12.09.2019, 20:20
Hebebühne...
Moin.

Seit wann brauch man zum Räderwechsel eine Hebebühne?

Axel
Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten. (Dieter Nuhr)
Mein Auris TS HSD Executive Bild

ings
Neuling
Neuling
Beiträge: 21
Registriert: 05.05.2019, 14:45
Modell: Auris 2 FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)

Re: Lochkreis 2.0 Touring Sports

#8 Beitrag von ings » 12.09.2019, 21:07

Wenn du die Ganzjahresreifen vorne und hinten tauschen willst, müssen 2 Räder gleichzeitig ab. Das mag auch ohne Hebebühne gehen, aber mit geht's doch deutlich leichter, oder?

Benutzeravatar
Chris1981
Auris Freak
Auris Freak
Beiträge: 1007
Registriert: 28.09.2007, 07:49
Modell: Corolla TS
Motor: 2.0 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Lounge
Farbe: Cosmic Silber
EZ: 4. Apr 2019
Wohnort: Olching

Re: Lochkreis 2.0 Touring Sports

#9 Beitrag von Chris1981 » 12.09.2019, 22:20

Kann mir jemand sagen, ob der Corolla TS in der Ausstattung "Lounge" auch die 16" Räder fahren darf? Also 205/55/16? Vom Werk her sind da ja 18" Sommerräder drauf. Oder müssen da mindestens 17" Räder drauf also 225/45/17? Vielleicht kann mal jemand mit einem Corolla TS Lounge mal in seinen Fahrzeugschein schauen, da müsste ja die kleinste zugelassene Größe drinstehen...
Auris 2,0 D4D oxydblau metallic

[url=http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/205883.html][img]http://images.spritmonitor.de/205883.png[/img][/url]

[b]Ich trink Kaffee wie Chuck Norris - schwarz und ohne Wasser![/b]

WolfgangSchnitzel
Neuling
Neuling
Beiträge: 14
Registriert: 17.06.2016, 11:59
Modell: Corolla TS
Motor: 2.0 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
EZ: 17. Sep 2019

Re: Lochkreis 2.0 Touring Sports

#10 Beitrag von WolfgangSchnitzel » 13.09.2019, 09:01

ings hat geschrieben:
12.09.2019, 20:20
In dem Fall geht's net anders...

Ganzjahresreifen sollten übrigens auch jährlich gewechselt werden (hinten <-> vorne). Das kannst du dann aber nur noch in der Werkstatt machen lassen, außer du hast 'ne Hebebühne...
Das mache ich im Rahmen der Inspektion immer mit.

teilzeitstromer
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 376
Registriert: 28.05.2016, 07:14
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Exe
Farbe: silber ist er auch
EZ: 0- 5-2016

Re: Lochkreis 2.0 Touring Sports

#11 Beitrag von teilzeitstromer » 13.09.2019, 10:23

Chris1981 hat geschrieben:
12.09.2019, 22:20
Vielleicht kann mal jemand mit einem Corolla TS Lounge mal in seinen Fahrzeugschein schauen, da müsste ja die kleinste zugelassene Größe drinstehen...
Wenn das wieder im Fahrzeugschein steht wäre das echt ein Fortschritt.
Bei meinem Auris steht da nur die ab Werk montierte Größe drin.
Bild :auris2ts:

Bild

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Meister
Auris Meister
Beiträge: 2101
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: Lochkreis 2.0 Touring Sports

#12 Beitrag von Olav_888 » 13.09.2019, 10:31

in den sogenannten CoC-Papieren sollten alle enthalten sein, damit kann man auch die anderen Größen eintragen lassen. Im Zweifel kümmert sich Dein fTH darum
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

teilzeitstromer
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 376
Registriert: 28.05.2016, 07:14
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Exe
Farbe: silber ist er auch
EZ: 0- 5-2016

Re: Lochkreis 2.0 Touring Sports

#13 Beitrag von teilzeitstromer » 13.09.2019, 10:39

In den CoC-Papieren meines Auris steht auch nur die ab Werk montierte Größe :irre:
Erlaubt sind trotzdem auch die 205/55R16. Kleiner geht bei meinem nicht. Der hat die große Bremse.
Die andere Größe geht Problemlos über Eintragung oder ABE der Felge.
Bild :auris2ts:

Bild

Benutzeravatar
Chris1981
Auris Freak
Auris Freak
Beiträge: 1007
Registriert: 28.09.2007, 07:49
Modell: Corolla TS
Motor: 2.0 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Lounge
Farbe: Cosmic Silber
EZ: 4. Apr 2019
Wohnort: Olching

Re: Lochkreis 2.0 Touring Sports

#14 Beitrag von Chris1981 » 09.10.2019, 16:37

Ja, im COC sowie in den Papieren steht wirklich nur die Größe bei Auslieferung. Ich habe mittlerweile meinen Corolla 2.0 TS und bei mir steht nur 225/40R18 92W drin. Ich möchte aber gern meine alten 17" Felgen vom Auris auf dem Corolla für den Winter weiternutzen. Leider habe ich nun folgende Probleme:

1. Die 17" Felgen stammen vom Auris D-CAT, dazu gibt es leider keine Papiere da sie so mit dem Fahrzeug zusammen homologiert wurden. Es gibt weder eine ABE noch ein Teilegutachten oder Festigkeitsgutachten. Ohne was in der Hand wird der TÜV (oder sonst wer) die Felge wohl nicht eintragen, hatte ich schon für meinen Auris nachgefragt.
2. Es steht sogar der Geschwindigkeitsindex der Sommerreifen mit in den Papieren drin (W=270km/h). Wenn ich im Sommer nun neue Reifen brauche, und eine Geschwindigkeitsklasse kleiner nutzen möchte (Contis z.B. Y), könnte ich dann Probleme bekommen. Ich meine die Höchstgeschwindigkeit vom Fahrzeug steht zwar auch in den Papieren, und ist um Welten geringer als der Geschwindigkeitsindex der Reifen, aber ich hoffe das gibt dann keine Probleme.

Warum macht man als Hersteller sowas? Verstehe ich echt nicht. Da kann man doch alle zulässigen Größen eintragen, der Hersteller muss es ja am besten wissen was geht und was nicht. Na mal schauen, ich war letztens mit dem Motorrad bei einem guten und kulanten GTÜ Prüfer, vielleicht trägt der mir die 17" Felgen ja ein. Der D-CAT ist ja sicher schwerer als der 2.0 Hybrid...
Auris 2,0 D4D oxydblau metallic

[url=http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/205883.html][img]http://images.spritmonitor.de/205883.png[/img][/url]

[b]Ich trink Kaffee wie Chuck Norris - schwarz und ohne Wasser![/b]

Tim
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1516
Registriert: 10.02.2015, 19:38
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Schneeweiß
EZ: 31. Aug 2014

Re: Lochkreis 2.0 Touring Sports

#15 Beitrag von Tim » 09.10.2019, 17:24

ings hat geschrieben:
12.09.2019, 21:07
Wenn du die Ganzjahresreifen vorne und hinten tauschen willst, müssen 2 Räder gleichzeitig ab. Das mag auch ohne Hebebühne gehen, aber mit geht's doch deutlich leichter, oder?
Geht definetiv ohne. Ich kurbel den Auris auch immer nur 1x je Seite hoch. Wenn der Untergrund nicht ganz eben ist, muss man schauen, ob man besser vorne oder hinten ansetzt.

Antworten

Zurück zu „Fahrwerk - Räder - Bremse - ABS - VSC“