Anhängerkupplung und Auflastung 2.0 TS

COROLLA, alles zu Ersatzteile, An- und Einbauzubehör, Anhängerkupplung, Standheizung, Einparkhilfe etc.
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Chris1983
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1434
Registriert: 23.01.2014, 13:00
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Exe Travel
Farbe: schwarz
EZ: 0- 1-2011
Wohnort: Dinslaken

Anhängerkupplung und Auflastung 2.0 TS

#1 Beitrag von Chris1983 » 04.05.2020, 10:22

Moin moin zusammen, nach langer Abwesenheit melde ich mich mal wieder zurück.

Durch viele Veränderungen in der letzten Zeit steht demnächst wieder ein Fahrzeugwechsel an.
Da ich damals ja mega zufrieden mit dem Auris HSD war, hab ich mich nun nach nem Corolla umgesehen. Und Siege da der darf nun auch etwas an den Haken nehmen, nicht viel, aber er darf.

Habe im Netz etwas über ne Auflastung gefunden, ich bräuchte mindestens 1000kg die er ziehen dürfte, das wird dort versprochen, sogar bis 1750kg.

Frage an euch, wie seriös ist sowas? TÜV Abnahme ist natürlich erforderlich. Hat das evtl schon jemand gemacht? Soweit mir bekannt darf der Corolla in Österreich mehr ziehen als hier bei uns?

Wenn das absolut nicht machbar und möglich ist fällt der Corolla leider komplett raus und es wird wieder ein Diesel eines anderen Herstellers.

Danke euch fürs Feedback
Bild

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Meister
Auris Meister
Beiträge: 2194
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: Anhängerkupplung und Auflastung 2.0 TS

#2 Beitrag von Olav_888 » 05.05.2020, 12:25

Die Frage ist zum Schluss: was macht das mit Deiner Garantie? Und als zweite Frage: Wird nur die Anhängerlast erhöht oder auch das Gewicht des kompletten Gespanns. Nützt Dir wahrscheinlich wenig, wenn DU zwar 1500kg ziehen darfst, dafür aber das Auto vorne komplett leer machen musst.

Und täglich grüßt das Murmeltier: Es wird immer wieder sowohl für den Auris als auch den Corolla behauptet, in Land XYZ darf der soviel mehr ziehen. ABER! Auf allen offiziellen Seiten von TOY stehen die selben Werte wie auf der Deutschen!
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

Benutzeravatar
Chris1983
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1434
Registriert: 23.01.2014, 13:00
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Exe Travel
Farbe: schwarz
EZ: 0- 1-2011
Wohnort: Dinslaken

Re: Anhängerkupplung und Auflastung 2.0 TS

#3 Beitrag von Chris1983 » 05.05.2020, 19:23

Das gibts offiziell in der Schweiz bis 1300kg sogar online im Prospekt.

Was allerdings die Spezialprüfung ist gilt es heraus zu finden. Mein Händler ist an dem Thema dran weils ihn auch interessiert.

Wäre schade wenn das nicht klappt, will wieder Toyota fahren :)

Und wenn die Garantie futsch ist, mein Alter Auris Hybrid hat mich 180000km problemfrei begleitet, der Toyota Hybrid ist einfach ein Uhrwerk, das Risiko geh ich ein.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bild

Antworten

Zurück zu „Ersatzteile - Anbauteile - Zubehör - Einparkhilfe“