Kühlbox

E180 (10/2012 - heute)
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
mavFG
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 265
Registriert: 14.06.2016, 15:30
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition S
Farbe: weiß
EZ: 14. Jul 2016

Re: Kühlbox

#16 Beitrag von mavFG » 12.07.2017, 08:19

Hab ne Waeco CDF 26 im Auris
da hab ich mal ne Frage: schaft die auch die -18 Grad bei 12V Betrieb?? oder sind das nur geschönte Werte??
Ich suche gerade auch nach einer Kompressorbox und die meisten von Waeco schaffen Temperaturen unter Null nur bei 230V, wobei deine ja eh nur 12V hat.. und somit ja eigentlich die Temperaturen erreichen sollte.. ich hatte schon mit der Dometic COOLFREEZE CFX geliebäugelt.. aber für den Preis war mir das zu viel.. um mein Lieblingseis 300km zu transportieren..
:auris2ts:

Bild

Benutzeravatar
Axel_M
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 594
Registriert: 17.03.2014, 12:19
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: TS EXE
Farbe: nova-weiss
EZ: 29. Aug 2014
Wohnort: 47807 Krefeld

Re: Kühlbox

#17 Beitrag von Axel_M » 12.07.2017, 09:14

Moin.

Also meine CF32 hatte kein Problem, die -18°C zu halten, allerdings war es da nur mäßig warm.
Wie das bei hohen Sommertemperaturen aussieht, kann ich nicht sagen.
Und natürlich gehört zum HSD auch eine hybride Kühlbox mit eigenem Akku... :lol:

Axel
Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten. (Dieter Nuhr)
Mein Auris TS HSD Executive Bild

Zausel

Re: Kühlbox

#18 Beitrag von Zausel » 12.07.2017, 21:58

Danke euch für die Hinweise und Tipps.
Ich hatte eine Kühlbox von Engel ins Auge gefasst.
Die verbraucht nur 32 Watt an 12V, allerdings steht auch da in der BDA, dass die Fahrzeug seitige Zuleitung mit 15 Amp abgesichert sein muss.
Aber wenn die Waeco läuft, wird es die Engel auch tun.

Danke nochmals!

Tim
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1370
Registriert: 10.02.2015, 19:38
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Schneeweiß
EZ: 31. Aug 2014

Re: Kühlbox

#19 Beitrag von Tim » 12.07.2017, 22:41

mavFG hat geschrieben:da hab ich mal ne Frage: schaft die auch die -18 Grad bei 12V Betrieb?? oder sind das nur geschönte Werte??
Die CDF hat nur 12V! -18°C habe ich noch nicht getestet, da ich sie als Kühl- und nicht als Gefrierschrank verwende. Aber bis auf um die 0°C hatte ich sie dabei auch schon. Im Camping-Urlaub stand das Auto (zwar abgedunkelt) den ganzen Tag draußen. Im Auto die Kühlbox an einer Zusatzbatterie. Für die Cola brauchte ich kein Eis und das Bier war fast zu kalt. Zieht zwar gut Strom in so einer Situation, aber sie packt im Gegensatz zu den Thermoelektrischen Kühlboxen. Im Auto waren da bestimmt 50-60°C gewesen.

Pass aber auf: Es gibt Kompressorkühlboxen, die zustzlich auch über ein Peltier-Element verfügen. Ich hätte da fast eine gekauft, bis ich gesehen habe, dass der Kompressort nur bei 230V funktioniert und bei 12V nur das Peltier läuft. MIR nützt das nichts. Ich habe mich daher für eine reine Kompressor-Kühlbox entschieden, auch wenn ich dafr auf die 230V Option verzichten musste. Dank Zusatzbatterie brauche ich das aber auch so gut wie nie und wenn kann man auch einen 230V > 12V Wandler nehmen.

Antworten