Erfahrungen mit Witson / IceBox Radios

E180 (10/2012 - heute)
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1811
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Erfahrungen mit Witson / IceBox Radios

#1 Beitrag von Olav_888 » 10.07.2017, 12:12

Da ich seit Anfang an mit dem Radio nur beschränkt glücklich war, hatte ich ja relativ schnell ein Naviceiver mir stattdessen verbaut. Soweit hat der auch funktioniert, nur gewisse Sachen haben mich da immer gestört, somit habe ich mich dafür entschieden ein Android-Radio zu probieren, wohl wissend, dass ich evtl mit DAB+ Probleme bekommen kann.

Entschieden habe ich mich auf Grund der Integration ins Auto und den Leistungsdaten und natürlich auch der Mundpropaganda für eins von Witson:
http://www.witson.com/en/displayproduct ... =101861280

Der bekannteste Reseller für Witson in Europa ist IceBox in Uk, gibt aber auch noch einen in Polen und einen in Frankreich. Frankreich ist auf Grund des Preises für mich schnell ausgeschieden, der polnische war sich unsicher, da ich vorher ja ein Kenwood drin hatte, was auch immer das eine mit dem anderen zu tun hat. So hab ich mich ein bissel mit IceBox unterhalten und das Paket aus dem Radio, DAB+-Empfänger und Versand für 334 Pfund erhalten, machte nach den ganzen Kosten zum schluß 415€. Zu beachten ist, dass bei den Preisen von IceBox keine MwSt bei ist, theoretisch ist jeder Kunde selbst dafür verantwortlich, diese bei Einfuhr zu entrichten.

Angekommen ist das Paket dann nach ca 14 Tagen, diese sollte man einrechnen. Dabei ist ein Kabelbaum, welcher die Toyotastecker auf Standard-DIN inklusive Antenne, USB, Lenkradfernbedienung, Rückfahrkamera und AUX konvertiert. Zusätzlich mit dem zweiten Kabelbaum für Chinch Ein- und Ausgänge ist also das komplette Anschlusspaket enthalten. Der DAB-Empfänger hat mich ein wenig überrascht, da hier ein SMA-Stecker vorhanden ist, meine verbaute Antenne aber SMB ist. Hier benötigte ich noch einen Adapter, welchen es in der Bucht für 7€ gab, natürlich auch preiswerter, aber dann mit längerer Lieferzeit. Die mitglieferte Fensterantenne hätte natürlich dank passendem Stecker sofort den Empfang möglich gemacht. Ebenso notwendig war ein Chinch-Splitter, da für den Subwoofer nur ein Ausgang vorhanden war, aber sowas findet sich ja im Fundus. Zusätzlich sollte man noch ein paar Lüsterklemmen oder ähnliches haben, da ein paar Kabel direkt verbunden werden müssen.

Das Radio:
Bild
Bild

der DAB+ Empfänger:
Bild

Das Radio inklusive der Kabel
Bild
Verbunden wurde:
- AUX LIN/RIN
- CAM - von dem größeren Stecker kommend, der kleinere ist für ältere Toyotamodelle
- ILLUMI
- Reverse
- Brake, auch wenn ich noch nicht glaube, dass dies etwas bringt, scheint von dem kleineren Stecker zu kommen, welcher nicht verbunden ist
Ebenso sieht man hier die GPS-Antenne, das zusätzliche Mikro habe ich nicht verbaut, da das Radio schon eins in der Front eingebaut hat

Eingebaut sieht das ganze dann so aus, der Einbau ist wirklich komplett Plug&play, bei mir musste ich nur meine ganzen Anpassungen etwas umbauen.
Bild

Was mir gar nicht gefällt, das Display ist extrem spiegelnd. Hier habe ich mir schon entsprechende Folien bestellt, dann werde ich das Radio nochmal ausbauen und da eine Folie aufbringen. Ich werde diese nicht exakt schneiden, sondern eher versuchen die Frontblende zu lösen, so dass der Rand der Folie dann später unter der Blende ist.

Das Radio hat eine Applikation zur Erkennung der Tasten. Ich habe diese getestet, weil ich die Tasten anlernen wollte, funktionierte nicht. Dann hab ich aber festgestellt, das alle Tasten schon funktionieren, hier also ein großes Lob an Witson.

Der Radioempfang ist unauffällig. Das DAB+ ist bis jetzt nicht sauber integriert. Ich habe zwei Versionen erhalten, eine 2.0 von der Webseite und eine 1.4 von IceBox. die 2.0 sieht optisch schon besser aus, hat auch die Möglichkeit Favoriten zu markieren, allerdings verlangsamt sich die Wiedergabe, wenn man die Applikation in den Hintergrund schiebt, somit unbrauchbar. Die Version 1.4 ist da stabiler, hat jedoch keine Möglichkeit Sender auf Positionen oder in einer Favoritenliste zu speichern. Man muss also die dann jedesmal aus der kompletten Liste auswählen, welche man natürlich auch nicht sortieren kann. Ebenso funktionieren die Steuertasten in dieser Applikation nicht, weil es einfach nicht sauber integriert ist. Leider funktionieren andere DAB+-Apps nicht, da diese scheinbar immer hart mit einem USB-Adapter verbunden sind.

Als Navigation ist etwas chinesisches vorinstalliert und natürlich Google Maps. Nach ersten Tests werde ich hier wohl auf Here oder aber auf Navigon schwenken, mal sehen.

ebenso hat das Radio 2 Funktionen für die Kommunikation mit dem Auto die erste ist eine App, mit der man Einstellungen verändern kann. bei dieser habe ich eine Einstellung gefunden, welche eine Änderung zu ließ. Dummerweise war es die für das Keyless-Starten man hab ich einen Schreck bekommen, als das Auto beim nächsten Versuch nicht ansprang. Noch blöder ist, die Änderung lässt sich nicht rückgängig machen. Muss ich wohl mal mit dem laptop und Techstream ran. Die andere ist eine App, mit der man ein paar Staties auslesen kann. beim ersten Start kam ganz spontan eine Hybriddarstellung ähnlich dem Touch dazu, weiterhin wird der Verbrauch in Balkendiagramm und die Werte der Reifensensoren angeboten.
Bild
Bild
Bild

Schön war, die Rückfahrkamera funktioniert einfach, allerdings wird bei mir aktuell das Radio abgeschaltet beim Rückwärtsfahren. Keine Ahnung, ob das am DAB+ liegt und ob man das abschalten kann. Sogar die Sensoren werden dargestellt
Bild

Die Beleuchtung der Knöpfe ist bei mir rein Blau. Die Einstellungen dazu sind zwar RGB bezogen, jedoch ist die einzigste Änderung die bei mir passiert, dass es schwächer wird, wenn ich das Rot reduziere. Ok, Blau passt ja jetzt erst mal in meinem Hybrid gut rein, ob das aber ein normaler Zustand ist, weiß ich nicht. Evtl sehe ich da mehr, wenn ich die Frontplatte ab habe.

So, das waren die ersten Eindrücke von dem Witson-Radio, als nächstes werde ich nochmal kurz über das entspiegeln des Displays schreiben
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

DasSchaf
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 184
Registriert: 18.04.2017, 19:11
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Start
Farbe: Eisblau (manchmal auch GRÜN)
EZ: 5. Mär 2013

Re: Erfahrungen mit Witson / IceBox Radios

#2 Beitrag von DasSchaf » 13.07.2017, 06:58

Wow cooles Teil!
Kannst du bitte berichten ob der klang besser geworden ist? Das Original ist ja eher schwer verständlich.
Des weiteren habe ich die Frage ob es eine Geschwindigkeitsabhängige Lautstärke Regelung hat?
Wie schaut es mit der Sprachqualität von der Freisprecheinrichtung aus? Du sagst das originale Mikro wird nicht verwendet? Funktioniert die trotzdem genauso gut wie das Original?

Ein kurzes Video wäre super, dass man Mal die Geschwindigkeit und Funktionen sieht. Angefixt hast du mich schon einmal.

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1811
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: Erfahrungen mit Witson / IceBox Radios

#3 Beitrag von Olav_888 » 13.07.2017, 07:13

Der Vergleich mit dem Original ist für mich schwierig, da ich das letzte Jahr ja schon ein Kenwood drin hatte, wobei ich das Originale jetzt nicht schwer verständlich empfand.

eine geschwindigkeitsabhängige Regelung habe ich bisher noch nicht gefunden

Wie ich schon schrieb, bisher hat sich noch niemand beschwert, das ich schwer zu verstehen bin, also sollte das eingebaute Micro ok zu sein

bin jetzt nicht so der Videoguy, gib einfach mal witson bzw Icebox in YouTube ein, da gibt es hunderte Videos
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

DasSchaf
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 184
Registriert: 18.04.2017, 19:11
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Start
Farbe: Eisblau (manchmal auch GRÜN)
EZ: 5. Mär 2013

Re: Erfahrungen mit Witson / IceBox Radios

#4 Beitrag von DasSchaf » 13.07.2017, 08:32

Hast du einen Link? Ich finde nicht so wirklich was für genau diese Gerät.

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1811
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: Erfahrungen mit Witson / IceBox Radios

#5 Beitrag von Olav_888 » 13.07.2017, 09:15

Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

DasSchaf
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 184
Registriert: 18.04.2017, 19:11
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Start
Farbe: Eisblau (manchmal auch GRÜN)
EZ: 5. Mär 2013

Re: Erfahrungen mit Witson / IceBox Radios

#6 Beitrag von DasSchaf » 13.07.2017, 11:35

Danke!

DasSchaf
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 184
Registriert: 18.04.2017, 19:11
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Start
Farbe: Eisblau (manchmal auch GRÜN)
EZ: 5. Mär 2013

Re: Erfahrungen mit Witson / IceBox Radios

#7 Beitrag von DasSchaf » 13.07.2017, 12:40

Ich kann leider nicht mehr bearbeiten.

Klappt ein Update auf Android 7.1? Das wäre echt interessant! Dann würde Android Auto auch funktionieren.

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1811
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: Erfahrungen mit Witson / IceBox Radios

#8 Beitrag von Olav_888 » 13.07.2017, 14:25

keineAhnung, bisher wurde kein ROM dazu angeboten. Wüsste aber auch nicht, dass sie ein Update von 5 auf 6 angeboten haben, also wohl eher nicht
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

Tim
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1354
Registriert: 10.02.2015, 19:38
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Schneeweiß
EZ: 31. Aug 2014

Re: Erfahrungen mit Witson / IceBox Radios

#9 Beitrag von Tim » 13.07.2017, 22:30

Halt uns mal auf dem Laufenden. Wenn DAB+ vernünftig läuft, wäre das interessant für mich.
Hast du Zugriff auf spezielle Einstellungen, die im Originalradio verfügbar sind, z.B. Empfindlichkeit Lichtsensor?

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1811
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: Erfahrungen mit Witson / IceBox Radios

#10 Beitrag von Olav_888 » 14.07.2017, 09:23

So Step 2, eine AntiReflexfolie auf das Display. Dazu gibt es ja grundsätzlich zwei Varianten:
- exakt zuschneiden und auf das Display aufbringen. Hätten den Vorteil, dass man dies am geschlossenen Radio machen kann, aber auch den Nachteil, dass man die nicht so perfekt hinbekommt, dass man keine Ränder hat
- das Display soweit freilegen, das man die Folie aufbringen kann und sie dann unter der Blende ist.

Ich hab mich für die 2. Variante entschieden, es hat funktioniert, so lala, hab 2 Staubeinschlüsse erhalten

Als Folie habe ich mir einfach beliebige für ein 7'' Display bestellt, war ein Dreierpack für 3,84€. ich beschreibe mal die Vorgehensweise, wie es hätte sein sollen, nicht wie ich es versucht habe:

1) Die Drehknöpfe nach vorne abziehen, dazu mit sanfter Gewalt vorgehen

2) die Frontblende mittels der schwarzen Schrauben abschrauben
Bild

3) leider habe ich hiervon kein Bild gemacht, das Display und die beiden Leiterplatten rechts und links sind mit jeweils 4 kleinen Schrauben befestigt, nicht die größeren, mit der die mittlere Leiterplatte am Displayträger hinten festgeschraubt ist. Diese 12 Schrauben lösen.
Bild

4) nun liegt das Display frei vor uns, leider kann man die Frontblende so nicht komplett entfernen, da das Mikrofon fest verlötet istauch habe ich nicht die Flachbandkabel abbekommen, hab einfach den Verriegelungsmechanismus nicht verstanden. So habe ich so wie es hier da liegt die Folie aufgebracht
Bild
Bild

5) nun das ganze einfach andersherum wieder zusammenbauen und beten. zum Vergleich hier noch ein kurz zwei Bilder, der Unterschied ist schon massiv, auch wenn natürlich noch ein leichter Spiegeleffekt vorhanden ist
Bild
Bild
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1811
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: Erfahrungen mit Witson / IceBox Radios

#11 Beitrag von Olav_888 » 14.07.2017, 09:56

So, und hier einfach noch ein paar Bilder, jetzt mit dem matten Bildschirm wird dies sogar halbwegs was:

Equalizer, auf Grund der fehlenden xOver-Funktion wurde die 60 und 100Hz heruntergeregelt, über den Subwoofer kommen sie sauber
Bild

Endlich mal ne sinnvolle Reifeninfo, auch wenn natürlich immer noch nicht klar, welcher der vier Reifen welcher ist ;)
Bild

Hybridinfo ähnlich wie im Touch
Bild

Wie beim Touch kommen die Infos zur Lüftung hoch, wenn man sie bedient
Bild

Homescreen, auf Grund fehlender Buttonverknüpfung für mich aktuell die einzige variante das DAB+ aufzurufen
Bild

UKW-Radio mit 18 Speicherplätzen
Bild

DAB+ Radio, funktioniert soweit sauber, fehlen tun mir die Speicherplätze, die Bedienbarkeit über die Lenkradtasten und der Failover auf UKW. für die beiden ersten Punkte habe ich noch Hoffnung, das letzte glaube ich eher weniger. Aber funktioniert ja eh nur bei lokalen Sendern, überregionale schalten eh nicht um, selbst wenn man sie auch per UKW empfangen könnte. Das die Integration nicht zu 100% sauber ist, damit hatte ich vorher gerechnet. Ich werde damit leben könnnen bzw müssen, mal sehen wann Abhilfe kommt. Muss ich ein großes Lob an IceBox geben, bin mit denen am machen, die sind echt bemüht da was beim Hersteller auf die Beine zu bringen.
Bild
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

DasSchaf
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 184
Registriert: 18.04.2017, 19:11
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Start
Farbe: Eisblau (manchmal auch GRÜN)
EZ: 5. Mär 2013

Re: Erfahrungen mit Witson / IceBox Radios

#12 Beitrag von DasSchaf » 14.07.2017, 10:47

Hey. Die Bilder im letzten post kann ich nicht sehen. Da kommt ein graues Einfahrt verboten :)

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1811
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: Erfahrungen mit Witson / IceBox Radios

#13 Beitrag von Olav_888 » 14.07.2017, 15:01

Da ich nicht mehr editieren kann:
So, und hier einfach noch ein paar Bilder, jetzt mit dem matten Bildschirm wird dies sogar halbwegs was:

Equalizer, auf Grund der fehlenden xOver-Funktion wurde die 60 und 100Hz heruntergeregelt, über den Subwoofer kommen sie sauber
Bild

Endlich mal ne sinnvolle Reifeninfo, auch wenn natürlich immer noch nicht klar, welcher der vier Reifen welcher ist ;)
Bild

Hybridinfo ähnlich wie im Touch
Bild

Wie beim Touch kommen die Infos zur Lüftung hoch, wenn man sie bedient
Bild

Homescreen, auf Grund fehlender Buttonverknüpfung für mich aktuell die einzige variante das DAB+ aufzurufen
Bild

UKW-Radio mit 18 Speicherplätzen
Bild

DAB+ Radio, funktioniert soweit sauber, fehlen tun mir die Speicherplätze, die Bedienbarkeit über die Lenkradtasten und der Failover auf UKW. für die beiden ersten Punkte habe ich noch Hoffnung, das letzte glaube ich eher weniger. Aber funktioniert ja eh nur bei lokalen Sendern, überregionale schalten eh nicht um, selbst wenn man sie auch per UKW empfangen könnte. Das die Integration nicht zu 100% sauber ist, damit hatte ich vorher gerechnet. Ich werde damit leben könnnen bzw müssen, mal sehen wann Abhilfe kommt. Muss ich ein großes Lob an IceBox geben, bin mit denen am machen, die sind echt bemüht da was beim Hersteller auf die Beine zu bringen.
Bild
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1811
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: Erfahrungen mit Witson / IceBox Radios

#14 Beitrag von Olav_888 » 14.07.2017, 15:16

So, heute mal unterwegs gewesen und nebenbei NAVI-Software getestet. Dabei stand zur Auswahl Navigon und HERE. Ich bin ja seit einem Jahrzehnt mit Navigon unterwegs, es gibt je eigentlich nichts besseres, gerne wäre ich auch bereit gewesen, dafür Geld auszugeben, allerdings schreit mich das System so an, es gibt anscheinend keine Möglichkeit die Lautstärke separat herunter zu regeln.
HERE macht eigentlich einen ganz guten Eindruck, ok, es wusste über ein paar 30er-Zonen Bescheid, die einfach nicht existend sind. Ich weiß auch, dass HERE eigentlich eine sehr aktuell Karte verwendet, mal schauen. Auf jeden Fall war die Ausgabe angenehmer von der Lautstärke, was mir noch fehlt ist der Blitzerwarner, der ist inklusive Meldebutton im Navigon integriert.

was haute aber sehr negativ auffiel, wen man mal ne Pause macht, muss ich die Navigation neu starten. Messtechnisch hatte sich das so dargestellt, das nach Abschalten des Autos der Stromverbrauch erstmal von 1,5A auf ~400mA sank, nach ca 30-60s sank er dann auf ~10mA. Das bedeutet, bis dahin würde er mit allen Apps wieder hochkommen, dann beendet er alle Apps und startet beim Softstart nach ca2s die letzte MultimediaApp wieder an, jedoch nicht die Navigationsapp. Dadurch dass die beendet wurde, sind auch die Zielinformationen beendet. Also muss man die App starten und das Ziel aus der Liste neu auswählen. Dieses verhalten ist auch unabhängig, was für eine Zeit ich für den Shutdown angebe, die einizige Änderung ist, dass nach dieser Zeit alles heruntergefahren wird, das System nur noch2mA benötigt und dafür dann ein Coldboot von ca 30s beim Fahrzeugstart gemacht werden muss
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

RonneDon
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 225
Registriert: 27.06.2016, 02:12
Modell: Auris 2
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: START
Farbe: Silber
EZ: 27. Feb 2013
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen mit Witson / IceBox Radios

#15 Beitrag von RonneDon » 15.07.2017, 18:15

@olav ich nutze here Maps gern da man die Karten gratis offline nutzen kann
Wegen Blitzer hatte ich mal blitzer.de genutzt (gratis oder ~5 Euro für pro Version)
Die Navigation hat mich noch nicht enttäuscht
Bei Google Play Store gibt es momentan sygic Navi für 20 Euro (wenn es noch aktiv ist)

Radio sieht ansonsten echt gut aus und super beschrieben wie du was gemacht hast

Antworten