Warmfahren am Berg

Alles zu Motor, Getriebe, Auspuff, Tuning, Kühl- und Kraftstoffsystem aller Auris-Modelle mit HSD (Hybrid Synergy Drive)
Forumsregeln
Der Bereich zum Thema "Antrieb" für alle Auris-Hybrid-Modelle; E150 und E180 (von 09/2010 - heute).
BildBildBild
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
nightsta1k3r
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 533
Registriert: 29.10.2013, 19:00
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
EZ: 0- 5-2013
Wohnort: Austria

Re: Warmfahren am Berg

#16 Beitrag von nightsta1k3r » 19.08.2018, 19:48

Je nach Motorart etwas verschoben, aber grob geht je ein Drittel in die Kühlung, beim Auspuff raus und an die Mechanik.
Beim Leerlauf ist der meiste mechanische Aufwand dass der Motor am Leben bleibt (Reibung, Wasser/Ölpumpe, Lichtmaschine, Ventiltrieb, ...) und das gibt dann doch ein Wärmeäquivalent. Beim Diesel muss mehr Masse aufgewärmt werden als beim Benziner bis das an der Lüftung rauskommt, aber es ist irgendwann ähnlich.

Beim HSD kommt während des mechanischen Leerlaufs die Umstellung des Zündzeitpunktes etc. dazu um den Flammenwerfermodus zu erzielen, was Kat und Kühlwasser schneller anwärmt. Für den Momentanverbrauch ist das heftig, übers ganze gesehen aber besser.

Zur Erinnernung: https://www.priuswiki.de/index.php?titl ... schreibung

Benutzeravatar
Webbster
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 595
Registriert: 15.11.2017, 19:30
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze Metallic
EZ: 27. Feb 2017
Wohnort: Völkermarkt / Kärnten / Österreich

Re: Warmfahren am Berg

#17 Beitrag von Webbster » 19.08.2018, 21:57

Ja. Dann steht da was von 99,9 Verbrauch... *hust*

Aber das relativiert sich wieder, wenn man danach etwas längere Strecken fährt. Dann geht das wieder runter.
:auris2ts: Verbrauch laut BC: 4,8 bis 5,5 L/100km (letzteres eher im Wintermodus)
Tachostand: 41.xxx km :mrgreen:
Große Gelbe = CB650F ; Tachostand: 34.xxx km -Fahrmodus- :cool:

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1776
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: Warmfahren am Berg

#18 Beitrag von Olav_888 » 19.08.2018, 22:13

Jein, das Problem ist, Dein Akku ist auch leer, das dauert schon mal ne Weile
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

Benutzeravatar
Webbster
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 595
Registriert: 15.11.2017, 19:30
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze Metallic
EZ: 27. Feb 2017
Wohnort: Völkermarkt / Kärnten / Österreich

Re: Warmfahren am Berg

#19 Beitrag von Webbster » 19.08.2018, 22:59

Jupp. Auch der muss sich wieder füllen, sonst bleibt der Verbrauch auch höher. Schon klar :D :cool:
Muss ja wieder rein, der Saft - außer du fährst danach gleich den Berg runter. haha. :D :cool:
:auris2ts: Verbrauch laut BC: 4,8 bis 5,5 L/100km (letzteres eher im Wintermodus)
Tachostand: 41.xxx km :mrgreen:
Große Gelbe = CB650F ; Tachostand: 34.xxx km -Fahrmodus- :cool:

schwarzvogel
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 514
Registriert: 25.02.2013, 11:31

Re: Warmfahren am Berg

#20 Beitrag von schwarzvogel » 20.08.2018, 09:07

Olav_888 hat geschrieben:
19.08.2018, 11:38
...
Also ja, ein Motor kann auch ohne Last warm werden, schließlich verbrennt er ja trotzdem den guten Saft und die erzeugte/umgewandelte Energie wird nicht genutzt
Schon gut, mit Arbeit statt Leerlauf wird's (noch) schneller warm !
Du kannst dem Maschinchen den "Flammenwerfermodus" gönnen, mußt es aber nicht !
Also losfahren und gut ist.
mfG schwarzvogel
Auris II HSD 5/2013, Startedition, bronze metallic
Bild

Ex: Prius II Sol mit Navi 08/2006

pigeon2000
Neuling
Neuling
Beiträge: 13
Registriert: 08.05.2018, 09:47
Modell: Auris 2 FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Trend-Plus
Farbe: Weiss
EZ: 1. Apr 2018

Re: Warmfahren am Berg

#21 Beitrag von pigeon2000 » 20.08.2018, 14:40

Hallo Zusammen

Konnte mir nie so recht vorstellen wie das mit dem Öl und die Verteilung im Motor funktioniert, hier eine anschauliche Animation dazu: https://www.youtube.com/watch?v=Hh1isOWzCr8

Grüsse

Benutzeravatar
Webbster
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 595
Registriert: 15.11.2017, 19:30
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze Metallic
EZ: 27. Feb 2017
Wohnort: Völkermarkt / Kärnten / Österreich

Re: Warmfahren am Berg

#22 Beitrag von Webbster » 20.08.2018, 15:37

Ich als Techniker feier das grad volle Kanne. :danke:
Immer nur in der Theorie und auf Plänen zu sehen - ist sehr sehr spartanisch. Aber das mal "live" in einer solchen Animation zu sehen - is schon was tolles. :) :danke: :danke:
:auris2ts: Verbrauch laut BC: 4,8 bis 5,5 L/100km (letzteres eher im Wintermodus)
Tachostand: 41.xxx km :mrgreen:
Große Gelbe = CB650F ; Tachostand: 34.xxx km -Fahrmodus- :cool:

Benutzeravatar
meffigold
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 546
Registriert: 04.08.2013, 19:25
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
EZ: 1. Okt 2013

Re: Warmfahren am Berg

#23 Beitrag von meffigold » 20.08.2018, 17:23

Warmfahren:
Niedrige Drehzahlen (<1500) mit viel Drehmoment vermeiden.
Hohe Drehzahlen generell vermeiden.

Der Auris Verbrenner hat weder Drehmoment, noch hohe Drehzahlen. Problem gelöst! :lol:

schwarzvogel
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 514
Registriert: 25.02.2013, 11:31

Re: Warmfahren am Berg

#24 Beitrag von schwarzvogel » 21.08.2018, 09:32

Dito !!
Man kann einen Sachverhalt auch zum Problem erheben ! :schulterzuck:
Je nach Ladezustand springt der Benziner i.d.R. 10s nach Knopfdrücken und READY an.
Die Zeit um aus der Garage/Parklücke zu kommen (macht man sicher ohne "Voll"gas) reicht dann allemal, daß genügend Schmierung vorhanden ist.
mfG schwarzvogel
Auris II HSD 5/2013, Startedition, bronze metallic
Bild

Ex: Prius II Sol mit Navi 08/2006

Tim
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1350
Registriert: 10.02.2015, 19:38
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Schneeweiß
EZ: 31. Aug 2014

Re: Warmfahren am Berg

#25 Beitrag von Tim » 21.08.2018, 18:26

PflegeAuris hat geschrieben:
19.08.2018, 10:17
Ja, klingt unlogisch... aber schau mal ins Priuswiki der www.priusfreunde.de . Dort wird der "Flammenwerfermodus" gut erklärt.
Und genau dieser Flammenwerfer-Modus ist bei den Spritknauserern ziemlich unbeliebt. Weil in dem Zustand Sprit ohne Gegenwert im Sinne von Kilometern verballert wird. Lässt man das den Motor nicht im Stand sondern während der Fahrt gemacht, wird man doppelt bestraft, weil der Akku ja leergezigen wird, der danach erst wieder geladen werden muss. Und genau dieses Entladen und Laden ist ziemlich uneffizient. Wirklich bemerkbar macht sich das aber vor allem auf sehr kurzen Strecken.
schwarzvogel hat geschrieben:
20.08.2018, 09:07
Schon gut, mit Arbeit statt Leerlauf wird's (noch) schneller warm !
Du kannst dem Maschinchen den "Flammenwerfermodus" gönnen, mußt es aber nicht !
Also losfahren und gut ist.
Nein, das nützt nichts. Der Flammenwerfer-Modus ist Pflicht, es sei denn du bringst die Leistungsanforderung über das, was der Akku liefern kann. Dann brichst du den Modus ab. Ob das aber gerade im Winter bei kaltem Motor so ne gute Idee ist?!

Du darfst nicht vergessen, dass der HSD im Hinblick auf niedrigen Schadstoffaustoß entwickelt wurde. Ein niedriger Spritverbrauch ist nur ein Abfallprodukt. Das Aufeizen des KATs steht in diesem Betriebsmodus im Vordergrund. Alles andere steht hinten an.

schwarzvogel
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 514
Registriert: 25.02.2013, 11:31

Re: Warmfahren am Berg

#26 Beitrag von schwarzvogel » 22.08.2018, 13:05

Danke für den Hinweis, fahre "nur" gerade 12 Jahre HSD !
Rumstehen und Sprit verballern ist genau das Gegenteil von irgendwelcher "Ökologie" ! :flop: :P
Einsteigen und losfahren, sofort den Berg rauf schadet nix, er wird schneller betriebswarm das bekommt ihm noch besser. :top:
Der "Automat" geht davon nicht kaputt ... ; Du mußt ja nicht gleich das Bodenblech suchen. :denken:
mfG schwarzvogel
Auris II HSD 5/2013, Startedition, bronze metallic
Bild

Ex: Prius II Sol mit Navi 08/2006

Antworten