Wer bereut den Kauf / Wer würde nochmals Auris kaufen

Allgemeine Diskussionen und Fragen zum Toyota Auris und Corolla.

Würdet Ihr nochmals einen Auris kaufen?

Auf jeden Fall, bin absolut zufrieden mit meinem Auris
310
67%
Ich bin nur mittelmäßig zufrieden und würde den Auris nur bedingt nochmal kaufen
121
26%
Auf keinen Fall, der Auris ist ein Qualitätsdesaster
33
7%
 
Abstimmungen insgesamt: 464

Nachricht
Autor
schweb
Toyota Fan
Toyota Fan
Beiträge: 45
Registriert: 10.11.2016, 13:15
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: blau

Re: Wer bereut den Kauf / Wer würde nochmals Auris kaufen

#556 Beitrag von schweb » 13.05.2023, 12:31

Bj 2016 HSD Touring, seitdem 275.000 km. Reparaturen außer Wartung und Glühobst: Neulich (!) Wechsel der Beläge und Scheiben. Sparsam, angenehm zu fahren, auch auf Langstrecke bei 120 km/h (GPS). Ich hoffe inständig, dass mir der Wagen noch lange erhalten bleibt.
Bild
(90% Autobahn)

JeGm
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 52
Registriert: 28.10.2020, 19:51
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Anthrazit metallic
EZ: 16. Mai 2014

Re: Wer bereut den Kauf / Wer würde nochmals Auris kaufen

#557 Beitrag von JeGm » 29.02.2024, 16:30

Was die Kaufentscheidung betrifft, würde ich aus heutiger Sicht auch anders entscheiden. Soll heißen, die Preis- und Ausstattungspolitik, auf die Toyota inzwischen setzt, steht einfach in keinem Verhältnis. Sie sind viel zu teuer. Die Anschaffung rechnet sich über den Verbrauch nie. Da ich Autobahnpendler bin, ist der Hybrid sowieso das falsche Auto. Zu wenig Bums, viel zu laut und der Verbrauch ist genau so hoch, wie bei einem herkömmlichen Benziner. Teilweise noch höher. An einen Diesel kommt er gar nicht heran. Hatte erst überlegt den neuen Yaris zu testen, der ja dieses Jahr in einer 130PS Hybrid Version rauskommt. Die gibt's aber nur in der höchsten Ausstattung und soll über 30000€ kosten. Nur mal nebenbei, wir reden über einen Kleinwagen. Also völlig an der Realität vorbei. Normale Antriebe soll es gar nicht mehr geben. Toyota hat sich erledigt.

Benutzeravatar
Webbster
Auris Freak
Auris Freak
Beiträge: 1239
Registriert: 15.11.2017, 19:30
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze Metallic
EZ: 27. Feb 2017
Wohnort: Völkermarkt/Kärnten/Ö (bis 4.2024) - Markkleeberg/Sachsen/D (ab 4.2024)

Re: Wer bereut den Kauf / Wer würde nochmals Auris kaufen

#558 Beitrag von Webbster » 29.02.2024, 19:48

Ich hingegen habe 2017 knapp 28.000€ für den Auris TS gezahlt und habe auch vor diesen solange zu fahren wie ich nur kann.
210.400 gefahrene Kilometer, kaum Probleme. Verbrauch hält sich sehr in Grenzen, wenn man damit "anders" fährt.
Bin in gewisser Weise auch Pendler und fahre sehr lange Strecken - 80% davon Autobahn.

Der Nachfolger Corolla TS mit einer gleichwertigen Ausstattung - oder etwas besser in der Computertechnik und Elektronik - kostet nun irgendwo bei knapp 8.000 mehr als damals. (Wenn nicht sogar etwas mehr). Und damit ist die Relation dazu etwas anderes geworden.

Ich würde trotzdem wieder einen kaufen. Jederzeit... jedoch muss erst mein Auris kaputt gefahren sein. So ist mein Plan. Und ich mag den Wagen. :love:
HSD-Auris-2-TS-Verbrauch Bj.2017 laut BC: 4,7 bis 4,9 L/100km (Aktueller Stand Feb.2024)
Tachostand: 220.xxx km :mrgreen: (und auch kampferprobt...)
CB650F Bj.2015 Tachostand: 70.xxx km -Fahrmodus- :mrgreen:

Antworten

Zurück zu „Allgemeines zum Auris, Corolla und der Technik“