Im TS übernachten

Für die gepflegte Unterhaltung fernab der Technik um "Gott und die Welt".
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
AllesLatteoderwas?
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 09.11.2018, 11:46
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Design Edition
EZ: 0-10-2015

Im TS übernachten

#1 Beitrag von AllesLatteoderwas? » 01.03.2019, 12:15

Der Urlaubs-Thread nebenan bringt mich da auf was :wink: :

Mich würde ´mal interessieren, ob jemand schon mal im Auris übernachtet hat. Insbesondere der TS bietet sich hier ja an.
Da mein TS über das Panoramadach und sogar Standheizung verfügt, würde es mich schon ´mal reizen, ´ne Nacht oder 2 im Auris zu pennen. Da ich erst seit knapp 3 Monaten Besitzer des Auris' bin, konnte ich mich noch nicht dazu durchringen, den Test zu machen :wink:
Aber vielleicht ist ja bereits jemand von Euch der Versuchung erlegen und kann berichten.
Andere Fahrzeuge: Mazda MX-5 NA (EZ 1997) mit Saisonkennzeichen 4/10, Audi A2 (EZ 2004), Kawasaki Vulcan S (EZ 2015)

Mein Auris TS hat bisher durchschnittlich Bild verbraucht.

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Meister
Auris Meister
Beiträge: 2003
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: Im TS übernachten

#2 Beitrag von Olav_888 » 01.03.2019, 14:10

Nee, seit ich den Auris habe, konnte ich mir immer ein Hotel leisten. ;)
ich sag es mal so, im Avensis war es mit 185cm Körpergröße in der Länge schon eng, dazu kommt, dass dir vorne dann das "Kopfteil" fehlt, da ja nur die Rückenlehne gekippt wird und nicht wie früher die Sitzfläche hochkant kommt. Somit liegen bei entsprechender Körpergröße entweder die Beine oder der Kopf jenseits der Kante, kann es mir nicht wirklich bequem vorstellen
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

Benutzeravatar
Webbster
Auris Freak
Auris Freak
Beiträge: 846
Registriert: 15.11.2017, 19:30
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze Metallic
EZ: 27. Feb 2017
Wohnort: Völkermarkt / Kärnten / Österreich

Re: Im TS übernachten

#3 Beitrag von Webbster » 01.03.2019, 18:55

Also mit 170 kann ich mich schon komplett reinlegen, wenn die hinteren Sitze umgeklappt sind.
Meist schlaf ich eh mit eingeknickten Beinen... also... :cool: passt das. Platz ist genug da.

Und wenn meine Herzdame da auf Kuschel-Ideen käme... ist die Sachlage zwar eine andere. Aber Platz wär genug.
-
Hast du denn etwa vor auf Camping-Tour zu gehen?
:auris2ts: Verbrauch laut BC: 4,8 bis 5,8 L/100km (letzteres eher im Wintermodus)
Tachostand: 63.xxx km :mrgreen: (und auch kampferprobt...)
Große Gelbe = CB650F ; Tachostand: 37.xxx km -Fahrmodus- :cool:

Tim
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1463
Registriert: 10.02.2015, 19:38
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Schneeweiß
EZ: 31. Aug 2014

Re: Im TS übernachten

#4 Beitrag von Tim » 02.03.2019, 00:39

AllesLatteoderwas? hat geschrieben:
01.03.2019, 12:15
Aber vielleicht ist ja bereits jemand von Euch der Versuchung erlegen und kann berichten.
Schau mal hier: https://www.hochdachkombi.de/threads/ke ... rid.14547/

Meiner :mrgreen:

Für 1-2 Nächte OK. Letztes Jahr auch eine Nacht bei Gewitter aufm Campingplatz. Die Lösung hat uns auch schon ein paar teure Hotelübernachtungen bei Hochzeiten und Ähnlichem erspart.

Mittlerweile würde ich keine OSB-Platten mehr nehmen, da sie sehr schwer sind. Wir wollen dieses Jahr mit den Fahrrädern auf der Anhängerkupplung los. Da werde ich die OSB-Platten vermutlich gegen etwas Leichteres (Paulownia) ersetzen müssen.

Du kannst es auch anders umsetzen, solltest dir aber die Frage stellen: Wohin mit dem Gepäck, wenn du darin schläfst? Auf den Vordersitzen ist nur bedingt Platz, weswegen eigentlich nur Platz unterm "Bett" oder im Fußbereich darüber eine Option ist. Oder eben eine Dachbox...

Ich empfehle dir auch Windabweiser und Window-Socks für die vorderen Türen. Mir waren die Windabweiser für vorne zu hässlich, weswegen ich welche für hinten genommen habe. Durch die Form der hinteren Scheibe kann es aber trotzdem etwas reintröpfeln..

Auch interessant: http://campingcorsa.blogspot.com/

Benutzeravatar
Webbster
Auris Freak
Auris Freak
Beiträge: 846
Registriert: 15.11.2017, 19:30
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze Metallic
EZ: 27. Feb 2017
Wohnort: Völkermarkt / Kärnten / Österreich

Re: Im TS übernachten

#5 Beitrag von Webbster » 02.03.2019, 17:00

Sieht aber trotzdem geil aus. :) :love:
:auris2ts: Verbrauch laut BC: 4,8 bis 5,8 L/100km (letzteres eher im Wintermodus)
Tachostand: 63.xxx km :mrgreen: (und auch kampferprobt...)
Große Gelbe = CB650F ; Tachostand: 37.xxx km -Fahrmodus- :cool:

Benutzeravatar
AllesLatteoderwas?
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 09.11.2018, 11:46
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Design Edition
EZ: 0-10-2015

Re: Im TS übernachten

#6 Beitrag von AllesLatteoderwas? » 04.03.2019, 11:06

Tim hat geschrieben:
02.03.2019, 00:39
Schau mal hier: https://www.hochdachkombi.de/threads/ke ... rid.14547/

Meiner :mrgreen:
Respekt! So weit würde ich es jedoch nicht treiben wollen.Ich denke da nur mal an eine Nacht und dann direkt auf der Kofferraumplatte mit einer Iso-Matte o.ä. Da ich auch nicht so groß bin, halte ich das für gut machbar. Ich denke, wenn's ´mal wieder wärmer wird, werde ich einfach ´mal den Versuch machen und dann hier berichten.
Danke noch für den Tip mit den Window-Sox. Hinten habe ich zwar die ab Werk getönten Scheiben, aber für vorne machen die wahrscheinlich wirklich Sinn.
Andere Fahrzeuge: Mazda MX-5 NA (EZ 1997) mit Saisonkennzeichen 4/10, Audi A2 (EZ 2004), Kawasaki Vulcan S (EZ 2015)

Mein Auris TS hat bisher durchschnittlich Bild verbraucht.

Tim
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1463
Registriert: 10.02.2015, 19:38
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Schneeweiß
EZ: 31. Aug 2014

Re: Im TS übernachten

#7 Beitrag von Tim » 04.03.2019, 21:53

Wenn du um Auto schlafen willst, brauchst du eine Frischluftzufuhr. Am Einfachsten geht das über einen Spalt geöffnete Fenster links und rechts. Dann kann die Luft auch zirkulieren. Damit es nicht reintropft Windabweiser. Und damit die Blutsauger darußen bleiben Window-Socks.

Wenn du die Rückbank umlegst bekommst du keine ganz ebene Liegefläche. Die Rückwand der Rücklehnen ist auch nicht sonderlich bequem. Eine Art Auflage musst du schaffen, sonst wird's unbequem.

Antworten

Zurück zu „Smalltalk“