Gasdruckfeder Heckklappe wechseln

E150 (12/2006 - 10/2012)
Antworten
Nachricht
Autor
lkami
Toyota Fan
Toyota Fan
Beiträge: 31
Registriert: 03.04.2014, 15:03

Gasdruckfeder Heckklappe wechseln

#1 Beitrag von lkami » 17.05.2023, 21:48

Hi Leute,

meine Gasdruckfedern an der Heckklappe rosten (der dickere Teil, "aufgeblüht"), und ich will nicht warten bis es zu spät ist. Ich habe mir Ersatz gekauft und ein Video angesehen, dass man die Sicherungsfedern abmachen muss.

Die neuen Gasdruckfedern kann ich nicht von Hand zusammendrücken, selbst wenn ich sie auf dem Boden aufsetze - ist das normal? Wie viel Kraft haben die / wie finde ich vorher raus ob sie in Ordnung sind?
Ich weiß nicht genau welcher Typ, aber hier aus dem Fahrzeugschein:
Erstzulassung 10/2009
2.1=5013 2.2=AFU000169
J=M1 4=AF
0.1/0.2=
TOYOTA
E15UT(a)
NRE150(H)
NRE150L-DHFNKW(3G)

Pipo123
Neuling
Neuling
Beiträge: 16
Registriert: 20.05.2018, 14:19
Modell: -
Fhz.: W204 200K
Motor: 2.0 Hybrid
Getriebe: sonstige

Re: Gasdruckfeder Heckklappe wechseln

#2 Beitrag von Pipo123 » 18.05.2023, 09:13

Bau sie einfach im ausgefahrenen Zustand ein, die Hebelkraft der Heckklappe ist schon ordentlich.


LG
Philipp

Benutzeravatar
HolgiHSK
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2560
Registriert: 15.06.2009, 12:30
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: life
Farbe: Regentblau-mica
EZ: 6. Nov 2009
Wohnort: Hochsauerlandkreis

Re: Gasdruckfeder Heckklappe wechseln

#3 Beitrag von HolgiHSK » 19.05.2023, 12:03

Hi Ikami,
hast du die Dämpfer schon eingebaut? Wenn ja und wenn Sie passen, hast du einen Link welche du gekauft hast?
Mein Auris: Bild
Mein CX-5: Bild

lkami
Toyota Fan
Toyota Fan
Beiträge: 31
Registriert: 03.04.2014, 15:03

Re: Gasdruckfeder Heckklappe wechseln

#4 Beitrag von lkami » 20.05.2023, 23:11

Heute eingebaut, es war alles problemlos, wenn man erstmal weiß, dass man die Haltefedern vorher abmachen muss, und wenn man jemanden hat, der solange die Klappe offen hält.. :-)

Diese hier: https://www.ebay.de/itm/255887880233

Waren jetzt nicht das Billigeste auf dem Markt, aber machen einen guten Eindruck. Die alten waren noch original von 2009, die gingen schon noch, aber waren eben sehr rostig.
Ich weiß nicht genau welcher Typ, aber hier aus dem Fahrzeugschein:
Erstzulassung 10/2009
2.1=5013 2.2=AFU000169
J=M1 4=AF
0.1/0.2=
TOYOTA
E15UT(a)
NRE150(H)
NRE150L-DHFNKW(3G)

Antworten

Zurück zu „Auris 1“