Fernentriegelung Rücksitzlehne

E180 (10/2012 - heute)
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Franky60
Neuling
Neuling
Beiträge: 27
Registriert: 25.08.2017, 14:09
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Oxygenblau
EZ: 4. Aug 2017

Fernentriegelung Rücksitzlehne

#1 Beitrag von Franky60 » 31.08.2020, 08:17

Guten Morgen zusammen. Kürzlich ist mir beim Betätigen der linken Entriegelung im Kofferraum ein Missgeschick passiert. Ich wollte die linke Sitzlehne umlegen. Es hat ein hässliches Knackgeräusch gegeben und es scheint etwas am Hebel abgebrochen zu sein, evtl. ein Stück Kunststoff. Wenn man den Hebel jetzt zieht, hat er keinen Widerstand mehr. In der Kulisse sieht man den Bowdenzug lose.

Hat jemand Erfahrung mit sowas, ist das ein größerer Aufwand, das zu reparieren? Die Entriegelung an der Lehne selbst funktioniert noch. Ist lediglich ein Komfortproblem.
:auris2ts: Executive, Ez. 8/2017, Oxygenblau.

Benutzeravatar
iMacAlex
Administrator
Administrator
Beiträge: 3720
Registriert: 28.08.2008, 19:56
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition S+
Farbe: 040 Schneeweiß
EZ: 17. Okt 2017
Wohnort: Freising / Bayern

Re: Fernentriegelung Rücksitzlehne

#2 Beitrag von iMacAlex » 13.09.2020, 20:19

Servus!

Hast du die Verkleidung schon mal abgenommen um zu schauen ob der Bowdenzug evtl. nur ausgehakt ist oder so?

Folgendes müsstest du lösen (Erfahrung aus dem Einbau des Schalters für die PDC Hinten):

-Sechskant hinter dem Hebel (Verkleidung einfach abziehen mit bisschen Fingernagel :mrgreen: )
-Sechskant da wo das Rollo eingehängt ist
-Kreuzschraube Gepäckhaken
-Sechskant unten an den Ösen wo man Gepäck sichern kann) - den Clip rechts daneben

Dann mit einem kräftigen Ruck alles vorziehen aber nicht zu sehr, evtl. Kabel der Gepäckraumleuchte und Steckdose lösen. :wink:
04.2009-05.2020 Toyota Auris 1,33l (101PS) 5-Türig, Marlingrau :love:
seit 05.2020 Toyota Auris TS FL HSD :love:

Benutzeravatar
Franky60
Neuling
Neuling
Beiträge: 27
Registriert: 25.08.2017, 14:09
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Oxygenblau
EZ: 4. Aug 2017

Re: Fernentriegelung Rücksitzlehne

#3 Beitrag von Franky60 » 13.09.2020, 21:44

OK, habe vielen Dank. Da werde ich mich bei Gelegenheit mal dranmachen. Habe immer Respekt vor diesem Kunststoffkram...
:auris2ts: Executive, Ez. 8/2017, Oxygenblau.

Benutzeravatar
iMacAlex
Administrator
Administrator
Beiträge: 3720
Registriert: 28.08.2008, 19:56
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition S+
Farbe: 040 Schneeweiß
EZ: 17. Okt 2017
Wohnort: Freising / Bayern

Re: Fernentriegelung Rücksitzlehne

#4 Beitrag von iMacAlex » 14.09.2020, 09:44

Respekt ist immer gut :top: Einfach Zeit nehmen und vorsichtig dran gehen...dann geht das schon. Kofferraum leer räumen und reinsetzen :mrgreen:
04.2009-05.2020 Toyota Auris 1,33l (101PS) 5-Türig, Marlingrau :love:
seit 05.2020 Toyota Auris TS FL HSD :love:

Benutzeravatar
Franky60
Neuling
Neuling
Beiträge: 27
Registriert: 25.08.2017, 14:09
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Oxygenblau
EZ: 4. Aug 2017

Re: Fernentriegelung Rücksitzlehne

#5 Beitrag von Franky60 » 20.09.2020, 22:00

So, habe mich dran gemacht und den Zug wieder eingehängt. Geht wieder provisorisch. Allerdings ist tatsächlich ein Stück der Halterung abgebrochen und im Nirwana verschwunden. Nach Auskunft meines :) kostet ein neuer Hebel 82 Euronen, mal schauen, wenn ich Lust und Zeit habe...sowas hatten sie noch nie.
:auris2ts: Executive, Ez. 8/2017, Oxygenblau.

Antworten

Zurück zu „Auris 2“