Surren / Brummen Klimaanlage

E180 (10/2012 - heute)
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
AllesLatteoderwas?
Neuling
Neuling
Beiträge: 15
Registriert: 09.11.2018, 11:46
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Design Edition
EZ: 0-10-2015

Surren / Brummen Klimaanlage

#1 Beitrag von AllesLatteoderwas? » 07.05.2022, 17:36

Hallo zusammen,

ich habe festgestellt, dass die Klimaanlage meines :auris2ts: HSD seit kurzem ein Summ- bzw. Brummgeräusch von sich gibt, das ich im verlinkten YT-Video unten aufgenommen habe.
Ich befürchte nun, dass der Klimakompressor einen 'Schlag' weg hat, zumal die Kühlleistung der Klima nachgelassen hat.
Ich habe zwar mit meinem Carista OBD-Diagnosestecker die Fehlercodes ausgelesen, ohne dass irgendein Fehler angezeigt worden wäre, bin mir aber nicht sicher, dass ein defekter Klimakompressor überhaupt einen Fehlercode generiert.

Hier der Link zum Video mit dem Geräusch. Hoffe, Ihr könnt was damit anfangen:
https://youtube.com/shorts/q0RNQ4R_f-c?feature=share

Ich würde mich freuen, wenn einer der kompetenten Mitforisten eine Einschätzung zu meinem Problem hätte.

Beste Grüsse,

Thomas
Andere Fahrzeuge: Mazda MX-5 NA (EZ 1997) mit Saisonkennzeichen 4/10, BMW F700GS (EZ 08/2013)

Mein Auris TS hat bisher durchschnittlich Bild verbraucht.

Benutzeravatar
AllesLatteoderwas?
Neuling
Neuling
Beiträge: 15
Registriert: 09.11.2018, 11:46
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Design Edition
EZ: 0-10-2015

Re: Surren / Brummen Klimaanlage

#2 Beitrag von AllesLatteoderwas? » 07.05.2022, 17:42

Falsches Unterforum :oops:
Kann der Admin den Thread bitte in's entsprechende Hybrid-Unterforum verschieben? Oder kann ich das selbst tun (wie)?

Danke!
Andere Fahrzeuge: Mazda MX-5 NA (EZ 1997) mit Saisonkennzeichen 4/10, BMW F700GS (EZ 08/2013)

Mein Auris TS hat bisher durchschnittlich Bild verbraucht.

technikus
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 623
Registriert: 09.05.2013, 21:28
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: avantgarde bronze
EZ: 30. Apr 2013
Wohnort: Bad Kleinen

Re: Surren / Brummen Klimaanlage

#3 Beitrag von technikus » 09.05.2022, 07:08

kann keine Ton im Video erzeugen.
Hast Du in 6,5 Jahren und nach ? Tkm schon mal das Kältemittel prüfen und ergänzen lassen?

Gruß technikus

Benutzeravatar
Chris1981
Auris Freak
Auris Freak
Beiträge: 1179
Registriert: 28.09.2007, 07:49
Modell: Corolla TS
Motor: 2.0 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Lounge
Farbe: Cosmic Silber
EZ: 4. Apr 2019
Wohnort: Olching

Re: Surren / Brummen Klimaanlage

#4 Beitrag von Chris1981 » 09.05.2022, 09:04

Höre auch keinen Ton in dem Video. Am besten mal die Haube aufmachen und direkt an den Kompressor ran gehen. Kältemittel würde ich auch prüfen lassen, gerade wenn die Kühlleistung nachgelassen hat. Vielleicht hat auch die Riemenscheibe etwas oder die Lagerung hat was und überträgt die Schwingungen ungedämpft auf die Karosse...
[URL=http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/1081911.html] [IMG]http://images.spritmonitor.de/1081911.png[/IMG] [/URL]

technikus
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 623
Registriert: 09.05.2013, 21:28
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: avantgarde bronze
EZ: 30. Apr 2013
Wohnort: Bad Kleinen

Re: Surren / Brummen Klimaanlage

#5 Beitrag von technikus » 10.05.2022, 07:14

der Hybrid hat einen elektrisch angetrieben, drehzahlgeregelten Scrollkompressor. Also keinen Keilriemen, keine Riemenscheibe sondern einen ins Gehäuse integrierten Elektromotor.

Gruß technikus
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Chris1981
Auris Freak
Auris Freak
Beiträge: 1179
Registriert: 28.09.2007, 07:49
Modell: Corolla TS
Motor: 2.0 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Lounge
Farbe: Cosmic Silber
EZ: 4. Apr 2019
Wohnort: Olching

Re: Surren / Brummen Klimaanlage

#6 Beitrag von Chris1981 » 10.05.2022, 08:48

Da hast du natürlich Recht, hatte ich ganz vergessen.
[URL=http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/1081911.html] [IMG]http://images.spritmonitor.de/1081911.png[/IMG] [/URL]

Benutzeravatar
AllesLatteoderwas?
Neuling
Neuling
Beiträge: 15
Registriert: 09.11.2018, 11:46
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Design Edition
EZ: 0-10-2015

Re: Surren / Brummen Klimaanlage

#7 Beitrag von AllesLatteoderwas? » 10.05.2022, 12:10

technikus hat geschrieben:
09.05.2022, 07:08
kann keine Ton im Video erzeugen.
Ich hätte vielleicht erwähnen sollen, dass es nötig ist, einen Kopfhörer zu nehmen, damit man das Geräusch hören kann.
Nach ein paar Sekunden, gegen Ende des Videos verändert sich das Summen in der Frequenz.
technikus hat geschrieben:
09.05.2022, 07:08

Hast Du in 6,5 Jahren und nach ? Tkm schon mal das Kältemittel prüfen und ergänzen lassen?
Nein, da mein Freundlicher der Auffassung ist, dass solange keine Beschwerden bzgl. der Kühlleistung aufkommen, er nicht in's System eingreifen will, da damit immer das Risiko von Undichtigkeiten entsteht. Er hat mir jedoch auch erklärt, dass es automatisch mit der Zeit zum Kühlmittelverlust auf Grund von 'systemimmanenten' kleinen Undichtigkeiten kommt. Habe mittlerweile 105tkm reparaturfrei hinter mich gebracht.

Ich hoffe mal, dass es mit dem Nachfüllen von Kühlmittel getan sein wird und nicht der Kompressor einen 'Schlag' wegbekommen hat. Wäre es denn möglich, dass nur noch so wenig Kühlmittel vorhanden ist, dass der Kompressor nicht mehr ausreichend geschmiert wird und dadurch Schaden genommen hat? Oder ist es bei diesem Typ von Kompressor nicht so, dass das Kühlmittel auch den Schmierstoff enthält?

Vielen Dank für Eure Rückmeldung!
Andere Fahrzeuge: Mazda MX-5 NA (EZ 1997) mit Saisonkennzeichen 4/10, BMW F700GS (EZ 08/2013)

Mein Auris TS hat bisher durchschnittlich Bild verbraucht.

Benutzeravatar
Webbster
Auris Freak
Auris Freak
Beiträge: 1177
Registriert: 15.11.2017, 19:30
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze Metallic
EZ: 27. Feb 2017
Wohnort: Völkermarkt / Kärnten / Österreich

Re: Surren / Brummen Klimaanlage

#8 Beitrag von Webbster » 10.05.2022, 21:30

Also ich muss sagen - bei mir ist das auch aufgetreten. Bislang hat meine Werkstatt aber immer alles gecheckt und kontrolliert. Die Pollenfilter getauscht - jedoch die Klima nie nachgefüllt oder das System "erneuert".

Jedoch hatte ich auch so ein Surren vernommen und die Werkstatt mal darauf angesprochen.
Nur bei mir hat die Kühlleistung der Klima deutlich abgenommen und ich hatte all die Jahre seit 2017 die Klima nahezu durchgängig laufen. Vor allem im Sommer.

Meine Frau meinte auch heute bei einer längeren Fahrt: "Wieso ist denn dein Auto nicht schon kühl? Normalerweise ist das so schnell kalt..."
Meine Vermutung ist, dass die Klima nicht wirklich angeschaut wurde.
Dein im Video hörbare Surren - hab ich jedoch im Auto sitzend vernommen. Nicht draußen neben dem Auto stehend.

Bin gespannt was auch deiner Geschichte war.
Ich werde meine Werkstatt mal anfunken und auch fragen, was man als Lösung so machen kann. Vor allem für ein baldiges Neugeborenes ist es echt eine Zumutung... wenn die Klima nicht funktioniert und man wie im Backofen bei warmer "Umluft" gegrillt wird.
HSD-Auris-2-TS-Verbrauch Bj.2017 laut BC: 4,8 bis 6,4 L/100km (letzteres eher im Wintermodus)
Tachostand: 155.xxx km :mrgreen: (und auch kampferprobt...)
CB650F Bj.2015 Tachostand: 65.xxx km -Fahrmodus- :mrgreen:

HSD2017
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 230
Registriert: 09.03.2018, 22:33
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: mysticschwarz mica
EZ: 1. Dez 2014
Wohnort: Rhein-Neckar

Re: Surren / Brummen Klimaanlage

#9 Beitrag von HSD2017 » 10.05.2022, 22:17

Webbster hat geschrieben:
10.05.2022, 21:30
Meine Frau ...
Vor allem für ein baldiges Neugeborenes ist es echt eine Zumutung...
Was man hier so zwischen den Zeilen liest :mrgreen:
Herzlichen Glückwunsch!! :top:

technikus
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 623
Registriert: 09.05.2013, 21:28
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: avantgarde bronze
EZ: 30. Apr 2013
Wohnort: Bad Kleinen

Re: Surren / Brummen Klimaanlage

#10 Beitrag von technikus » 11.05.2022, 07:16

also ich kann Euch nur raten die Klimaanlage nach entsprechender Laufleistung bzw. Fahrzeugalter auf Verluste zu testen. Die Anlage müsste zwar bei Druckverlust abschalten, aber wenig Kältemittelöl im Kreislauf ist bestimmt gefährlich. Hier noch mal mein Ergebnisbericht aus 2018 im Forum beim Auris II Hybrid/VFL.

"Nach 5 Jahren und 105 Tkm habe ich im Zuge des Service zusätzlich eine Wartung der Klimaanlage beauftragt, da ja Werte von ca. 10% Kältemittelverlust/Jahr in Fachkreisen kursieren.
- abgesaugt wurden 390 g R 134a
- Vakuumtest bestanden
- 10 g Kältemittelöl eingefüllt
- 500g R134a eingefüllt
- Kosten netto 58,-€
Fazit: insgesamt 22% Kältemittelverlust in 5 Jahren, d.h. man muss nur mit ca. 5% Verlust/Jahr rechnen. Allerdings ist vielleicht auch die Benutzung der Klimaautomatik zu berücksichtigen, die ich nicht wie einige Forumsmitglieder dauerhaft eingeschaltet habe, sondern eben nur Bedarfsweise zum Entfeuchten bzw. Kühlen einschalte."

Gruß technikus

Benutzeravatar
AllesLatteoderwas?
Neuling
Neuling
Beiträge: 15
Registriert: 09.11.2018, 11:46
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Design Edition
EZ: 0-10-2015

Re: Surren / Brummen Klimaanlage

#11 Beitrag von AllesLatteoderwas? » 11.05.2022, 12:15

Ich habe für nächsten Freitag einen Inspektionstermin vereinbart und werde in diesem Zuge auf alle Fälle mal den Kühlmittelstand und die Dichtigkeit der Klima überprüfen lassen. Ich habe bisher keinen Klimacheck durchführen lassen, will dem Geräusch, das ich auch bei geschlossenen Fenstern aus dem Innenraum heraus hören kann, aber auf den Grund gehen und auch die Kühlwirkung checken lassen.

Bei mir läuft die Klima auch das ganze Jahr durch, und ich befürchte, dass der Kühlmittelverlust in der Anlage meines Toyotas eher >22% sein wird.

Ich werde Rückmeldung geben (auch bzgl. des Geräuschs).
Andere Fahrzeuge: Mazda MX-5 NA (EZ 1997) mit Saisonkennzeichen 4/10, BMW F700GS (EZ 08/2013)

Mein Auris TS hat bisher durchschnittlich Bild verbraucht.

Benutzeravatar
Webbster
Auris Freak
Auris Freak
Beiträge: 1177
Registriert: 15.11.2017, 19:30
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze Metallic
EZ: 27. Feb 2017
Wohnort: Völkermarkt / Kärnten / Österreich

Re: Surren / Brummen Klimaanlage

#12 Beitrag von Webbster » 11.05.2022, 16:05

HSD2017 hat geschrieben:
10.05.2022, 22:17
Was man hier so zwischen den Zeilen liest :mrgreen:
Herzlichen Glückwunsch!! :top:
Dankeschön. :love:

Ja.. ein Klimaservice ist nun auch beauftragt. Muss nur schauen - wie viel Verluste ich nun hab. Seit 2017 ist der Wagen im Einsatz - wird wohl auch über 22% liegen. Kühlung ist zwar noch da (bei der heutigen Fahrt) - aber selbst bei voller Stufe auf "LOW" - keine "Erfrierungserscheinung" ... normalerweise war diese Stellung schon fast Kühlschrank-Niveau (laut meiner Frau).

Ich werde auch berichten.
HSD-Auris-2-TS-Verbrauch Bj.2017 laut BC: 4,8 bis 6,4 L/100km (letzteres eher im Wintermodus)
Tachostand: 155.xxx km :mrgreen: (und auch kampferprobt...)
CB650F Bj.2015 Tachostand: 65.xxx km -Fahrmodus- :mrgreen:

Benutzeravatar
AllesLatteoderwas?
Neuling
Neuling
Beiträge: 15
Registriert: 09.11.2018, 11:46
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Design Edition
EZ: 0-10-2015

Re: Surren / Brummen Klimaanlage

#13 Beitrag von AllesLatteoderwas? » 13.05.2022, 20:21

So hier wie versprochen die Rückmeldung nach erfolgter 105 tkm-Inspektion: nach Aussage der Werkstatt ist der Kondensator der Klima defekt, d.h. er hat wohl eine Undichtigkeit, die die komplette Klimaanlage hat leerlaufen lassen. Kosten für die Reparatur hat die Werkstatt bei "um die 600€" veranschlagt, man wird mir aber noch einen genauen KVA erstellen.
Die Recherche hier im Forum hat ergeben, dass ich wohl nicht der einzige bin, den dieses Schicksal ereilt hat. Wie ich verstanden habe, kann der Schaden wohl u.a. durch Steinschlag entstanden sein. Ich werde auf alle Fälle mal nachfragen, wenn die Reparatur dann mal in ca. 2 Wochen erledigt sein wird, ob die Ursache sich nach Austausch noch genau feststellen lässt.

Sollte ich noch auf andere Dinge achten (Befüllungprotokoll o.ä.)? Immerhin sagte mir der Chef selbst vom Freundlichen, dass der Kompressor keinen Schaden genommen habe.
Dann hoffe ich mal, dass es mit dem Kondensatortausch dann tatsächlich getan sein wird und die Anlage wieder 100%-ig läuft.
Ich werde weiter berichten...
Andere Fahrzeuge: Mazda MX-5 NA (EZ 1997) mit Saisonkennzeichen 4/10, BMW F700GS (EZ 08/2013)

Mein Auris TS hat bisher durchschnittlich Bild verbraucht.

technikus
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 623
Registriert: 09.05.2013, 21:28
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: avantgarde bronze
EZ: 30. Apr 2013
Wohnort: Bad Kleinen

Re: Surren / Brummen Klimaanlage

#14 Beitrag von technikus » 16.05.2022, 07:19

lass Dir auf jeden fall den Ausdruck des Befüllgerätes geben, dann weißt Du wieviel und was eingefüllt wurde íncl. Dichtheitsprüfung. Wahrscheinlich schon die neue Kältemittelsorte und nicht Original R134a.

Gruß technikus

Benutzeravatar
Chris1981
Auris Freak
Auris Freak
Beiträge: 1179
Registriert: 28.09.2007, 07:49
Modell: Corolla TS
Motor: 2.0 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Lounge
Farbe: Cosmic Silber
EZ: 4. Apr 2019
Wohnort: Olching

Re: Surren / Brummen Klimaanlage

#15 Beitrag von Chris1981 » 16.05.2022, 16:40

Was haben sie dir denn für den Klimaservice berechnet, bzw. haben sie den defekten Kondenator vielleicht schon vorher bemerkt? Neu befüllen wäre ja eigentlich schade gewesen, auch wenn man so eine Undichtigkeit oft nicht anders finden kann (mit Kontrastmittel).

Allerdings finde ich persönlich 600€ für den Wechsel schon recht grenzwertig teuer, wenn ein (vernünftiger) Klimakondensator von Denso schon für um die 100€ zu haben ist. Mir ist schon klar, dass der auch gewechselt werden muss, der Trockner muss auch neu und die Klima muss am Ende auch neu befüllt werden inkl. Vakuum ziehen. Aber wahrscheinlich ist das ein original Toyota Kondenator für 300€. Kannst ja mal in den KVA schauen was das Teil plus Steuer kosten soll. Würde ich versuchen dass die ein Alternativteil einbauen, hatte meine Toyota Werkstatt bei meinem Wasserkühler damals auch gemacht. Toyota baut ja keine Klimakondenatoren, die drucken ja nur ihren Namen drauf und verlangen dann das Dreifache dafüp... :mrgreen:

Viel Erfolg!
[URL=http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/1081911.html] [IMG]http://images.spritmonitor.de/1081911.png[/IMG] [/URL]

Antworten

Zurück zu „Auris 2“