Surren / Brummen Klimaanlage

E180 (10/2012 - heute)
Nachricht
Autor
technikus
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 625
Registriert: 09.05.2013, 21:28
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: avantgarde bronze
EZ: 30. Apr 2013
Wohnort: Bad Kleinen

Re: Surren / Brummen Klimaanlage

#16 Beitrag von technikus » 17.05.2022, 07:35

also ich finde den Preis i.O. da gleichzeitig auch der Trockner gewechselt wird.
Zum Vergleich mal ein Preis meines letzten Autos Renault Megane in 2011 für Wechsel Kondesator, Trockner und zickendem Druckschalter ohne Originalteile von Renault mit 875,-€.

Gruß technikus

Benutzeravatar
Chris1981
Auris Freak
Auris Freak
Beiträge: 1183
Registriert: 28.09.2007, 07:49
Modell: Corolla TS
Motor: 2.0 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Lounge
Farbe: Cosmic Silber
EZ: 4. Apr 2019
Wohnort: Olching

Re: Surren / Brummen Klimaanlage

#17 Beitrag von Chris1981 » 17.05.2022, 16:50

Ja, muss natürlich jeder selbst entscheiden, was er wo machen lässt. Eine Denso Trocknerpatrone kostet 20€, ein Mahle Klimakondensator 100€. Plus Klimaservice für vielleicht 100€ (reicht das noch?). Bist du an Material bei 220€, wären knapp 400€ reiner Lohn fürs tauschen. Finde ich schon nicht gerade günstig. In München wäre das vielleicht ok, auf dem Land fände ich eher nicht.
[URL=http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/1081911.html] [IMG]http://images.spritmonitor.de/1081911.png[/IMG] [/URL]

Benutzeravatar
Webbster
Auris Freak
Auris Freak
Beiträge: 1178
Registriert: 15.11.2017, 19:30
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze Metallic
EZ: 27. Feb 2017
Wohnort: Völkermarkt / Kärnten / Österreich

Re: Surren / Brummen Klimaanlage

#18 Beitrag von Webbster » 19.05.2022, 17:51

Ich darf nun auch berichten: Bei mir wurde auch das neuere R1234yf Klimagas eingefüllt. Die andere ("alte") Klimagas-Bezeichnung passt beim Auris nicht rein. Offenbar wird mit dem neueren Klimagas auch ein neuerer Klima-Anschluss verwendet. Da braucht man ein eigenes Befüllgerät.

Die Werkstatt meiner Frau hatte nur das Gerät für die ältere Klimagassorte. Musste zu einer anderen Werkstätte fahren: Ein VW-Betrieb.

Kurze Untersuchung und komplette Neubefüllung - Dauer etwa 2 Stunden. Befüllt wurden 530g A/C-Füllung (R1234yf); Vakuum-Zeit 10min, 1 mb; UV-Einfüllung 5 ml (ich vermute mal: Das Kontrastmittel für die eine spätere Undichtheitsprüfung)

Kilometerstand aktuell: 152.122km
Kältemittel Auslassen / Befüllen: 49€
Kältemittel R1234yf (Einzelpreis 132€ x 0,53 Stück) = 530g = 69,96€

Kosten Gesamt: 141,56€
-
Ich werde spätestens beim So-Wi Reifenwechsel die Klima noch einmal durchschauen lassen. Falls es wirklich stimmt, dass mein Klimasystem undicht sein sollte, wie der Werkstatttyp gemeint hat. Es war wirklich gar nix mehr drinnen.

Das "Surren", was ich mal gehört hab - war wohl schon das Anzeichen für "Wenig" an Klimagas im System.
...

Aber auf jeden Fall ist das Auto wieder mit einer Klimaanlage. Und meine Frau meinte bei der Rückfahrt von der Werkstatt: "Holla... die kühlt ja jetzt wieder richtig... da friert man ja direkt wieder. GENAU so kenn ich das...!!"
:mrgreen: Mit Klima ist das Leben doch angenehmer als ohne! :mrgreen:
HSD-Auris-2-TS-Verbrauch Bj.2017 laut BC: 4,8 bis 6,4 L/100km (letzteres eher im Wintermodus)
Tachostand: 155.xxx km :mrgreen: (und auch kampferprobt...)
CB650F Bj.2015 Tachostand: 65.xxx km -Fahrmodus- :mrgreen:

technikus
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 625
Registriert: 09.05.2013, 21:28
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: avantgarde bronze
EZ: 30. Apr 2013
Wohnort: Bad Kleinen

Re: Surren / Brummen Klimaanlage

#19 Beitrag von technikus » 20.05.2022, 07:14

wenn zu wenig oder gar kein Kältemittel mehr im Kreislauf ist, müsste eigentlich ein Drucksensor im Kältekreislauf reagieren und den Klimakompressor abstellen. Dann dürfte kein Laufgeräusch (Surren) mehr zu hören sein, sonst würde mangels Kältemittelöl der Scrollkompressor Schaden nehmen.

Gruß technikus

bongartz
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 96
Registriert: 29.01.2014, 10:25
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: weiss
EZ: 0- 9-2015

Re: Surren / Brummen Klimaanlage

#20 Beitrag von bongartz » 21.05.2022, 00:00

technikus hat geschrieben:
20.05.2022, 07:14
wenn zu wenig oder gar kein Kältemittel mehr im Kreislauf ist, müsste eigentlich ein Drucksensor im Kältekreislauf reagieren und den Klimakompressor abstellen. Dann dürfte kein Laufgeräusch (Surren) mehr zu hören sein, sonst würde mangels Kältemittelöl der Scrollkompressor Schaden nehmen.
"Müsste eigentlich, dürfte, würde..."

Heute beim Freundlichen: Riss im Klimakondensator, Kältemittel komplett raus. Klimakompressor: Läuft. Deutlich hörbar.

Benutzeravatar
AllesLatteoderwas?
Neuling
Neuling
Beiträge: 23
Registriert: 09.11.2018, 11:46
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Design Edition
EZ: 0-10-2015

Re: Surren / Brummen Klimaanlage

#21 Beitrag von AllesLatteoderwas? » 25.05.2022, 11:46

bongartz hat geschrieben:
21.05.2022, 00:00
Heute beim Freundlichen: Riss im Klimakondensator ...
Mittlerweile habe ich den Eindruck, dass es sich hierbei um eine 'eingebaute' Schwachstelle handelt. Ich weiß, ist eine kühne Behauptung, aber es scheint ja einige hier zu geben, bei denen der Kondensator undicht wurde. Ob es sich dabei immer um einen durch Steinschlag o.ä. verursachten Schaden handelt...? :denken:
Zuletzt geändert von AllesLatteoderwas? am 25.05.2022, 12:35, insgesamt 1-mal geändert.
Andere Fahrzeuge: Mazda MX-5 NA (EZ 1997) mit Saisonkennzeichen 4/10, BMW F700GS (EZ 08/2013), Moto Guzzi V7 III (EZ 03/2019)

Mein Auris TS hat bisher durchschnittlich Bild verbraucht.

Benutzeravatar
AllesLatteoderwas?
Neuling
Neuling
Beiträge: 23
Registriert: 09.11.2018, 11:46
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Design Edition
EZ: 0-10-2015

Re: Surren / Brummen Klimaanlage

#22 Beitrag von AllesLatteoderwas? » 25.05.2022, 12:07

Chris1981 hat geschrieben:
16.05.2022, 16:40
[...]
Allerdings finde ich persönlich 600€ für den Wechsel schon recht grenzwertig teuer, wenn ein (vernünftiger) Klimakondensator von Denso schon für um die 100€ zu haben ist. Mir ist schon klar, dass der auch gewechselt werden muss, der Trockner muss auch neu und die Klima muss am Ende auch neu befüllt werden inkl. Vakuum ziehen. Aber wahrscheinlich ist das ein original Toyota Kondenator für 300€. Kannst ja mal in den KVA schauen was das Teil plus Steuer kosten soll. Würde ich versuchen dass die ein Alternativteil einbauen, hatte meine Toyota Werkstatt bei meinem Wasserkühler damals auch gemacht. Toyota baut ja keine Klimakondenatoren, die drucken ja nur ihren Namen drauf und verlangen dann das Dreifache dafüp... :mrgreen:

Viel Erfolg!
Vielen Dank für den Hinweis! Der KVA sieht tatsächlich einen Preis >800 EUR für die gesamte Reparatur inkl. Steuer vor. Dabei schlägt der Kondensator allein mit knapp über 300€ vor Steuern zu Buche :flop: . Ich werde mal mit meiner Werkstatt sprechen, ob sie nicht doch bereit sind, ein Tauschteil eines anderen Herstellers einzubauen. Das Teil von Mahle habe ich im Netz für knapp über 200€, einen passenden Kondensator von Delphi für knapp über 100 EUR gesehen. Ich vermute letzterer ist auch eine vernünftige Qualität. Falls nicht würde ich mich über einen entsprechenden Hinweis zu empfehlenswerten alternativen Herstellern freuen.

Danke und Gruß,

Thomas
Andere Fahrzeuge: Mazda MX-5 NA (EZ 1997) mit Saisonkennzeichen 4/10, BMW F700GS (EZ 08/2013), Moto Guzzi V7 III (EZ 03/2019)

Mein Auris TS hat bisher durchschnittlich Bild verbraucht.

bongartz
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 96
Registriert: 29.01.2014, 10:25
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: weiss
EZ: 0- 9-2015

Re: Surren / Brummen Klimaanlage

#23 Beitrag von bongartz » 31.05.2022, 17:19

AllesLatteoderwas? hat geschrieben:
25.05.2022, 11:46
Mittlerweile habe ich den Eindruck, dass es sich hierbei um eine 'eingebaute' Schwachstelle handelt. Ich weiß, ist eine kühne Behauptung, aber es scheint ja einige hier zu geben, bei denen der Kondensator undicht wurde. Ob es sich dabei immer um einen durch Steinschlag o.ä. verursachten Schaden handelt...? :denken:
Wurde bei mir nun im Rahmen der Relax Garantie anstandslos kostenlos ausgetauscht. Ich denke mal, sollte eine Krafteinwirkung von außen (wie zB Steinschlag) nachgewiesen werden können, wäre diese aus dem Spiel.

technikus
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 625
Registriert: 09.05.2013, 21:28
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: avantgarde bronze
EZ: 30. Apr 2013
Wohnort: Bad Kleinen

Re: Surren / Brummen Klimaanlage

#24 Beitrag von technikus » 14.06.2022, 07:11

es wäre interessant für uns im Forum, wenn von AllesLatteoderwas? das Ergebnis der Klimaanlagenreparatur incl. Kosten mitgeteilt würde. Auch warum der Drucksensor im Kältekreislauf die Anlage nicht abgeschaltet hat. War der auch defekt ?

Gruß technikus

bongartz
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 96
Registriert: 29.01.2014, 10:25
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: weiss
EZ: 0- 9-2015

Re: Surren / Brummen Klimaanlage

#25 Beitrag von bongartz » 14.06.2022, 12:58

technikus hat geschrieben:
14.06.2022, 07:11
es wäre interessant für uns im Forum, wenn von AllesLatteoderwas? ..... Auch warum der Drucksensor im Kältekreislauf die Anlage nicht abgeschaltet hat. War der auch defekt ?

Gruß technikus
Ich bin zwar nicht Latte, aber auch bei mir lief der Kompressor bei komplett leerer Anlage weiter. Vielleicht gibt es diesen Drucksensor ja gar nicht?

Benutzeravatar
AllesLatteoderwas?
Neuling
Neuling
Beiträge: 23
Registriert: 09.11.2018, 11:46
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Design Edition
EZ: 0-10-2015

Re: Surren / Brummen Klimaanlage

#26 Beitrag von AllesLatteoderwas? » 14.06.2022, 15:00

Hallo zusammen,

so, hier gibt's jetzt das "Ende der Geschicht' ":

mein Toyota-Händler hat sich letztlich bereit erklärt, ein von mir angeliefertes Ersatzteil einzubauen. Nach einem Gespräch zum Thema Qualität und Passgenauigkeit von nicht OEM-Ersatzteilen wollten sie das 'Risiko' der Gewährleistung auf ein von ihnen auf dem Zulieferer-Markt besorgtes Ersatzteil nicht eingehen, was ich auch sehr gut verstehen kann. Der Mitarbeiter meines Händlers legte mir nahe, doch wenn möglich einen Kondensator von DENSO zu besorgen, da dies wohl der Hersteller des Toyota-gelabelten ETs ist. Dieser war jedoch im freien Handel nicht lieferbar, und ich entschied mich, einen Kondensator eines belgischen Herstellers (von Wezel) zu bestellen, den ich dann bei Abgabe des Auris' mit anlieferte.
Zur Sicherheit hatte der Händler jedoch das OEM-ET bestellt und noch vorrätig für den Fall der Fälle...
Um es kurz zu machen: die Reparatur ging mit dem von mir besorgten Ersatzteil gut über die Bühne und ich bin beruhigt zu wissen, dass mein Händler tatsächlich ein Freundlicher ist, denn er hätte auch das von mir besorgte ET einfach kurz aus der Verpackung nehmen, es wieder dahin zurück tun und das Originalteil mit dem Hinweis auf schlechte Passgenauigkeit des von mir gelieferten Teils, verbauen können.

Letzten Endes habe ich knapp 300€ weniger gegenüber dem ursprünglichen KVA bezahlt und bin zufrieden, auch wenn ich mich wirklich frage, wie es zu der "Beschädigung durch Steinschlag" kommen konnte, wo doch der Motorraum von unten, soweit ich weiß, gut gekapselt ist.

Aus meiner Erinnerung hat sich der Klimakompressor bei mir sehr wohl abgeschaltet, als die Anlage leer gelaufen war. Nur habe ich Dödel sie dann wieder eingeschaltet, ohne der Sache direkt auf den Grund zu gehen. Erst das eingangs beschriebene Geräusch hat mich dann darauf aufmerksam gemacht, dass da etwas faul sein musste.

Mittlerweile läuft die Klimaanlage also wieder problemfrei. Leider habe ich es verpasst, nach dem Befüllungs- / Druckprotokoll zu fragen. Mein Händler hat mir aber bestätigt, dass die Anlage (ich meine) 4 Minuten (oder so) den Druck gehalten hat und der verbaute Kondensator und die Verbindungen also dicht seien. Aus diesem Grund haben sie keine Notwendigkeit gesehen, ein Kontrastmittel dem Klimagas beizugeben.

Abschließend nochmals Dank an Chris, der mich darauf gebracht hat, meinen Händler darum zu bitten ein (kostengünstigeres) Ersatzteil aus dem freien Markt zu verbauen. In meinem Fall war dies der richtige Weg, ein paar EUR zu sparen. Erwischt man jedoch eine schlechte Qualität kann diese Vorgehensweise jedoch sicherlich auch kontraproduktiv sein.

Beste Grüße,

Thomas
Andere Fahrzeuge: Mazda MX-5 NA (EZ 1997) mit Saisonkennzeichen 4/10, BMW F700GS (EZ 08/2013), Moto Guzzi V7 III (EZ 03/2019)

Mein Auris TS hat bisher durchschnittlich Bild verbraucht.

Benutzeravatar
AllesLatteoderwas?
Neuling
Neuling
Beiträge: 23
Registriert: 09.11.2018, 11:46
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Design Edition
EZ: 0-10-2015

Re: Surren / Brummen Klimaanlage

#27 Beitrag von AllesLatteoderwas? » 14.06.2022, 15:08

bongartz hat geschrieben:
31.05.2022, 17:19
Wurde bei mir nun im Rahmen der Relax Garantie anstandslos kostenlos ausgetauscht.
Ich nehme an, hier ist die Rede von einer Garantie, die Du im Rahmen eines Gebrauchtkaufs miterworben hast?
Andere Fahrzeuge: Mazda MX-5 NA (EZ 1997) mit Saisonkennzeichen 4/10, BMW F700GS (EZ 08/2013), Moto Guzzi V7 III (EZ 03/2019)

Mein Auris TS hat bisher durchschnittlich Bild verbraucht.

Benutzeravatar
AllesLatteoderwas?
Neuling
Neuling
Beiträge: 23
Registriert: 09.11.2018, 11:46
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Design Edition
EZ: 0-10-2015

Re: Surren / Brummen Klimaanlage

#28 Beitrag von AllesLatteoderwas? » 14.06.2022, 15:10

technikus hat geschrieben:
14.06.2022, 07:11
es wäre interessant für uns im Forum, wenn von AllesLatteoderwas? das Ergebnis der Klimaanlagenreparatur incl. Kosten mitgeteilt würde.
Alles in allem hat sich die Rechnung ohne das von mir angelieferte ET noch auf 523 EUR belaufen.
Andere Fahrzeuge: Mazda MX-5 NA (EZ 1997) mit Saisonkennzeichen 4/10, BMW F700GS (EZ 08/2013), Moto Guzzi V7 III (EZ 03/2019)

Mein Auris TS hat bisher durchschnittlich Bild verbraucht.

Benutzeravatar
AllesLatteoderwas?
Neuling
Neuling
Beiträge: 23
Registriert: 09.11.2018, 11:46
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Design Edition
EZ: 0-10-2015

Re: Surren / Brummen Klimaanlage

#29 Beitrag von AllesLatteoderwas? » 14.06.2022, 15:14

Das Surren / Brummen ist so gut wie komplett verschwunden. Ich vermute mal, dass es sich nun wieder wie vor dem Leerlaufen der Klimaanlage anhört, d.h. man hört es schon, wenn der Klimakompressor läuft, aber lediglich so leise, dass es einem kaum auffällt.
Andere Fahrzeuge: Mazda MX-5 NA (EZ 1997) mit Saisonkennzeichen 4/10, BMW F700GS (EZ 08/2013), Moto Guzzi V7 III (EZ 03/2019)

Mein Auris TS hat bisher durchschnittlich Bild verbraucht.

bongartz
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 96
Registriert: 29.01.2014, 10:25
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: weiss
EZ: 0- 9-2015

Re: Surren / Brummen Klimaanlage

#30 Beitrag von bongartz » 14.06.2022, 15:33

AllesLatteoderwas? hat geschrieben:
14.06.2022, 15:08
Ich nehme an, hier ist die Rede von einer Garantie, die Du im Rahmen eines Gebrauchtkaufs miterworben hast?
https://www.toyota.de/zubehoer-service/ ... yota-relax

Kostenlos für ein Jahr (unter best. Restriktionen) ab der Inspektion beim Toyota-Händler.

Antworten

Zurück zu „Auris 2“