Kindersitz mit 360 Grad Funkttion - Auris 2 zu wenig Platz?

E180 (10/2012 - heute)
Antworten
Nachricht
Autor
Helle85
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 22.10.2018, 12:35
Modell: -
Fhz.: Prius 3
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Exe
EZ: 0- 0-2010

Kindersitz mit 360 Grad Funkttion - Auris 2 zu wenig Platz?

#1 Beitrag von Helle85 » 28.10.2020, 20:15

Moin,

meine Frau und ich haben uns heute auf die Suche nach einem Nachfolger für die Babyschale gemacht, diese wird langsam zu klein.
Meine Frau möchte unbedingt so einen Kindersitz mit 360 Grad Base zum drehen, die sind ja tendenziell schon größer, gehen ich davon aus.

Jetzt konnten wir heute mal unseren Favoriten, den Römer Dualfix M und einen Cybex (glaub Sirona) in einem Fachgeschäft auch vor Ort im Auris 2 (nicht TS) einbauen.
Was soll ich sagen, war ein wenig ernüchternd würde ich behaupten. Wir haben halt auch hinter dem Fahrersitz die Station eingebaut, wo er aber später nicht sein wird, wollte halt nur nicht die ISOBASE von der Babyschale ausbauen hinter dem Beifahrersitz.
Also der Fahrersitz ging nicht mehr in eine Position wo man vorne noch das Fahrzeug hätte lenken können, geschweige Bremsen :lol:

Jetzt meine Allgemein Frage, ist das normal? Hat hier vielleicht jemand Erfahrungen mit verschiedenen Modellen mit 360Grad Base + Auris 2? 360 Allgemein zu große für den Auris ?

Wir werden mal im Freundeskreis rumfragen, probieren. Aber den Beifahrersitz kann man im Ernstfall glaube ich fast vergessen, wenn jemand über 170cm groß ist :roll:

Benutzeravatar
Auris HH
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 198
Registriert: 11.06.2018, 00:25
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Team D
Farbe: Tokiorot
EZ: 13. Feb 2018
Wohnort: Hamburg

Re: Kindersitz mit 360 Grad Funkttion - Auris 2 zu wenig Platz?

#2 Beitrag von Auris HH » 28.10.2020, 21:15

Eine Bekannte hatte auch das Problem mit diesem Cybex Sitz( der von der Verarbeitung auch nicht so doll ist).Der passte auch nicht hinter den Fahrersitz da sie immer ganz hinten sitzt.Sie fährt nen Golf, ist also kein Auris Problem. Wenn man sich die Bilder im Internet anschaut nehmen die durch die Drehfunktion auch reichlich Platz in der Länge ein.Denke mal das Problem werden mehrere haben.
Zitat aus nem ADAC Test "Bei der Montage auf dem Rücksitz kann es dazu kommen, dass der Beifahrersitz sehr weit nach vorne geschoben werden muss. Eine ordnungsgemäße Sitzposition ist dann auf diesem Sitzplatz nicht mehr gewährleistet."
Auris TS HSD 2018 Team D Tokiorot
Dasaita Max 6 Android Headunit (Update auf Android 10, Agama launcher)
Sequentielle Blinker in den Aussenspiegeln

85mk7
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 92
Registriert: 21.10.2020, 20:00
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)

Re: Kindersitz mit 360 Grad Funkttion - Auris 2 zu wenig Platz?

#3 Beitrag von 85mk7 » 28.10.2020, 23:35

Würde mich In der Tat auch interessieren.. welches System bzw. welche Base ist denn empfehlenswert um von der Babyschale später in die nächste Stufe desselben Anbieters wechseln zu können ohne Platzprobleme zu bekommen? Ich bin kein Sitzriese und mein Mädl noch weniger - aber dennoch soll es ja lassen sodass man etwas Spielraum hat....

bongartz
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 103
Registriert: 29.01.2014, 10:25
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: weiss
EZ: 0- 9-2015

Re: Kindersitz mit 360 Grad Funkttion - Auris 2 zu wenig Platz?

#4 Beitrag von bongartz » 29.10.2020, 09:48

Bei uns Kommentar im Babyladen damals: "Ui, nur ein Kombi, das wird knapp" :shouting:

Haben uns zu einem Sitz ohne Base entschieden, will sagen haben nun zwei Sitze:

https://www.maxi-cosi.de/kindersitze/axissfix

Mit dem geht es halbwegs (ohne Fuß, mit Top Tether), aber auf längeren Strecken auch kein Spaß.

PeterPanski
Neuling
Neuling
Beiträge: 23
Registriert: 14.05.2020, 16:33
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Life+
Farbe: weiß
EZ: 0-10-2013

Re: Kindersitz mit 360 Grad Funkttion - Auris 2 zu wenig Platz?

#5 Beitrag von PeterPanski » 29.10.2020, 11:18

Wir haben auch den Maxi-Cosi Axissfix hinterm Beifahrersitz im Kombi. Der Beifahrersitz ist bei meiner Körpergröße auf der gleichen Position wie der Fahrersitz - also ok.

Benutzeravatar
HolgiHSK
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2560
Registriert: 15.06.2009, 12:30
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: life
Farbe: Regentblau-mica
EZ: 6. Nov 2009
Wohnort: Hochsauerlandkreis

Re: Kindersitz mit 360 Grad Funkttion - Auris 2 zu wenig Platz?

#6 Beitrag von HolgiHSK » 29.10.2020, 17:25

Naja, unser Kleiner ist mittlerweile schon größer, aber aus der Erfahrung heraus mal meine Erkenntnisse:

Als unser kleiner geboren wurde haben wir noch den Auris1 als Hauptauto gehabt. Man muss dabei sagen dass es ein 3-türer ist.
Naja,Teutonia Kinderwagen passte in Kofferraum, dann war er aber voll.
Kindersitz oder besser Schale, hatten wir zuerst die von Maxi Cosi Pebble plus, die dann auf die Station 2WayFix geklemmt wurde.
War sehr komfortabel, da der Gurt der Schale vorher angelegt wurde und die Station durch das Iso-fix System gehalten wurde.
Die Sation hatte auch einen Standfuß vor der Rücksitzbank, war aber im Auris1 keine Problem.

Ca. 6 Monate nach Geburt war uns der Auris zu klein, insbesondere die hinteren Türen fehlten.
Also das ältere Zweitauto verkauft und eine Mazda CX-5 kam in die Garage. 5 Türen, großer Kofferraum und Innenraum, somit kein Problem.

Aber es ght um den Auris.
Als die Schale zu klein wurde, haben wir auf die vorhanden Basis den MaxiCosi 2way Pearl gesetzt. Diesen zunächst entgegen der Fahrtrichtung, später dann in Fahrtrichtung.
Hat problemlos im Mazda funktioniert, hatte ihn aber auch im Auris 1 probiert.
Klappte im Auris ohne nenneswerte Probleme. Gut der Beifahrersitz ging nicht mehr ganz zurück, aber auch als großer Mensch konnte man noch sitzen.
Das Anschnallen war natürlich recht umständlich, da die hinteren Türen im Auris fehlten. ich war froh über den Mazda.

Die neueren Sitze mit Drehfunktion sind von der Bauart noch größer wie die Station von Maxi Cosi, ob diese dann auch in den Auris 1 gepasst hätten.... ?

Soweit für den Auris 1 gesprochen. Da der Auris 2 im Innenraum leider geschrumpft ist, wird es dort nicht besser werden....

Worauf ich hinweisen will ist, dass es ggf. noch die Möglichkeit mit dem rückwärtigen Sitz gibt. Der kann dann auch in Fahrtrichtung genutzt werden.
Habe den Sitz noch zum Verkauf:
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 20-21-1359
Die Station müsste man sich noch besorgen, sofern nicht vorhanden.

Denke mal auf Dauer hilft da nur testen und probieren. Oder größeres Auto....

Das ärgerlich war halt, dass unser Sohnemann den Sitz nur sehr kurz (gefühlt nicht mal ein Jahr) gebrucht hat, dann wieder zu groß war.
Folgesitz war dann ein Kiddy Guardian, den er noch heute nutzt.
Mein Auris: Bild
Mein CX-5: Bild

AlexTRD
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 25.03.2024, 07:41
Modell: Auris 2 FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition S
Farbe: Schwarz
EZ: 6. Jun 2016

Re: Kindersitz mit 360 Grad Funkttion - Auris 2 zu wenig Platz?

#7 Beitrag von AlexTRD » 05.04.2024, 02:04

Ich nutze ein Joie i-Size mit 360 Grad Funktion, Platz ist knapp, aber machbar.

Benutzeravatar
HolgiHSK
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2560
Registriert: 15.06.2009, 12:30
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: life
Farbe: Regentblau-mica
EZ: 6. Nov 2009
Wohnort: Hochsauerlandkreis

Re: Kindersitz mit 360 Grad Funkttion - Auris 2 zu wenig Platz?

#8 Beitrag von HolgiHSK » 05.04.2024, 17:09

Zwar keine Drehsitze, aber derzeit habe ich noch zwei Stück bei mir im Sauerland:

https://www.kleinanzeigen.de/s-anzeige/ ... 03-21-1359
https://www.kleinanzeigen.de/s-anzeige/ ... 17-21-1359
Mein Auris: Bild
Mein CX-5: Bild

Antworten

Zurück zu „Auris 2“