Rekuperation: Leuchtet das Bremslicht?

E180 (10/2012 - heute)
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
iMacAlex
Administrator
Administrator
Beiträge: 3702
Registriert: 28.08.2008, 19:56
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition S+
Farbe: 040 Schneeweiß
EZ: 17. Okt 2017
Wohnort: Freising / Bayern

Rekuperation: Leuchtet das Bremslicht?

#1 Beitrag von iMacAlex » 24.07.2020, 18:03

Servus :D

Hab ja seit gut zwei Monaten einen Auris 2 TS FL Hybrid und nutze seit neustem auch den Hybridassistant mit einem OBDLink MX. Anfänglich hab ich immer zu hart gebremst (Rote Bremsscheibe) aber mittlerweile ist der Bremsfuß schon feinfühliger :mrgreen: So das ich sehr oft in der Rekuperation bremse (grüne Bremscheibe).

Nun stellt sich mir die Frage: Leuchten da auch schon hinten die Bremslichter wenn ich nur "zart" auf der Bremse stehe? :denken:

Beim Auris I waren die Bremslichter so an den Seiten, dass man sie an stehenden Autos und Hauswänden stehen konnte das alles rot ist (also im Rückspiegel) Beim Auris II sieht man irgendwie nix davon :) Gut dazu kommt, das Privacy Glas ja auch noch einiges weg nimmt...
04.2009-05.2020 Toyota Auris 1,33l (101PS) 5-Türig, Marlingrau :love:
seit 05.2020 Toyota Auris TS FL HSD :love:

Benutzeravatar
Auris HH
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 116
Registriert: 11.06.2018, 00:25
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Team D
Farbe: Tokiorot
EZ: 13. Feb 2018

Re: Rekuperation: Leuchtet das Bremslicht?

#2 Beitrag von Auris HH » 24.07.2020, 21:42

Hast du getönte Scheiben? An der dritten Bremsleuchte sieht man eigentlich einen roten schimmer im Rückspiegel wenn sie leuchtet.Zumindest bei Dämmerung
Auris TS HSD 2018 Team D Tokiorot
Dasaita Max 6 Android Headunit
Sequentielle Blinker in den Aussenspiegeln

Benutzeravatar
Shar
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1665
Registriert: 17.03.2013, 08:55
Modell: -
Fhz.: Prius 3 facelift
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: barberarot mica metallic
EZ: 4. Apr 2013
Wohnort: Bayern

Re: Rekuperation: Leuchtet das Bremslicht?

#3 Beitrag von Shar » 25.07.2020, 00:18

Servus.

Normaler Weise sollten die Bremslichter dabei leuchten.


Grüße ~Shar~


@Auris HH
(Privacy Glas = getönte Scheiben ab Fond)
power is nothing without control!

Prius 3: Bild
Auris 1: Bild

Benutzeravatar
Auris HH
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 116
Registriert: 11.06.2018, 00:25
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Team D
Farbe: Tokiorot
EZ: 13. Feb 2018

Re: Rekuperation: Leuchtet das Bremslicht?

#4 Beitrag von Auris HH » 25.07.2020, 08:54

Nicht immer, wenn du nur ganz leicht die Bremse betätigst oder mit dem Tempomat rekupierst leuchten sie eigentlich nicht.
Auris TS HSD 2018 Team D Tokiorot
Dasaita Max 6 Android Headunit
Sequentielle Blinker in den Aussenspiegeln

Benutzeravatar
iMacAlex
Administrator
Administrator
Beiträge: 3702
Registriert: 28.08.2008, 19:56
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition S+
Farbe: 040 Schneeweiß
EZ: 17. Okt 2017
Wohnort: Freising / Bayern

Re: Rekuperation: Leuchtet das Bremslicht?

#5 Beitrag von iMacAlex » 25.07.2020, 11:55

Danke für den Tipp mit der dritten Bremsleuchte, werde ich demnächst mal drauf achten :top:

Ja Privacy Glas ist das getönte Glas...zwar nicht komplett undurchsichtig von außen aber dunkler.
04.2009-05.2020 Toyota Auris 1,33l (101PS) 5-Türig, Marlingrau :love:
seit 05.2020 Toyota Auris TS FL HSD :love:

ings
Toyota Fan
Toyota Fan
Beiträge: 45
Registriert: 05.05.2019, 14:45
Modell: Auris 2 FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
EZ: 1. Jan 2018

Re: Rekuperation: Leuchtet das Bremslicht?

#6 Beitrag von ings » 25.07.2020, 16:45

Wenn du über Tempomat verzögerst, leuchtet das Bremslicht nicht. Bei Verzögerung über Bremspedal schon - und im Übrigen wird hier immer auch die mechanische Bremse benutzt. Siehe auch diesen Thread: viewtopic.php?p=107739#p107739

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Meister
Auris Meister
Beiträge: 2231
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: Rekuperation: Leuchtet das Bremslicht?

#7 Beitrag von Olav_888 » 26.07.2020, 09:46

Ist ganz einfach: wenn du beim Bremsen den Tempomat ausschaltest, dann leuchtet schon das Bremslicht. Also eigentlich schon, bevor wirklich eine Verzögerung bermerkbar ist
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

Benutzeravatar
iMacAlex
Administrator
Administrator
Beiträge: 3702
Registriert: 28.08.2008, 19:56
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition S+
Farbe: 040 Schneeweiß
EZ: 17. Okt 2017
Wohnort: Freising / Bayern

Re: Rekuperation: Leuchtet das Bremslicht?

#8 Beitrag von iMacAlex » 27.07.2020, 16:21

Also an der dritten Bremsleuchte sehe ich leider kein schimmer, ist wohl zu stark getönt.

Schlauer bin ich aber trotzdem, dank einem Nachfahrer und Bluetooth Freisprecheinrichtung :ahh:

Sobald im Hybridassistant die Bremscheibe auch nur grün wird, leuchten die Bremslichter. Zumindest bei mir :D
04.2009-05.2020 Toyota Auris 1,33l (101PS) 5-Türig, Marlingrau :love:
seit 05.2020 Toyota Auris TS FL HSD :love:

Benutzeravatar
nightsta1k3r
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 691
Registriert: 29.10.2013, 19:00
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
EZ: 0- 5-2013
Wohnort: Austria

Re: Rekuperation: Leuchtet das Bremslicht?

#9 Beitrag von nightsta1k3r » 29.07.2020, 07:03

Das Bremslicht wird klassisch über einen Taster am Pedal ausgelöst.
Sobald du den Fuß etwas aufs Pedal legst (Betätigungsweg unterliegt Serienstreuung) leuchtet es.

Daher auch kein Bremslicht wenn du per Tempomat verzögerst, ist wie bei Auto 1.0 wenn du für die Motorbremse zurückschaltest.

Benutzeravatar
Peter2
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 251
Registriert: 24.11.2015, 16:29
Modell: Auris 2 FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Design Edition
Farbe: titaniumblau
EZ: 9. Mär 2016
Wohnort: HSK

Re: Rekuperation: Leuchtet das Bremslicht?

#10 Beitrag von Peter2 » 29.07.2020, 07:53

Wenn ich bei mir bremse höre ich nach einem gewissem Spiel ein leichtes knacken/klacken wie bei einem Microschalter. Hatte ich nach Kauf des Autos monatelang nicht bemerkt. Erst in einem Stau mit Stop/go hörte ich dieses leise knacken. Ich denke schon, dass damit das Bremslicht ausgelöst wird.

Benutzeravatar
iMacAlex
Administrator
Administrator
Beiträge: 3702
Registriert: 28.08.2008, 19:56
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition S+
Farbe: 040 Schneeweiß
EZ: 17. Okt 2017
Wohnort: Freising / Bayern

Re: Rekuperation: Leuchtet das Bremslicht?

#11 Beitrag von iMacAlex » 29.07.2020, 08:02

Das es noch klassisch per Schalter ausgelöst wird wusste ich ja, nur eben die Empfindlichkeit nicht :top:
04.2009-05.2020 Toyota Auris 1,33l (101PS) 5-Türig, Marlingrau :love:
seit 05.2020 Toyota Auris TS FL HSD :love:

Benutzeravatar
Webbster
Auris Freak
Auris Freak
Beiträge: 1053
Registriert: 15.11.2017, 19:30
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze Metallic
EZ: 27. Feb 2017
Wohnort: Völkermarkt / Kärnten / Österreich

Re: Rekuperation: Leuchtet das Bremslicht?

#12 Beitrag von Webbster » 29.07.2020, 23:22

Ich habs mal bei einer Fahrt im Dunkeln testen können. Wenn man sanft auf die Bremse steigt und man aber schon verzögert - kann man mit unter langsamer weiter OHNE dass das Bremslicht hinten leuchtet.

Das mit dem Mikroschalter und dem Klick-Geräusch kann ich aber bestätigen. Das hört man aber mehr im "Schleichmodus". Wenn der Motor rennt - hört man das kaum gut genug. Man kanns aber mit dem Fuß erfühlen, falls man weiches Schuhwerk trägt.

-
Beim Motorrad is das bei den Bremsen auch nicht viel anders. Ein Schalter, ein gewisser Bremsdruck und - irgendwann kommt ein "Klick" - dann leuchtet es auch.
-

Also wenn jemand dicht hinter einem nachfährt - lieber auf die Bremse steigen und so runterbremsen... als mit dem Tempomat "runterfallend" bremsen. Es könnte brenzlig werden und die Leute hinter einem meckern dann wild gestikulierend - halb am Lenkrad rumballernd rum wie sau. Speziell wenn es einer der "Ich habe ja keine Zeit" Autofahrern ist - mit sehr starken Automarken jenseits der 50.000€ Marke.
:auris2ts: Verbrauch laut BC: 4,8 bis 5,8 L/100km (letzteres eher im Wintermodus)
Tachostand: 102.xxx km :mrgreen: (und auch kampferprobt...)
Große Gelbe = CB650F ; Tachostand: 47.xxx km -Fahrmodus- :mrgreen:

Benutzeravatar
MicBec84
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 328
Registriert: 20.05.2016, 16:30
Modell: Auris 2 FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition-S
Farbe: 8U6 denimblau metallic
EZ: 29. Jul 2016
Wohnort: Rheinland

Re: Rekuperation: Leuchtet das Bremslicht?

#13 Beitrag von MicBec84 » 31.07.2020, 09:18

Webbster hat geschrieben:
29.07.2020, 23:22
Also wenn jemand dicht hinter einem nachfährt - lieber auf die Bremse steigen und so runterbremsen... als mit dem Tempomat "runterfallend" bremsen. Es könnte brenzlig werden und die Leute hinter einem meckern dann wild gestikulierend - halb am Lenkrad rumballernd rum wie sau. Speziell wenn es einer der "Ich habe ja keine Zeit" Autofahrern ist - mit sehr starken Automarken jenseits der 50.000€ Marke.
Da dürfte dann aber die übliche Annahme gelten, dass derjenige, der (zu nah) auffährt einen zu geringen Abstand gehalten hat. Wenn er dann auffährt trägt er in der Regel die Schuld.
Mit meinem 2016er Toyota Auris FL Hybrid verbrauche ich durchschnittlich Bild

Benutzeravatar
nightsta1k3r
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 691
Registriert: 29.10.2013, 19:00
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
EZ: 0- 5-2013
Wohnort: Austria

Re: Rekuperation: Leuchtet das Bremslicht?

#14 Beitrag von nightsta1k3r » 31.07.2020, 11:32

Webbster hat geschrieben:
29.07.2020, 23:22
Also wenn jemand dicht hinter einem nachfährt - lieber auf die Bremse steigen und so runterbremsen... als mit dem Tempomat "runterfallend" bremsen.
Davon halt ich garnichts, das ist so wie die Pfosten, die den Pass mit roter Dauerbeleuchtung runterfahren.
Beim Rekuperieren mit dem Tempomat kommst kaum ans Zurückschalten heran, also wozu Dränglern den Ar$$$ pudern?

Benutzeravatar
Webbster
Auris Freak
Auris Freak
Beiträge: 1053
Registriert: 15.11.2017, 19:30
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze Metallic
EZ: 27. Feb 2017
Wohnort: Völkermarkt / Kärnten / Österreich

Re: Rekuperation: Leuchtet das Bremslicht?

#15 Beitrag von Webbster » 31.07.2020, 12:56

Das mit der Schuld-hat-dann-der-andere - ist zwar rechtlich ok. Wenn man auf die eigene Gesundheit schaut... naja.

So runterbremsen ohne Bremslicht - merk ich schon beim Motorrad. Da gehst vom Gas und die Motorbremswirkung is schon so arg... die Autofahrer hinter einem übersehen das einfach und unterschätzen die Motorbremswirkung auch noch.

Ich lass mich da lieber im Auris ausrollen. Selten "brems" ich mit dem Tempomat runter.
:auris2ts: Verbrauch laut BC: 4,8 bis 5,8 L/100km (letzteres eher im Wintermodus)
Tachostand: 102.xxx km :mrgreen: (und auch kampferprobt...)
Große Gelbe = CB650F ; Tachostand: 47.xxx km -Fahrmodus- :mrgreen:

Antworten

Zurück zu „Auris 2“