Nur 225/45R17 91W im KFZ Schein und im COC

E180 (10/2012 - heute)
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
mavFG
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 339
Registriert: 14.06.2016, 15:30
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition S
Farbe: weiß
EZ: 14. Jul 2016

Re: Nur 225/45R17 91W im KFZ Schein und im COC

#31 Beitrag von mavFG » 17.09.2019, 06:26

Ich glaube nicht, das ich da ein Bedürfnis hätte dort zu fahren..
Ich wiederhole mich aber gern nochmal:
Ich habe seit 2016 die 17Zöller als Winterreifen und hatte noch keine Probleme im Schnee damit. Ich fache im Erzgebirge und Flachland, keine meiner Fahrstrecken hatte die letzten 20 Jahre eine Schneekettenpflicht (liegt wohl daran, das es in Deutschland keine allgemeine Schneekettenpflicht gibt. In Österreich war ich nur mal zur durchfahrt ins Urlaubsland, im Sommer). Und ich fahre im sehr tiefen Erzgebirge.
Von daher stellt sich mir die Frage nach Schneeketten nicht. Auch nicht bei der Wahl des nächsten Fahrzeugs im Sommer 2020
:auris2ts:

Bild

Benutzeravatar
nightsta1k3r
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 663
Registriert: 29.10.2013, 19:00
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
EZ: 0- 5-2013
Wohnort: Austria

Re: Nur 225/45R17 91W im KFZ Schein und im COC

#32 Beitrag von nightsta1k3r » 17.09.2019, 11:10

mavFG hat geschrieben:
16.09.2019, 17:54
Schneeketten für 17er habe, nicht das sie für den Toyota freigegeben sind.
Also bei uns kannst du Ketten raufgeben was du willst, soeferne sei passen und nirgends wo anstoßen oder Teile rumschleudern.
Da gibts weder Freigabe für Dimensionen (nur Angaben für welche sie jeweils passen) und schon gar nicht für bestimmte Fahrzeuge.
Ich dachte bisher das wäre in D auch so, aber beim teutonischen Überregulierungswahn ist nichts unmöglich ;-) .

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Meister
Auris Meister
Beiträge: 2133
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: Nur 225/45R17 91W im KFZ Schein und im COC

#33 Beitrag von Olav_888 » 17.09.2019, 11:22

Das ist auch in D so, nur hat TOY dies nicht freigegeben, wahrscheinlich, weil es mit den 225er-Reifen zu Eng im Radkasten wird.
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

Tim
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1541
Registriert: 10.02.2015, 19:38
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Schneeweiß
EZ: 31. Aug 2014

Re: Nur 225/45R17 91W im KFZ Schein und im COC

#34 Beitrag von Tim » 17.09.2019, 23:03

PMueller hat geschrieben:
15.09.2019, 17:57
Sorry, falls das eine dumme Frage sein sollte, aber was ist schlimm an 17''-Winterreifen?
...und was an 16',ern besser?
Als ich 2014 nach WR geschaut habe, war da ein sehr deutlicher Preisunterschied bei den WR. Bei den SR gibt es zwar auch einen Unterschied, aber der war OK. Bei WR waren es damals fast 50€ bei nem "Premium-Reifen". Mittlerweile sind die Dimensionen ja allgemein wieder gewachsen, weswegen die 17er WR sicher nicht mehr so viel teurer sind.

Ich hatte damals das Glück in der Bucht für 500€ nagelneue 16" Toyota-Alus mit WR zu bekommen. Für die 17er Gummies hätt ich mindestens das gleiche bezahlt.

Antworten

Zurück zu „Auris 2“