Anhängerkupplung Auris Hybrid Hatchback, BJ 2018

E180 (10/2012 - heute)
Antworten
Nachricht
Autor
Uriboli
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 18.05.2021, 17:14
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Comfort
Farbe: Schwarz
EZ: 10. Nov 2018

Anhängerkupplung Auris Hybrid Hatchback, BJ 2018

#1 Beitrag von Uriboli » 27.05.2021, 16:08

Brauche für einen Radträger die Nachrüstung einer abnehmbaren AHK für einen Radträger. Original Toyota kostet das in Österreich mindestens € 963, inkl. Montage und Elektrik. Habe unter Aukup.de eine gefunden, wenn ich mir das pdf dazu runterlade, ist das nicht die Unteransicht meines Auris'. Am pdf ist der Auspufftopf diagonal verlaufend gezeichnet, bei meinem Auris Hybrid ist der Auspufftopf parallel knapp hinter der "Stoßstange" montiert.
Starre AHK sind für den Auris Hybrid Hatchback zu bekommen, ebenso für den Hybrid Touring Sport oder Auris Normal-Benziner. Kann mir jemand eine verlässliche Alternative zum Originalteil nennen?

mfg

Benutzeravatar
iMacAlex
Administrator
Administrator
Beiträge: 3873
Registriert: 28.08.2008, 19:56
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition S+
Farbe: 040 Schneeweiß
EZ: 17. Okt 2017
Wohnort: Freising / Bayern

Re: Anhängerkupplung Auris Hybrid Hatchback, BJ 2018

#2 Beitrag von iMacAlex » 27.05.2021, 16:49

Servus!

Eine starre AHK ist für den Hatchback nicht erlaubt da sie das Kennzeichen verdeckt. Zumindest in Deutschland...wie es in Österreich ist? :schulterzuck: Warum trotzdem welche angeboten werden erschließt sich mir auch nicht.

Deine genannte Internetseite finde ich etwas unübersichtlich :denken: Schau einfach mal auf Kupplung.de und gib die HSN und TSN ein ( 5013 und AHX), dann den Hatchback auswählen und es werden dir alle Möglichkeiten angezeigt. :wink:

Ich persönlich habe die GDW auch wenn ich den Kombi habe. Bis jetzt sehr zufrieden :top:
04.2009-05.2020 Toyota Auris 1,33l (101PS) 5-Türig, Marlingrau :love:
seit 05.2020 Toyota Auris TS FL HSD :love:

Benutzeravatar
Chris1981
Auris Freak
Auris Freak
Beiträge: 1148
Registriert: 28.09.2007, 07:49
Modell: Corolla TS
Motor: 2.0 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Lounge
Farbe: Cosmic Silber
EZ: 4. Apr 2019
Wohnort: Olching

Re: Anhängerkupplung Auris Hybrid Hatchback, BJ 2018

#3 Beitrag von Chris1981 » 28.05.2021, 07:45

Nimm am besten die Einbauanleitung von Toyota, die findest du auf toyota-tech.eu. Schau mal, ob das schon die Richtige ist:

https://www.toyota-tech.eu/aimuploads/9 ... _383_2.pdf

Nimm unbedingt einen fahrzeugspezifischen E-Kit. Anstecken und gut, sonst wirst du nicht froh. Die von Alex genannte Seite kann ich auch empfehlen oder ebay. Gutachten in das Handschuhfach und gut. Dass die Anhängelast nur sehr begrenzt ist, weißt du, oder? Für den Fahrradträger reicht es locker, aber falls du mal einen Anhänger anhängen möchtest sind es glaube nur 350kg. Unterschätz den Aufwand fürs einbauen nicht, das wird bei Selbsteinbau sicher den ganzen Tag dauern, ich spreche da aus Erfahrung. Da relativiert sich der Preis von Toyota dann wieder etwas...
[URL=http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/1081911.html] [IMG]http://images.spritmonitor.de/1081911.png[/IMG] [/URL]

Benutzeravatar
iMacAlex
Administrator
Administrator
Beiträge: 3873
Registriert: 28.08.2008, 19:56
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition S+
Farbe: 040 Schneeweiß
EZ: 17. Okt 2017
Wohnort: Freising / Bayern

Re: Anhängerkupplung Auris Hybrid Hatchback, BJ 2018

#4 Beitrag von iMacAlex » 28.05.2021, 11:34

Was mir noch einfällt...

Youtuber "Cargraf" hat an seinem Auris Hybrid Hatchback auch eine GDW Anhängerkupplung montiert und auch verfilmt :wink:

Einmal Unboxing und auf was so zu achten ist:

https://youtu.be/BzJgktTtw7k

Einbau AHK und E-Satz wobei er nur den 7-Poligen verbaut hat. Für den Fahrradträger braucht man einen 13-Poligen :wink:

https://youtu.be/4VpTKQTIjs8
04.2009-05.2020 Toyota Auris 1,33l (101PS) 5-Türig, Marlingrau :love:
seit 05.2020 Toyota Auris TS FL HSD :love:

Uriboli
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 18.05.2021, 17:14
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Comfort
Farbe: Schwarz
EZ: 10. Nov 2018

Re: Anhängerkupplung Auris Hybrid Hatchback, BJ 2018

#5 Beitrag von Uriboli » 31.05.2021, 08:48

vorerst danke an alle, besonders @ iMacAlex für die beiden youtubelinks, da sollten keine Fragen offen bleiben.

Benutzeravatar
iMacAlex
Administrator
Administrator
Beiträge: 3873
Registriert: 28.08.2008, 19:56
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition S+
Farbe: 040 Schneeweiß
EZ: 17. Okt 2017
Wohnort: Freising / Bayern

Re: Anhängerkupplung Auris Hybrid Hatchback, BJ 2018

#6 Beitrag von iMacAlex » 31.05.2021, 11:43

Gerne, viel Erfolg und kannst ja deine Erfahrungen dann hier schildern :D
04.2009-05.2020 Toyota Auris 1,33l (101PS) 5-Türig, Marlingrau :love:
seit 05.2020 Toyota Auris TS FL HSD :love:

Uriboli
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 18.05.2021, 17:14
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Comfort
Farbe: Schwarz
EZ: 10. Nov 2018

Re: Anhängerkupplung Auris Hybrid Hatchback, BJ 2018

#7 Beitrag von Uriboli » 16.07.2021, 11:49

AHK, abnehmbar von GDW ( ist die Einzige die 100% passt, daher habe ich den Hersteller genannt und nicht die Nummerntafel verdeckt) und Elektrik sind montiert und funktionieren. Öffnen und Schließen beim Arretieren der Kupplung geht streng, beim Öffnen kann man mit dem Fuß nachhelfen beim Schließen nicht. Für schwächere Personen ist das Schließen sicher nicht möglich!! Die GDW hat gegenüber Toyota den Vorteil, dass sie die Nummerntafel nicht verdeckt und draufgesteckt bleiben kann. Es gibt noch andere günstigere Anbieter (Aragon), bei denen jedoch unklar ist, ob sie beim Auris Hybrid Fließheck passen, da die angebotenen abnehmbaren Auris Hybrid Touring AHK beim Fließheck nicht montiert werden kann.

Original oder alternativen Anbieter nehmen, vom Preis her gesehen kann das unter Umständen egal sein:

Bei Original Toyota waren die Angebote ca. € 930 - €1.200. Bei einem slovakischen Anbieter in Senec ca. 100 km von Wien entfernt, fast alles Autobahn, war das Angebot bei € 409. Sehr gute Referenzen. Ich vereinbarte einen Termin, es standen 5 große SUVs, Mercedes, Audi, Landrover mit öst. Kennzeichen dort. Habe mit den Besitzern gesprochen, alle waren voll zufrieden, mehrere hatten schon die 3. AHK von denen. Mein Auris kam in die Box, zuerst wurde die Elektrik gemacht, dann der Schock, die AHK passt nur beim Auris Hybrid Touring. Mir wurde die Funktionsfähigkeit der Elektrik demonstriert , alles funktionierte. Kosten Arbeitszeit und Elektronsatzl € 146. Bestellte dann übers Netz eine AHK, fast 3 Wochen Lieferzeit, war aber bei allen Anbietern so. Ließ dann die AHK bei einem befreundeten Toyota Mechaniker montieren. Als ich dann zu Hause den Thule draufsetzte funktionierte der linke Blinker nicht, ebenso rechtes Rücklicht. Musste wieder nach Senec fahren. Nach 70 Minuten ist man draufgekommen, dass bei der Montage der AHK das Kabel gequetscht wurde. Dann war Mittagspause nach weiteren 2 Stunden war die Verkabelung getauscht. Musste ich natürlich bezahlen, € 130. Ich zahlte nun insgesamt ca.€ 800, bin ca. 550km gefahren, habe ca. 17 Stunden vertan, alleine gestern 8.

Benutzeravatar
iMacAlex
Administrator
Administrator
Beiträge: 3873
Registriert: 28.08.2008, 19:56
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition S+
Farbe: 040 Schneeweiß
EZ: 17. Okt 2017
Wohnort: Freising / Bayern

Re: Anhängerkupplung Auris Hybrid Hatchback, BJ 2018

#8 Beitrag von iMacAlex » 16.07.2021, 14:51

Also so extrem Streng finde ich die Arretierung jetzt zwar nicht aber gut, kann natürlich sein das ich evtl. mehr Kraft in den Händen hab. :)

Dann hast du ja einiges erlebt aber schön wenn es jetzt funktioniert :top:
04.2009-05.2020 Toyota Auris 1,33l (101PS) 5-Türig, Marlingrau :love:
seit 05.2020 Toyota Auris TS FL HSD :love:

Antworten

Zurück zu „Auris 2“