Unscheinbarer Hochtöner/Fiepen beim Gasgeben

Alles zu Geräuschen wie z.B. klappern, knarzen, rasseln, quietschen, pfeifen etc.
Forumsregeln
Der Bereich zum Thema "Geräusche, Geräuschsuche etc."; E150 und E180 (von 12/2006 - heute).
BildBildBild
Antworten
Nachricht
Autor
eishand
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 16.08.2018, 14:16
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell

Unscheinbarer Hochtöner/Fiepen beim Gasgeben

#1 Beitrag von eishand » 17.08.2018, 18:31

Hallo zusammen,

ich bin seit einigen Wochen Besitzer eines Toyota Auris 2 TS 1.6 Valvematic (EZ 11/2013). :auris2ts:
Ansich finde ich das Auto ja klasse, aber es gibt das eine Sache, an die ich mich leider wider erwartens nicht gewöhnen kann.

Insbesondere bei Autobahnfahrten, aber auch Landstraße, wenn ich die 100 km/h mal genknackt habe, gibt es während des Gasgebens einen erstmal eher unscheinbaren Fiepton, der mit dem Gasgeben verknüpft ist.
In diesem Zusammenhang bekomme ich Druck auf den Ohren, was bis zum Tinnitus oder unangenehmen Kopfdröhnen führt.

Es macht sich soweit erst ab ca. 80 km/h bemerkbar, aber wohl erst, wenn der Motor schon warm ist, bzw. zuvor mal über die 100 km/h gekommen ist.

Ob der Fiepton damit direkt zusammenhängt, kann ich nicht direkt sagen, evtl. hat es mit der Belüftung im Auto zu tun.

Abschalten der Klima, etc. hab ich schon probiert. Auch den Test am Spiegel in anderen Foren-Themen. Ich habe jedoch nichts zu meinem gefunden. Subjektiv kommt der Ton vorne aus der Amatur an der Frontscheibe. Es ist so ein Hochtöner, wie wenn man pfeift, aber eben mehr Luft als Pfiff dabei entsteht.

Meine beiden Vermutungen - ich bin totaler Laie - sind lediglich:
- Der Motor zieht mehr Luft, wenn man Gas gibt und es erzeugt einen Luftstrom, der so klingt
- Ein elektrisches Bauteil, dass beim Gasgeben angesteuert wird, erzeugt den Ton

An der Beschleunigung liegts auch nicht, da es auch passiert, wenn ich bei Steigung im 6. Gang Gas gebe. :mrgreen:

Ich erwäge, die Schlitze an der Frontscheibe mit - einem noch nicht gefundenen - geeigneten Material mal zu schließen.

Hat von euch das Problem auch jemand bemerkt, ist das überall so, Serie und ich bin da einfach empfindlicher?
Über jegliche Ideen bin ich dankbar.

Viele Grüße,
eishand

Benutzeravatar
meffigold
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 546
Registriert: 04.08.2013, 19:25
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
EZ: 1. Okt 2013

Re: Unscheinbarer Hochtöner/Fiepen beim Gasgeben

#2 Beitrag von meffigold » 19.08.2018, 18:46

Wenn es nur beim Gasgeben auftritt (egal ob 100 km/h+) kann es ja nur etwas vom Antrieb sein?! Ich tippe auf Ansaugtrakt... Turbo-Pfeifen kennt man ja. Beim Sauger (dein 1.6er Motor) treten vergleichbare Geräusche auch auf, aber i.d.R. nicht so intensiv... Wenn es so störend ist, könnte man mal beim Luftfilter (Ansaugtrakt) im Motor beginnen und in dem Bereich schauen, ob alles sitzt und dicht ist. Das kann man ggf auch ohne Werkstatt.

Du kannst auch probieren, im Stand (Leerlauf) mal höhere Drehzahlen zu erzeugen (vorher Motor warmfahren!!) und schauen, ob es auch auftritt. Ich glaube aber eher nicht... Es wird die Kombination aus Drehzahl+Drehmoment bei höheren Geschwindigkeiten sein, wo der Motor viel Luft für die Verbrennung zieht.

eishand
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 16.08.2018, 14:16
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell

Re: Unscheinbarer Hochtöner/Fiepen beim Gasgeben

#3 Beitrag von eishand » 25.08.2018, 13:52

Danke für den Tipp, werde ich die Tage gleich mal ausprobieren.

Hab auch weiterhin drauf geachtet, letztlich gibt es zwar im unteren Bereich auch eine andere Art Fiepton, ist dieser jedoch meist gar nicht merklich da - und vor allem auch nicht so intensiv.

Antworten