Knarrendes Geräusch vom Fahrwerk vorn

AURIS, alles zu Geräuschen wie z.B. klappern, knarzen, rasseln, quietschen, pfeifen etc.
Forumsregeln
Der Bereich zum Thema "Geräusche, Geräuschsuche etc."; E150 und E180 (von 12/2006 - heute).
BildBildBild
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Olav_888
Auris Meister
Auris Meister
Beiträge: 2451
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: Knarrendes Geräusch vom Fahrwerk vorn

#16 Beitrag von Olav_888 » 16.06.2017, 09:45

Bei 33.000 im HSD TS nichts zu hören
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

Benutzeravatar
meffigold
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 563
Registriert: 04.08.2013, 19:25
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
EZ: 1. Okt 2013

Re: Knarrendes Geräusch vom Fahrwerk vorn

#17 Beitrag von meffigold » 19.02.2018, 18:22

@Jeri

Wie schauts aus, waren es die Motorlager? Ich glaube kaum dass da was defekt ist. Ist eher mangelnde Schmierung o.Ä.

Hatte nach ein paar Recherchen auf die Querlenkerbuchsen getippt und würde da mal mit schmieren ansetzen. Im Winter ist das knarzen bei mir schon echt penetrant, quasi bei fast jedem Einfedern, außer geradeaus. Daher würde das passen.

Ist scheinbar bei vielen Autos so. Beim Auris ist nur nervig, dass jedes Chassi-& Fahwerksgeräusch so gut hörbar ist. Das ist wiederum bei anderen Autos nicht so krass.

Benutzeravatar
Chris1983
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1436
Registriert: 23.01.2014, 13:00
Modell: Corolla TS
Motor: 2.0 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Lounge
Farbe: Silber
EZ: 1. Apr 2019
Wohnort: Voerde (Niederrhein)

Re: Knarrendes Geräusch vom Fahrwerk vorn

#18 Beitrag von Chris1983 » 19.02.2018, 18:51

WD40 an die Stabigummis und Ruhe ist für kurze Zeit. Sprühfett unter die Gummis und Ruhe ist auf Dauer :top:
Bild

Benutzeravatar
meffigold
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 563
Registriert: 04.08.2013, 19:25
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
EZ: 1. Okt 2013

Re: Knarrendes Geräusch vom Fahrwerk vorn

#19 Beitrag von meffigold » 13.03.2018, 18:20

Danke für den Tipp. Hab jetzt auch gelesen, dass da einige Kompaktklasse-Wagen mit Probleme haben.

Einer der Tipps lautet: Spritze mit Fett/Öl füllen, Lenkrad in eine Richtung einschlagen, am Rad das nach "innen" guckt aufbocken und mit der Spritze Fett zwischen Stabi und Gummi drücken.

Das ist was für meine Reifenwechselarbeiten, wo sowieso hier und da noch Talkum und Keramikpaste verteilt wird.
50t km seit erster Behandlung, gegen Bremsenquietschen, fängt nun wieder leicht an zu quietschen. D.h. Keramikpaste mit kleinem Borstenpinsel auf den Führungsschienen verteilen und hoffentlich wieder 50t km Ruhe. Find ich ganz OK, wenn dafür die Bremsen lange halten. :D

volvodieseljo
Neuling
Neuling
Beiträge: 10
Registriert: 24.10.2013, 19:48
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: EXE
Farbe: novaweiß
EZ: 4. Jan 2014

Re: Knarrendes Geräusch vom Fahrwerk vorn

#20 Beitrag von volvodieseljo » 29.09.2018, 10:20

Also bei mir knarrt es auch oft. Auris TS 2014 / 81TKM Fast immer beim langsamen Fahren um die Ecke bei Gefälle / Schlagloch / Ausfahrt. Wenn ich dann noch etwas bremse wird es noch lauter. Der Händler findet nichts, alles okay :x .
Könnt ihr zufällig ein Foto machen, wo ihr das Sprühfett aufgetragen habt? Ich muss das auch versuchen, diese Geräusche nerven. Klingt als würde ich mit einem 20 Jahre alten Peugeot rumfahren. Gerade wenn ich mal Leute mitnehme denken die sich auch ihren Teil. :|
Vielen vielen Dank für die Hilfe……

Benutzeravatar
mavFG
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 385
Registriert: 14.06.2016, 15:30
Modell: Corolla TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Team D
Farbe: phantombraunmetallic
EZ: 8. Apr 2020

Re: Knarrendes Geräusch vom Fahrwerk vorn

#21 Beitrag von mavFG » 29.09.2018, 22:57

Ich schliesse mich an.. ich habe das knacken, wenn ich ausrolle und langsam Bremse - bis hin zum Quietschen.. Deutlich bei hoher Luftfeuchtigkeit, bei Regen ist es nicht. Beim Werkstatttermin war es natürlich nicht mehr. Es kommt eindeutig von der Vorderachse links. und ist seit km 29550.
Vom Gefühl her, als ob die Belege locker wären und sich bei langsamen Bremsen leicht bewegen.. Die Bremsanlage wurde schon durchgecheckt, kein Rost, kein defekt.. Eine Woche war Ruhe, heute Abend wars wieder da..
:auris2ts:

Bild

Thomas50
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 27.02.2019, 19:17
Modell: Auris 2
Motor: 1.4 Diesel
Getriebe: 6-Gang Manuell
EZ: 0- 0-2013

Re: Knarrendes Geräusch vom Fahrwerk vorn

#22 Beitrag von Thomas50 » 02.03.2019, 11:04

Habe das gleiche Problem mit dem Knarzen bei meinem Auris 2 1.4 D4D.
Weiß jemand was der Austausch der Stabigummis kostet?

Chickenjoe86
Neuling
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 29.04.2019, 22:20
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Lounge
Farbe: Schwarz
EZ: 7. Apr 2014

Re: Knarrendes Geräusch vom Fahrwerk vorn

#23 Beitrag von Chickenjoe86 » 29.04.2019, 22:27

Hallo "Leidensgenossen",
Ich fahre meinen Auris jetzt seit 3 Jahren, bin auch grundsätzlich recht zufrieden mit ihm.
Aber das hier beschriebene Knarren seit ca. 1,5 Jahren nervt mich schon ganz schön. Ich habe die Werkstatt auch bei den letzten beiden Services darauf hingewiesen, aber die konnten nichts hören oder feststellen. Interessant, dass wenn es draußen nass ist keine Geräusche auftreten, lässt also auf fehlende Schmierung schließen. Ich bin echt froh, dass hier die Stabigummis genannt wurden, so kann ich die Behebung des Problems selbst besser angehen. Ein paar Fotos der zu schmierenden Punkte wären wirklich sehr hilfreich. Grüße aus Salzburg

toepes
Neuling
Neuling
Beiträge: 17
Registriert: 06.03.2015, 21:25
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Team D
Farbe: Bronze Metallic
EZ: 28. Mai 2019

Re: Knarrendes Geräusch vom Fahrwerk vorn

#24 Beitrag von toepes » 04.06.2019, 12:31

Ich schmiere auch bei jedem Reifenwechsel und es hilft!
LG Klaus

Benutzeravatar
meffigold
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 563
Registriert: 04.08.2013, 19:25
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
EZ: 1. Okt 2013

Re: Knarrendes Geräusch vom Fahrwerk vorn

#25 Beitrag von meffigold » 11.06.2019, 21:14

wo genau?

Benutzeravatar
Franky60
Toyota Fan
Toyota Fan
Beiträge: 33
Registriert: 25.08.2017, 14:09
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Oxygenblau
EZ: 4. Aug 2017

Re: Knarrendes Geräusch vom Fahrwerk vorn

#26 Beitrag von Franky60 » 27.10.2021, 12:22

Bei mir hat geholfen: Am unteren Querlenkerlager an der Karosserie ist ein Gummipuffer. Sichtbar schon durch komplettes Einschlagen der Vorderräder. Schauen, ob da Dreck, Split oder sowas ist. Wenn ja grob reinigen und dann den Gummi mit Silikonspray satt einsprühen. Und Ruhe ist. Im Bedarfsfall immer mal wieder nacharbeiten, Spray wikt Wunder. Ist meine Werkstatt auch nicht drauf gekommen.
:auris2ts: Executive, Ez. 8/2017, Oxygenblau.

Benutzeravatar
flusifan
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 170
Registriert: 21.01.2017, 15:46
Modell: Auris 2 FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edittion S Plus
Farbe: Tokiorot perleffekt
EZ: 2. Feb 2017
Wohnort: SH Nord

Re: Knarrendes Geräusch vom Fahrwerk vorn

#27 Beitrag von flusifan » 08.09.2022, 12:35

Hab das seit ca. 40-50 T km schon.

konnte mir erst nicht vorstellen, wo genau da das Silikonspray hin muss... in einem Link, welchen ich bei einem anderen großen Autoforum gefunden hatte, habe ich dann endlich das richtige Bild gefunden. Habe es gestern eingesprüht, so wie es dort markiert ist. Jetzt ist erstmal Ruhe. Ich weiß zwar nicht, wie lange das halten wird, aber immerhin ohne großen Aufwand (voll nach links lenken um es rechts einsprühen zu können und dann die andere Seite entsprechend voll rechts einlenken und links behandeln - eine Taschenlampe hilft, evtl. starke Verschmutzung oder die Lage des Gummis überhaupt zu lokalisieren).

Was mich aber wirklich enttäuscht - und egal, in welchem Forum. Die meisten Vertragshändler Werkstätten reagierten ja so wie meine hier in der Stadt. Bei der Abgabe zum Service das nervige Knarzen 4 Jahre lang angesprochen. Bei Abholung alles beim Alten. Nachfrage beim Meister: "wir haben nichts gehört bei der Probefahrt. Haben wir auch noch nie gehört, das es da knarzen soll etc. etc." echt schwach. So etwas weiß man, wenn man auf eine Automarke spezialisiert ist. Zumal auch der Yaris betroffen ist und etliche Baujahre beim Auris.

https://www.toyotaownersclub.com/forums ... /#comments

die gut erklärenden Bilder kommen etwas weiter unten im Beitrag...

Versucht es mal. Vielleicht klappt es ja bei euch auch. Bitte beachten, dass es Gummigeeignetes Schmiermittel sein muss (Silikonbasierend).
Bild
(ODO: 95.000 km) Goodyear Vector 4 Season (225/45 R17) - GJR (2.5 bar) bei 75000 ersetzt durch gleiche Marke, neue Generation

HSD2017
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 233
Registriert: 09.03.2018, 22:33
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: mysticschwarz mica
EZ: 1. Dez 2014
Wohnort: Rhein-Neckar

Re: Knarrendes Geräusch vom Fahrwerk vorn

#28 Beitrag von HSD2017 » 10.09.2022, 21:09

Für den Fall der Fälle, habe ich den Link gleich mal gebookmarked.
Danke!

Benutzeravatar
Webbster
Auris Freak
Auris Freak
Beiträge: 1191
Registriert: 15.11.2017, 19:30
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze Metallic
EZ: 27. Feb 2017
Wohnort: Völkermarkt / Kärnten / Österreich

Re: Knarrendes Geräusch vom Fahrwerk vorn

#29 Beitrag von Webbster » 12.09.2022, 23:43

Ebenso. Hab die Geräusche bislang NUR gehabt, wenn ich a) vollen Einschlag gehabt hab und b) ich dann über eine kleine Kante gefahren bin. z.B. bei einer Tankstelle, da ist so eine kleine Erhöhung.

Dann knarrt es kurz, links wie auch rechts. Fahrt gerade aus oder über kleine Steine mit wenig Einschlag - kein Geräusch.

Werde das auch mal ausprobieren mit Silikonspray oder mit etwas Öl oder Kettenfett. Mal schauen, was bessere Ergebnisse dann erzielt.

Danke für den Link und die Bilder.
HSD-Auris-2-TS-Verbrauch Bj.2017 laut BC: 4,8 bis 6,4 L/100km (letzteres eher im Wintermodus)
Tachostand: 165.xxx km :mrgreen: (und auch kampferprobt...)
CB650F Bj.2015 Tachostand: 67.xxx km -Fahrmodus- :mrgreen:

Antworten

Zurück zu „Geräusche“