Biepton nach dem Start

AURIS, alles zu Geräuschen wie z.B. klappern, knarzen, rasseln, quietschen, pfeifen etc.
Forumsregeln
Der Bereich zum Thema "Geräusche, Geräuschsuche etc."; E150 und E180 (von 12/2006 - heute).
BildBildBild
Antworten
Nachricht
Autor
Frankcastle
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 07.02.2023, 18:41
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Team D
Farbe: Blau
EZ: 0- 0-2018

Biepton nach dem Start

#1 Beitrag von Frankcastle » 07.02.2023, 18:49

Hallo liebe Toyota Fahrer/innen,
kurz zum Auto:
Auris TS Hybrid Team D von 2018 mit 66000 auf dem Tacho.
PDC vorne abgeklemmt wurde ja nachgerüstet wegen Team D Edition da lief iwas falsch und führte ein Eigenleben.
Wagen hatte im Dezember noch Inspektion alles gut ausser neue Scheibenwischblätter.
Nun zu meinem Geräusch.
Es tritt total willkürlich auf. Beobachtet jetzt bei kalten Temperaturen wenn es gefroren ist. Dann habe ich alle paar Wochen einen dumpfen "Böööp" Ton wenn ich auf den Startknopf drücke. Total willkürlich. Der Ton kommt vor dem Ready Biepton. Es wird nichts im Infotainment angezeigt oder eine Warnlampe leuchtet. Meine Frau vermutete das Bluetooth was da meckert. Aber es tritt willkürlich auf nur das kalte Wetter ist der gemeinsame Nenner und der Wagen stand lange, also einen Tag sodass er kalt ist. Er fährt normal etc.
Ich würde nur gerne wissen was dass für ein Ton ist.
Zwei Toyota Werkstätten konnten mir auch nix dazu sagen. Und das Autohaus wo wir den gekauft haben dahin gehe ich nie wieder.

Vielleicht weiss einer von euch ja was dass für ein Geräusch sein könnte???

Danke im vorraus.

schweb
Toyota Fan
Toyota Fan
Beiträge: 45
Registriert: 10.11.2016, 13:15
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: blau

Re: Biepton nach dem Start

#2 Beitrag von schweb » 08.02.2023, 15:54

Interessant und rätselhaft. Vielleicht wird vor dem Ready-Piep irgendwas bewegt, vielleicht ein Relais oder Schütz.
Bild
(90% Autobahn)

Benutzeravatar
Webbster
Auris Freak
Auris Freak
Beiträge: 1239
Registriert: 15.11.2017, 19:30
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze Metallic
EZ: 27. Feb 2017
Wohnort: Völkermarkt/Kärnten/Ö (bis 4.2024) - Markkleeberg/Sachsen/D (ab 4.2024)

Re: Biepton nach dem Start

#3 Beitrag von Webbster » 08.02.2023, 15:57

Also wenn es so ein Piep-Ton ist, der ganz unerwartet mal kommt und danach kommt lang nix mehr.
Ich hab das meist NUR feststellen können, wenn ich im Winter gefahren bin - wenn dann mal ein Schneepatzen über den Sensor drüber geflogen ist und der Sensor das quasi erfasst hat.

Ein Ausschalten vom Fahrzeug, kurzes drüberputzen über die Sensoren vorne und wieder einschalten - naja. dann wars wieder weg und der Piepton kam auch nie wieder.
Bis zum nächsten Winter oder so...
Manchmal kommt es auch, wenn ich längere Zeit im Nebel gefahren bin oder bei Regen... und die Sensoren verschmutzt waren - dann wars auch schon mal der Fall.

Zu meinen vorderen Sensoren - die wurden ja auch nachgerüstet - etwas nach dem Kauf. Musste ja bestellt werden und so.
Wenn man so will - ist also willkürlich aber das System ist deswegen nicht kaputt.

Auch kam diese Piepton mal - als ich zur Ampel rangefahren bin - obwohl vor mir nix war... kam einmal "Piiiiiiiep" und dann war wieder Stille.

Bislang weiß ich auch nicht mehr. Einmal über alle Sensoren vorne drüberputzen half bislang immer.

Ich hoffe, das hilft dir ein wenig.
HSD-Auris-2-TS-Verbrauch Bj.2017 laut BC: 4,7 bis 4,9 L/100km (Aktueller Stand Feb.2024)
Tachostand: 220.xxx km :mrgreen: (und auch kampferprobt...)
CB650F Bj.2015 Tachostand: 70.xxx km -Fahrmodus- :mrgreen:

Frankcastle
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 07.02.2023, 18:41
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Team D
Farbe: Blau
EZ: 0- 0-2018

Re: Biepton nach dem Start

#4 Beitrag von Frankcastle » 08.02.2023, 18:44

Hey erstmal danke für die Rückmeldungen.
Es ist irgendwie frustrierend weil es scheint nix schlimmes zu sein da der Wagen nichts anzeigt aber ich würde es schon gerne wissen...
Werkstatt meinte heute könnte die Frostwarnung sein, meine Frau meinte aber eben dass das wohl auch im Sommer immer total willkürlich auftrat.
Parksensoren vorne sind abgeklemmt ist ja kein Strom drauf.
Verkehrsschilderkennung und Spurhalte-Assistenten sind aus gibt es ja Knöpfchen für.
Wir hatten erst 2 Toyota sind mit beiden Problemen. Den Auris erst seit April und davor hatten wir für 3 Monate nen Corolla TS Turbo der dann zurückgekauft wurde vom Autohaus und wir dann den Auris da gekauft haben. Nie mehr wieder diese Toyota Autohaus Kette....man man man

Benutzeravatar
Webbster
Auris Freak
Auris Freak
Beiträge: 1239
Registriert: 15.11.2017, 19:30
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze Metallic
EZ: 27. Feb 2017
Wohnort: Völkermarkt/Kärnten/Ö (bis 4.2024) - Markkleeberg/Sachsen/D (ab 4.2024)

Re: Biepton nach dem Start

#5 Beitrag von Webbster » 09.02.2023, 15:42

Bei meinem Auris kam die Frostwarnung nur visuell am Tacho mit Blinken bei der 3°C Marke. Sonst nichts. Kein Ton.
Beim VW Variant damals kam ab 3°C immer ein "Büüüümm" Ton - was mich manchmal eher erschreckt als gewarnt hat.

Also keine Warnung per Ton. Beim Notbrems-Assistenten wird man sehr stark drauf hingewiesen mit Piepen und roter Warnfarbe im Tacho: "Bitte Bremsen!!!" ...
Aber der Piepton von dem einen ist ein langgezogener einmaliger Ton. Und der kommt dann lang nicht mehr wieder.
HSD-Auris-2-TS-Verbrauch Bj.2017 laut BC: 4,7 bis 4,9 L/100km (Aktueller Stand Feb.2024)
Tachostand: 220.xxx km :mrgreen: (und auch kampferprobt...)
CB650F Bj.2015 Tachostand: 70.xxx km -Fahrmodus- :mrgreen:

jannick
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 27.11.2023, 03:33
Modell: Auris 1
Motor: 2.0 Diesel
Getriebe: MultiMode

Re: Biepton nach dem Start

#6 Beitrag von jannick » 27.11.2023, 03:50

Wenn die PDC-Sensoren nicht richtig funktionieren, kann dies zu einem Fehler führen, der einen Ton auslöst. Da Sie bereits berichtet haben, dass die PDC-Sensoren abgeklemmt wurden, ist dies wahrscheinlich nicht die Ursache für Ihr Problem.

NUE154
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 69
Registriert: 23.08.2016, 23:55
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: executive
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2015
Wohnort: Nürnberg

Re: Biepton nach dem Start

#7 Beitrag von NUE154 » 28.11.2023, 14:21

Kann es am niedrigen Akkustand der Hilfsbatterie liegen?....aber da ist es wohl ein hochfrequenter Warnton,oder?

Antworten

Zurück zu „Geräusche“