Reifendruckkontrollsystem

E180 (10/2012 - heute)
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1777
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: Reifendruckkontrollsystem

#316 Beitrag von Olav_888 » 02.05.2018, 15:15

Wieso soll ich das Licht prüfen, wenn ich das Scheibenwischwasser auffülle? :cool:
Handy und USB-Kabel und OBD-Stecker: Tja, auch bei dem USB-Kable benötigst Du einen Adapter OBD2-USB, gibt es für den Computer, ob das per OTG am Handy funktioniert, glaub es eher nicht.
Die App ist toll, ist witzig, aber genutzt wird sie von den wenigsten. Mein Android-Radio kann das auch, wann hab ich es das letzte mal genutzt: Als ich vom fTH weg fuhr um zu prüfen, ob er meinen Wunschdruck gemacht hat. Ansonsten ist das eine nette Spielerei, die auch nur aller 3 Monate genutzt wird (oder im Winter, wenn bei kalten Temperaturen die Lampe an geht, dann prüf ich mal schnell ab, ob diese Recht hat oder es dem Reifen nur zu kalt ist)

PS: Der Reifen speichert die Temperatur sehr gut, das Tanken+Bezahlen reicht da nicht wirklich zum Abkühlen
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

Benutzeravatar
Webbster
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 596
Registriert: 15.11.2017, 19:30
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze Metallic
EZ: 27. Feb 2017
Wohnort: Völkermarkt / Kärnten / Österreich

Re: Reifendruckkontrollsystem

#317 Beitrag von Webbster » 02.05.2018, 15:52

Das mit dem Abkühlen in der Zeit mit Tanken+Bezahlen... naja. Aber es ist immerhin noch eine gewisse Abkühlzeit als gleich zu kontrollieren.

Was ich meinte, ist dieses streng-nach-Fahrschul-Prinzip: Vor "jedem" Fahrtantritt ist das wichtigste zu prüfen (kurzum: Rundgang mit Sichtkontrolle) - und das macht kaum jemand. Auch wenns in der Fahrschule "vorgeschlagen" wird.

Fragst du die Vielzahl an einfachen Fahrern, dann sagen die dir ins Gesicht, sie machen sowas ja eh nicht und das mache eh ohnedies die Werkstatt oder "das macht mein Mann/Freund/Papa/ Gregor aus der Nachbarschaft"...

-
Für mich ist das beim Motorrad wesentlich wichtiger als beim Auto. Dort heizt der Reifen auch anders auf, ist auch bei weitem wichtiger - wegen "nur" 2 Reifen.

Besser wär Vor, Zwischendurch und am Ende der Fahrt den Luftdruck zu kontrollieren - um einen halbwegs vernünftigen Wert zu bekommen. Aber... ich belass es auf mein Bauchgefühl, was das Luftdruckprüfen angeht. Ab und zu - und das versucht regelmäßig zu machen. :top:
:auris2ts: Verbrauch laut BC: 4,8 bis 5,5 L/100km (letzteres eher im Wintermodus)
Tachostand: 41.xxx km :mrgreen:
Große Gelbe = CB650F ; Tachostand: 34.xxx km -Fahrmodus- :cool:

Tim
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1350
Registriert: 10.02.2015, 19:38
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Schneeweiß
EZ: 31. Aug 2014

Re: Reifendruckkontrollsystem

#318 Beitrag von Tim » 02.05.2018, 22:48

Webbster hat geschrieben:Das mit dem Abkühlen in der Zeit mit Tanken+Bezahlen... naja. Aber es ist immerhin noch eine gewisse Abkühlzeit als gleich zu kontrollieren.
Die Zeit langt vorn und hinten nicht - da kannst du auch gleich vor dem Tanken prüfen.
Wir haben ne Tanke keinen Kilometer von der Haustür weg. Das ist "Gold wert", um den Reifendruck vernnftig zu kontrollieren. Hätte ich das nicht, würde ich auf dem Heimweg 2km von der Arbeit weg kontrollieren.

GJR oder geklonte IDs beim 2. Rädersatz dürften der Königsweg sein. GJR dürften gerade für Leute, die wenig fahren, die beste Lösung sein.

Benutzeravatar
Webbster
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 596
Registriert: 15.11.2017, 19:30
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze Metallic
EZ: 27. Feb 2017
Wohnort: Völkermarkt / Kärnten / Österreich

Re: Reifendruckkontrollsystem

#319 Beitrag von Webbster » 02.05.2018, 23:00

Ja. Ich hab da einige Tankstellen - nah als auch fern ab der Stadt. 1km in Reichweite ist auch eine, wo ich prüfen könnte. Aber mit dem kleinen Kompressor und eingebauten Messgerät :) Alles kein Ding und ich prüf mit dem kleinen Teil einfach gern.
Wenns notwendig ist - pump ich auf.

Ist übrigens auch bei meinen längeren Motorradausfahrten auch dabei. Nehms auch gern mit, wenn ich mit dem Auris mal wieder 800km am Stück rumfahren muss.
Auch wenn ich es nicht brauchen sollte... :) Sicher ist sicher. und das Teil wiegt kaum was.

...
Dennoch würd ich immer nach dem Tanken prüfen. Grad schon, weil so viele im Stress sind und unbedingt JETZT eine Tankfüllung brauchen. Viele Leute sind halt irre. :denken:
:auris2ts: Verbrauch laut BC: 4,8 bis 5,5 L/100km (letzteres eher im Wintermodus)
Tachostand: 41.xxx km :mrgreen:
Große Gelbe = CB650F ; Tachostand: 34.xxx km -Fahrmodus- :cool:

Benutzeravatar
madmax79
Toyota Fan
Toyota Fan
Beiträge: 32
Registriert: 19.03.2018, 16:39
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Design Edition
Farbe: Titansilber
EZ: 30. Dez 2015

Re: Reifendruckkontrollsystem

#320 Beitrag von madmax79 » 24.05.2018, 08:46

Habe jetzt auch das RDKS Problem....und kriege es leider nicht hin :)

- Mein Auris TS Hybrid (EZ 12/2015) habe ich im Februar gebraucht gekauft
- Bei Kauf waren Sommerreifen drauf im Autohaus (kein Toyota Händler); Vorbesitzer Toyota/auf Hertz zugelassen...
- Bei der Probefahrt (30 Min.) waren diese Reifen drauf, die Reifendruckkontrolllampe hat nicht geleuchtet
- Daher gehe ich davon aus, dass diese Sommerreifen im System gespeichert sind/waren?!
- Beim Kauf wurden neue Winterreifen mit gekauft, montiert und initalisiert/gespeichert
- Zu Ostern Reifenwechsel, Reifendruck ok (2,6)
- Nach 10km ca. leuchtet Reifendruckkontrolllampe
- Bin auf Parkplatz gefahren und versucht Reifen zu initalisieren
-> in normaler gedruckter (Kurz-) Anleitung steht NICHTS dazu, habe mir unterwegs die lange Anleitung 600S. runtergeladen
- Aber nach der kurzen Beschreibung dort mit Start-knopf und Reset-Knopf am Handschuhfach klappt es leider nicht, die Leuchte ist nicht auszukriegen; habe auch vorher den Reifendruck nochmal geprüft.

Was mache ich falsch? kenne mich technisch nicht so aus; will jetzt auch nicht wieder zu Toyota gehen, war erst 2x dort um den Rückfahrton auszubekommen auf Garantie.
Mein Auris müßte ja 8 Speicherplätze haben und alle 8 Reifen müßten dort gespeichert sein?! Reifenwechsel war bei Netto für 20€, die kümmern sich natürlich nicht darum, da bräuchte man wahrscheinlich einen längeren extra Termin...
Will die Leuchte auch nicht ignorieren. Fahren Mitte Juni nach Italien.

Sorry falls das Thema schon öfters da war. Habe irgendwie noch keine Lösung gefunden :D

Danke für Hilfe

sloth
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 431
Registriert: 25.10.2014, 08:26
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition+
Farbe: novaweiß
EZ: 0-10-2014

Re: Reifendruckkontrollsystem

#321 Beitrag von sloth » 24.05.2018, 09:25

Hast Du das schon ausprobiert?
Zausel hat geschrieben:So, nach Rücksprache mit meinem Händler habe ich jetzt auch den Wechsel von Sommer auf Winter selbst dem System beibringen können.
Also Umschalten des Systems von Radsatz 1 auf Radsatz 2.

Es ist ganz einfach bei meinem Fahrzeug (8 Speicher, Winterräder beim Kauf bereits im Fahrzeug registriert):

1. Zündung ein (nicht ACC, nicht Hybridsystem starten), also Startknopf ohne Bremse 2 x betätigen.
2. Moment warten (hab etwa 1 Minute gewartet)
3. Taste im Handschuhfach 3 x kurz hintereinander drücken.
4. RDKS Leuchte geht an, blinkt langsam, dann schneller und leuchtet dann dauerhaft. Danach geht sie aus.
5. Testfahrt gemacht über insgesamt 50 Kilometer. Alles scheint gut.

Viel Glück denen, die es betrifft.....

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1777
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: Reifendruckkontrollsystem

#322 Beitrag von Olav_888 » 24.05.2018, 12:28

Wenn das nicht hilft, ab in die Werkstatt, nicht dass die so intelligent waren und mit den Winterreifen die Sommerreifen überschrieben haben
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

Benutzeravatar
madmax79
Toyota Fan
Toyota Fan
Beiträge: 32
Registriert: 19.03.2018, 16:39
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Design Edition
Farbe: Titansilber
EZ: 30. Dez 2015

Re: Reifendruckkontrollsystem

#323 Beitrag von madmax79 » 24.05.2018, 12:49

Werds nochmal versuchen. Steht so auf S. 578.

NUR Start ohne Bremse. Das könnte eine Fehlerquelle sein :)

teilzeitstromer
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 318
Registriert: 28.05.2016, 07:14
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Exe
Farbe: silber ist er auch
EZ: 0- 5-2016

Re: Reifendruckkontrollsystem

#324 Beitrag von teilzeitstromer » 24.05.2018, 13:26

Ich habe die letzte Umschaltung der Reifensätze während der Fahrt gemacht.
Ganz normal losgefahren. Als dann die Leuchte anging, an der nächsten roten Ampel den Knopf gedrückt und dann ganz normal weitergefahren. Leuchte ging aus.

Ich gehe davon aus, dass die es nicht hingekriegt haben nen zweiten Satz anzulegen.
Bild :auris2ts:

Bild

Benutzeravatar
madmax79
Toyota Fan
Toyota Fan
Beiträge: 32
Registriert: 19.03.2018, 16:39
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Design Edition
Farbe: Titansilber
EZ: 30. Dez 2015

Re: Reifendruckkontrollsystem

#325 Beitrag von madmax79 » 24.05.2018, 13:39

Ja so quasi während der Fahrt hab ich es auch schon versucht.
Werds nachher nochmal im Stehen testen.

Und wenn das Autohaus jetzt keinen 2. Satz angelegt hat. Was mache ich? Autohaus ist leider ne Stunde entfernt
Muss ich das machen lassen oder kann ich warten bis nächstes Jahr zum Kundendienst? Oder ich frage beim Netto an, ob die mir das im Zuge des Reifenwechsels noch machen können?

Aber eigentlich müßte ein 2. Satz mit den Sommerreifen gespeichert sein, da ich mit diesen Reifen die Probefahrt gemacht habe, über 10 km waren das sicher und die Warnleuchte hat nicht geleuchtet.

Benutzeravatar
madmax79
Toyota Fan
Toyota Fan
Beiträge: 32
Registriert: 19.03.2018, 16:39
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Design Edition
Farbe: Titansilber
EZ: 30. Dez 2015

Re: Reifendruckkontrollsystem

#326 Beitrag von madmax79 » 28.05.2018, 16:03

Also habs nochmal versucht, aber die Warnleuchte leuchtet dauerhaft, auch wenn ich den Resetknopf 3x kurz gedrückt habe.
Und jetzt?

Kann doch kaum sein, dass der Reifensatz nicht gespeichert ist, die waren bei der Probefahrt drauf.
Und dass der Satz gelöscht wurde wäre auch komisch oder? hat ja 8 Speicherplätze nehme ich an.

Was kann ich jetzt machen? Autohaus ist zu weit weg, aber schreibe die mal an.
Bei Netto nachfragen, die meine Sommerreifen drauf haben?

Benutzeravatar
madmax79
Toyota Fan
Toyota Fan
Beiträge: 32
Registriert: 19.03.2018, 16:39
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Design Edition
Farbe: Titansilber
EZ: 30. Dez 2015

Re: Reifendruckkontrollsystem

#327 Beitrag von madmax79 » 28.05.2018, 16:15

Olav_888 hat geschrieben:
24.05.2018, 12:28
Wenn das nicht hilft, ab in die Werkstatt, nicht dass die so intelligent waren und mit den Winterreifen die Sommerreifen überschrieben haben
das kostet mich aber wieder was oder? Netto (Reifenwechsel Ostern) wird das nicht gratis machen.

Frage gerade das Autohaus ob da was überschrieben wurde.

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1777
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: Reifendruckkontrollsystem

#328 Beitrag von Olav_888 » 28.05.2018, 18:06

Netto? Kenn ich als Lebensmitteldiscounter, einmal schwarz und einmal rot

Frag einfach dort, evtl ist es ja Service
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

Benutzeravatar
madmax79
Toyota Fan
Toyota Fan
Beiträge: 32
Registriert: 19.03.2018, 16:39
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Design Edition
Farbe: Titansilber
EZ: 30. Dez 2015

Re: Reifendruckkontrollsystem

#329 Beitrag von madmax79 » 28.05.2018, 19:19

Kette in Deutschland
https://www.netto-reifendiscount.de


Reife Discounter :P

Benutzeravatar
madmax79
Toyota Fan
Toyota Fan
Beiträge: 32
Registriert: 19.03.2018, 16:39
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Design Edition
Farbe: Titansilber
EZ: 30. Dez 2015

Re: Reifendruckkontrollsystem

#330 Beitrag von madmax79 » 31.05.2018, 09:18

Also der Werkstattleiter vom Autohaus, wo ich den Auris gekauft habe, sagt, man könne bei dem Wagen nur einen Reifensatz speichern: "bei Ihrem Fahrzeug ist es leider nicht möglich beide Radsätze gleichzeitig einzuspeichern.
Das heißt bei jedem Radwechsel müssen die Sensoren neu eingespeichert und angelernt werden. Dies funktioniert allerdings nur mit einem Toyota Tester."

KANN das sein? der Auris ist EZ 12/2015, da müßte er doch 8 Speicherplätze haben? wie finde ich das raus? Werde auch wieder bei meinem Kontakt bei Toyota Deutschland nachfragen.

Nur ein Satz speicherbar wäre doch Schwachsinn oder?

Anlernen über OPD kostet bei Netto 18€. Somit wäre jeder Reifenwechsel bei 38-50 €.

Wenn der Wagen wirklich nur einen Satz speichern kann fühle ich mich echt veräppelt von Toyota. Oder kann man da was machen?

Antworten