(Ersatz-) Bremsbeläge und -scheiben

E150 (12/2006 - 10/2012)
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
auristeam
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 136
Registriert: 07.02.2009, 14:31
Wohnort: Worms

(Ersatz-) Bremsbeläge und -scheiben

#1 Beitrag von auristeam » 24.08.2011, 22:22

Bremsbeläge und Bremsscheiben sind in Toyota ein bisschen zu teuer,
Bei meinem 60 000 km Inspektion wurde mir auch Bremsscheiben und -beläge angeboten zu wechseln. (vorn und hinten).
Habe ich abgelehnt.

Das habe ich im Internet gefunden:
http://www.daparto.de/Artikeldetails/0e ... oryId/1523
http://www.daparto.de/Teilenummernsuche ... peId=52363

Das macht aber ein Unterschied.
Zuletzt geändert von auristeam am 25.08.2011, 14:00, insgesamt 1-mal geändert.
Ausstattung Team, Tempomat, PDC hinten, Seitenschützleisten.
Verbrauch 6,9 l

Benutzeravatar
Central
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 234
Registriert: 03.10.2010, 21:12

Re: Auris Inspektionsthread. Was wurde gemacht? Kosten?

#2 Beitrag von Central » 25.08.2011, 07:17

Leider hat es die Links gekürzt, wäre interessant - evtl kannst du das nochmal richtig posten?

Benutzeravatar
auristeam
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 136
Registriert: 07.02.2009, 14:31
Wohnort: Worms

Re: Auris Inspektionsthread. Was wurde gemacht? Kosten?

#3 Beitrag von auristeam » 25.08.2011, 14:02

Ich habe Links heute geändert. Wie lange bleiben die,weiß ich nicht.

Einfach in(daparto.de) Fahrzeug eingeben und weiter richtig auswählen. Die Preise sind ziemlich gut.
(Alle Angaben ohne Gewähr...:)
)
Ausstattung Team, Tempomat, PDC hinten, Seitenschützleisten.
Verbrauch 6,9 l

Benutzeravatar
HolgiHSK
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2483
Registriert: 15.06.2009, 12:30
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: life
Farbe: Regentblau-mica
EZ: 6. Nov 2009
Wohnort: Hochsauerlandkreis

Re: Auris Inspektionsthread. Was wurde gemacht? Kosten?

#4 Beitrag von HolgiHSK » 25.08.2011, 15:45

Na bei den Bremsbelägen mag das ja o.K. sein, die sind von einem namhaften Hersteller (TRW).
Aber bei Bremsscheiben auf ein Noname-Produkt zurückzugreifen halte ich doch für fraglich.....
Zumal wenn das Noname fast nur 1/3 des Markenproduktes von TRW kostet.....

Dazu fällt mir nur das hier ein:
Etwas zum Nachdenken zum Thema Qualität und Preis...

Aber bitte lasst uns beim Thema bleiben. Für Diskussionen zur Qualität oder OnlineShops mit Ersatzteilen macht bitte ein neues Thema auf.

Thema wurde abgespalten, ursprünglich waren die Beiträge hier: Inspektionsthread
Mein Auris: Bild
Mein CX-5: Bild

Arrow1982
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 602
Registriert: 23.08.2009, 11:51
Wohnort: Keine Ergebnisse gefunden.

Re: Auris Inspektionsthread. Was wurde gemacht? Kosten?

#5 Beitrag von Arrow1982 » 25.08.2011, 22:01

Ich hab keinen Shop gefunden in dem es Brembo Beläge fürn Auris gegeben hätte. Hat da jemand anders vielleicht mehr Erfolg gehabt?
1.6 V-Matic, TNS510, Tempomat, Homelink, Rückfahrkamera, JBL Lautsprecher, LED Innenbel., Wiechers Domstrebe, Cusco Lower Arm Bar, DEFA Safestart, Osram LEDRiving FOG, Beatsonic Shark-Fin, Gentex autom. Innensp., MTEC gelochte Bremsscheiben, TTE Lenkrad

gOsHa
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 80
Registriert: 19.04.2010, 22:23
Modell: Auris 1
Motor: 2.0 Diesel
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Luna

Re: Auris Inspektionsthread. Was wurde gemacht? Kosten?

#6 Beitrag von gOsHa » 25.08.2011, 22:39

HolgiHSK hat geschrieben:Na bei den Bremsbelägen mag das ja o.K. sein, die sind von einem namhaften Hersteller (TRW).
Aber bei Bremsscheiben auf ein Noname-Produkt zurückzugreifen halte ich doch für fraglich.....
Zumal wenn das Noname fast nur 1/3 des Markenproduktes von TRW kostet.....

Dazu fällt mir nur das hier ein:
Etwas zum Nachdenken zum Thema Qualität und Preis...

Aber bitte lasst uns beim Thema bleiben. Für Diskussionen zur Qualität oder OnlineShops mit Ersatzteilen macht bitte ein neues Thema auf.
Naja, die Toyota Bremsbeläge sind auch nicht die Besten ;)
Noname muss nicht schlecht sein.

Benutzeravatar
HolgiHSK
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2483
Registriert: 15.06.2009, 12:30
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: life
Farbe: Regentblau-mica
EZ: 6. Nov 2009
Wohnort: Hochsauerlandkreis

Re: (Ersatz-) Bremsbeläge und -scheiben

#7 Beitrag von HolgiHSK » 26.08.2011, 12:22

Wenn du das testen willst mit den NoName-Scheiben gerne, ich für meine Fälle möchte das Risiko nicht eingehen.

Bezüglich der Brembo Bremsbeläge habe ich bei Brembo nur die Beläge gefunden. Scheiben gibt es leider keine von Brembo für den Auris .flop Bild.....

Auszug Aftermarket Katalog für Toyota Auris (Stand 26.08.2011):
brembokatalogauris08201.jpg
Eine Legende zu den aufgeführten Kürzeln gibt es hier:
Katalog-Legende
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mein Auris: Bild
Mein CX-5: Bild

Arrut
Neuling
Neuling
Beiträge: 16
Registriert: 19.03.2011, 10:39

Original oder Zubehör Bremsbeläge `????

#8 Beitrag von Arrut » 08.10.2011, 00:45

Hay leute,
ist mal eure Meinung gefragt, meine Bremsbacken vorne sind bei 98.450 km der Verschleißstelle angekommen.

Ich brauch dringend neue, doch die frage ist welche bzw. von welcher Marke/Hersteller??

Habe mal beim Händler angerufen 120,00€ (natürlich Original von Toyota)
bei der Fa. Bosch 97,00€ (Original nachrüstet) von ATS
88,00€ (Original nachrüstet) von Bosch
bei der Fa. Heinzmann 54,00€ (Original nachrüstet) von textar
.denken

hat schon jemand Erfahrungen mit einem der Hersteller gemacht?
Wie gut die Bremsbeläge wirklich sind? bzw. ob es evtl. auch probleme gegeben hat.

ps. auf Bremsen lege ich hochen wert. .cool

Benutzeravatar
HolgiHSK
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2483
Registriert: 15.06.2009, 12:30
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: life
Farbe: Regentblau-mica
EZ: 6. Nov 2009
Wohnort: Hochsauerlandkreis

Re: Original oder Zubehör Bremsbeläge `????

#9 Beitrag von HolgiHSK » 08.10.2011, 14:49

Hallo,

ich habe mal einen Thread erstellt in dem ich mögliche Ersatzteile mit Bezeichnungen und Nummern aus den Onlinkatalogen der Hersteller zusammengeschrieben.
Wie gesagt sind aus den Katalogen abgeschrieben, daher keine Haftung für mögliche Tippfehler.
Letztendlich musst das gegenchecken was nun wirklich zu deinem Auris passend ist.
Die Aufstellung ist nur eine grobe Übersicht.

Den Thread findest du hier: Übersicht/Aufstellung Ersatzteilbezeichnungen

Soweit ich das sehe dürfte es mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Bosch-Bremssystem in deinem Auris sein.

Persönlich habe ich mit der Kombination aus ATE Scheiben und ATE Belägen gute Erfahrungen gemacht. .top
Mein Auris: Bild
Mein CX-5: Bild

Arrut
Neuling
Neuling
Beiträge: 16
Registriert: 19.03.2011, 10:39

Re: Original oder Zubehör Bremsbeläge `????

#10 Beitrag von Arrut » 10.10.2011, 12:36

Hay danke,

ich habe mir heute mal die ATE Bremsbeläge bestellt für 79,00€ mal sehen was sie so leisten

:D

Benutzeravatar
HolgiHSK
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2483
Registriert: 15.06.2009, 12:30
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: life
Farbe: Regentblau-mica
EZ: 6. Nov 2009
Wohnort: Hochsauerlandkreis

Re: Original oder Zubehör Bremsbeläge `????

#11 Beitrag von HolgiHSK » 10.10.2011, 17:48

Interessant ist dann zu wissen, welche ATE Nummer du bestellt hast, und ob sie bei deinem Auris (BJ und Typ) passen. Dann kann man dies in der Liste vermerken.
Wenn du mir die Info zukommen lässt, ergänze ich dies.
Mein Auris: Bild
Mein CX-5: Bild

Arrut
Neuling
Neuling
Beiträge: 16
Registriert: 19.03.2011, 10:39

Re: Original oder Zubehör Bremsbeläge `????

#12 Beitrag von Arrut » 10.10.2011, 21:27

ja Klar ich hole die morgen ab
werde es reinschreiben .top

Arrut
Neuling
Neuling
Beiträge: 16
Registriert: 19.03.2011, 10:39

Re: Original oder Zubehör Bremsbeläge `????

#13 Beitrag von Arrut » 11.10.2011, 22:19

also Hay
heute habe ich mal die neuen Bremsklötze abgeholt
von der Fa. Heinzmann 69,00 Euro nur da gelassen (für die Vorderbremse)

ich denke mal das ist die Teile-Nummer 90R-011 134/1128 Firma Ate

Benutzeravatar
HolgiHSK
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2483
Registriert: 15.06.2009, 12:30
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: life
Farbe: Regentblau-mica
EZ: 6. Nov 2009
Wohnort: Hochsauerlandkreis

Re: Original oder Zubehör Bremsbeläge `????

#14 Beitrag von HolgiHSK » 12.10.2011, 19:51

Passen die denn auch?

bzw. welchen Auris hast du? Diesel 2,0?
Mein Auris: Bild
Mein CX-5: Bild

Arrut
Neuling
Neuling
Beiträge: 16
Registriert: 19.03.2011, 10:39

Re: Original oder Zubehör Bremsbeläge `????

#15 Beitrag von Arrut » 12.10.2011, 22:47

Also die sehen von der Größe aus wie die original
aber genau kann ich es dir am Samstag sagen wenn ich die eingebaut habe

Antworten