30€ für Komfortblinkernachrüstung

E150 (12/2006 - 10/2012)
Benutzeravatar
alupo
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 88
Registriert: 18.03.2014, 15:17
Modell: -
Fhz.: früher Prius 3
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
EZ: 21. Aug 2009
Wohnort: Heidelberg/Mannheim

30€ für Komfortblinkernachrüstung

Beitragvon alupo » 11.07.2014, 20:05

Ich glaube dass der Auris 2 Hyrid schon diese Funktion hat, aber der A1 noch nicht.

Für alle die das nachrüsten wollen folgende Info (könnte auch für nicht Hybrid gelten):

Da der Priusfreund Alexko seinen HSDs (funktioniert für viele alle Toyota Modelle) eine Komfortblinkerfunktion gegönnt hat und ich diese nun auch seit über einem Monat erfolgreich im Prius3 einsetze und nicht mehr missen möchte will ich sie hier auch einmal kurz vorstellen:

Er hat in den Original-Blinker (dieser enthält m.W. 2 kleine Relais und eine kleine Platine) eine weitere kleine Platine (ebenfalls im Blinker"relais") hinzugefügt. Ein kleiner stabiler Mini-Taster ist für die freie Programmierung hinausgeführt (aber ich brauche ihn nicht, da die Voreinstellung "4*blinken" für mich das Optimum darstellt).

Die Platine und das ganze Werk sieht aus als wenn es Original-Toyota wäre, absolut professionell, kein herumgebastele.

Man schickt ihm einfach seinen Blinker nachdem man seinem Umbau von ihm bekommen hat und baut ihn gemäß Anleitung ein.

Falls jemand Interesse hat findet er weitere Informationen unter diesem Link:

http://www.priusfreunde.de/portal/index ... &id=248385

Gruss alupo

PS: falls für den Auris ohne Interesse, bitte Beitrag löschen

Benutzeravatar
Chris1983
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1424
Registriert: 23.01.2014, 13:00
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Exe Travel
Farbe: schwarz
EZ: 0- 1-2011
Wohnort: Dinslaken

Re: 30€ für Komfortblinkernachrüstung

Beitragvon Chris1983 » 11.07.2014, 21:36

Hab sowas auch schon gefunden bei Kleinanzeigen, dachte das wär so ein gebastel. Und es war wesentlich teurer. Evtl Versuch ichs doch mal.
Wenn das wirklich so Plug n Play funktioniert wärs ja echt genial
Bild

Benutzeravatar
alupo
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 88
Registriert: 18.03.2014, 15:17
Modell: -
Fhz.: früher Prius 3
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
EZ: 21. Aug 2009
Wohnort: Heidelberg/Mannheim

Re: 30€ für Komfortblinkernachrüstung

Beitragvon alupo » 12.07.2014, 00:38

Für den Einbau kommt es darauf an wie gut man an das "Blinkerrelais" im Auto herankommt. Sein eigenes aus dem Auto muss man nur gegen das geänderte tauschen. Und dann eben das Originalteil an Alexko zurückschicken damit er es für einen weiteren Interessenten umbauen kann. In meinem Fall hat es mir Alexko sogar persönlich eingebaut. Beim P3 kommt man nicht so gut ran.

Wie man auf den Bildern sieht ist die dann im "Relais" ergänzte Zusatzplatine perfekt hergestellt. Und was für mich wichtig war, es hängen weder Teile noch zusätzliche Kabel herum. Nicht einmal eine Toyotawerkstatt, davon bin ich überzeugt erkennt den Unterschied. Der ministift zum programmieren schaut ca. 3mm aus einen 1mm neuen Loch heraus. Die 2
Platinen (von Toyota und von alexko) sieht man ja nur wenn man den Deckel des "Relaisx entfernt.

Gruss alupo

Benutzeravatar
Chris1983
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1424
Registriert: 23.01.2014, 13:00
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Exe Travel
Farbe: schwarz
EZ: 0- 1-2011
Wohnort: Dinslaken

Re: 30€ für Komfortblinkernachrüstung

Beitragvon Chris1983 » 12.07.2014, 09:25

Ja hab mir alle Seiten, und auch das 25 Minuten Video angesehen.
Beim auris soll man ja recht einfach an das Relais ran kommen. Ich werd mich die Tage mal Unters Lenkrad legen und mal suchen.
In meinen letzten 2 Autos hatte ich diese Funktion und die waren Baujahr 2007 und 2009, der Auris ist von 2011 und hat das nicht. Wird zeit das ich es wieder bekomme .top

Sehr geile Arbeit von Alexko
Bild

matdacilla
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 04.09.2013, 13:39

Re: 30€ für Komfortblinkernachrüstung

Beitragvon matdacilla » 30.08.2014, 10:06

moin,
hast du nachgesehen inwiefern man an die relais beim auris kommt?

für mich scheint das ganze was der alexko dort macht "idiotensicher" zu sein.

interesse an dem ganzen habe ich aufjedenfall...bin allerdings was zubehör für das auto angeht ein absoluter anfänger :(

Benutzeravatar
Chris1983
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1424
Registriert: 23.01.2014, 13:00
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Exe Travel
Farbe: schwarz
EZ: 0- 1-2011
Wohnort: Dinslaken

Re: 30€ für Komfortblinkernachrüstung

Beitragvon Chris1983 » 30.08.2014, 13:18

Nee hab da noch nicht nach geschaut.
Will das Dingen auch gern haben dennoch habe ich bis jetzt noch kein Elan gehabt nach dem Relais zu suchen. Obwohl ich die Zeit durchaus gehabt hätte. Ab und zu bin ich ganz schön faul.

Stehe mit Alexko noch in Kontakt. Ich müsste ihm nur bescheid geben und er schickt mir ein Relais.

Wenn das wie beim Prius ist, und Erzählungen zufolge soll es beim Auris noch viel einfacher sein, ist es mehr wie idiotensicher. Ist ja einfach nur ein banaler Tausch des Relais.

Muss mich einfach mal aufraffen
Bild

Benutzeravatar
yarisbaschti
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1391
Registriert: 26.08.2012, 10:02
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Travel + Extras
Farbe: Mysticschwarz
EZ: 20. Sep 2012
Wohnort: Suhl/Erfurt

Re: 30€ für Komfortblinkernachrüstung

Beitragvon yarisbaschti » 30.08.2014, 14:32

Werd das dann auch noch fürn Yaris bestellen, im Auris hab ich es ja machen lassen vom Autohaus aber wenns so einfach geht mit Relaitausch dann ist das pefrekt im Yaris
Bild
"Wenn Gott will, sehen wir uns alle in "Spaceballs 2" wieder, auf der Suche nach noch mehr Geld."


Zurück zu „Auris 1“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste