Bordcomputer über Nacht "resettet"

Alles zu Motor, Getriebe, Auspuff, Tuning, Kühl- und Kraftstoffsystem aller Auris-Modelle mit HSD (Hybrid Synergy Drive)
Forumsregeln
Der Bereich zum Thema "Antrieb" für alle Auris-Hybrid-Modelle; E150 und E180 (von 09/2010 - heute).
BildBildBild
bongartz
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 60
Registriert: 29.01.2014, 10:25
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: weiss
EZ: 0- 9-2015

Bordcomputer über Nacht "resettet"

Beitragvon bongartz » 07.04.2017, 12:51

Seltsames Phänomen:

Der Hybride stand die Nacht über in der Garage.

Beim Einschalten zeigt er mir heute die gefahrenen Gesamtkilometer (ODO) im Display an - habe mich kurz gewundert, ich habe immer Trip A eingestellt.

Stelle dann fest, dass Trip A und Trip B genullt sind. Beim Losfahren sehe ich dann, dass der "Verbrauch seit letztem Tanken" identisch ist mit dem des aktuellen Trips. Also sogar der Verbrauch seit dem letzten Tanken zurück gesetzt - was man meines Wissens echt nur durch Tanken hin bekommt.

Das alles verunsichert mich jetzt schon ein bisschen.

Ist das schonmal jemandem von euch passiert?

moff
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 486
Registriert: 11.08.2015, 03:10
Modell: Auris 2 FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Mysticschwarz (mica)
EZ: 19. Okt 2015
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Bordcomputer über Nacht "resettet"

Beitragvon moff » 07.04.2017, 13:45

Hatte ich genau einmal.
Hat mich damals ebenfalls verunsichert, weil man ja doch schnell an die 12-V-Batterie oder Schlimmeres denkt (allerdings war das Fahrzeug auch noch kein halbes Jahr alt). Was es im Endeffekt genau war, weiß ich bis heute nicht, aber ich sehe das mittlerweile ganz unbekümmert, da es seitdem nie wieder aufgetreten ist.

Hier mein damaliger Thread im Priusfreunde-Forum (dort berichten noch andere User von dem Phänomen):
https://www.priusfreunde.de/portal/inde ... =23#324183

bongartz
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 60
Registriert: 29.01.2014, 10:25
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: weiss
EZ: 0- 9-2015

Re: Bordcomputer über Nacht "resettet"

Beitragvon bongartz » 07.04.2017, 14:22

moff hat geschrieben:Hier mein damaliger Thread im Priusfreunde-Forum (dort berichten noch andere User von dem Phänomen):
https://www.priusfreunde.de/portal/inde ... =23#324183


Krass. Ja, passt exakt zu meinem Phänomen!

technikus
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 433
Registriert: 09.05.2013, 21:28
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: avantgarde bronze
EZ: 30. Apr 2013
Wohnort: Bad Kleinen

Re: Bordcomputer über Nacht "resettet"

Beitragvon technikus » 08.04.2017, 09:07

bei solchen Phänomenen als "Neuling" am Besten im Thread kuriose Elektronikvorgänge nachsehen.
viewtopic.php?f=66&t=4919 . Da ist schon allehand zusammen gekommen.

gruß technikus

Benutzeravatar
MicBec84
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 301
Registriert: 20.05.2016, 16:30
Modell: Auris 2 FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition-S
Farbe: 8U6 denimblau metallic
EZ: 29. Jul 2016
Wohnort: Rheinland

Re: Bordcomputer über Nacht "resettet"

Beitragvon MicBec84 » 08.04.2017, 09:31

Jetzt kann ich mir aber auch erklären, warum meine Trip A- und Trip B-Anzeigen sowie die Verbrauchsanzeige seltsam niedrige Werte kurz vor leerem Tank angezeigt haben... und ich hatte schon meine Freundin "in Verdacht".
Somit war ich anscheinend auch ein Mal Opfer des automatischen Reset. Und mein Wagen ist ebenfalls ein Neuwagen, ca. ein 3/4 Jahr alt.
Mit meinem 2016er Toyota Auris FL Hybrid verbrauche ich durchschnittlich Bild

moff
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 486
Registriert: 11.08.2015, 03:10
Modell: Auris 2 FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Mysticschwarz (mica)
EZ: 19. Okt 2015
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Bordcomputer über Nacht "resettet"

Beitragvon moff » 08.04.2017, 10:45

Noch mal für die Statistik:
Meiner war damals ca. 4,5 Monate alt und stand bei etwa 7800 km.

Ich hatte ihn davor nach einer längeren Fahrt (>1 h) ausgeschaltet, nach der die Batterie eigentlich hätte gut geladen sein müssen. Es verging dann auch nur ein oder zwei Tage Standzeit bis zu dem Starten, bei dem ich vermute, dass sich der BC so halb-resettet hat (habe den genauen Zeitpunkt anhand des km-Zählers zurückverfolgt, da es mir auch erst nach zwei, drei Tagen aufgefallen war).
Ah, beim Ausschalten vor dem Reset lief damals ausnahmsweise der Verbrenner, wenn ich mich recht entsinne. Ob das in irgendeiner Weise eine Rolle gespielt haben könnte, kann ich allerdings nicht sagen.

sebgerst
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 14.07.2016, 22:56
Modell: Auris 2 FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)

Re: Bordcomputer über Nacht "resettet"

Beitragvon sebgerst » 13.04.2017, 08:16

Das hab ich bei meinem Auris 2 FL (März 2016) auch schon zwei Mal erlebt. Das erste Mal, nachdem der Wagen für ca. eine Woche am Flughafen stand. Das zweite Mal, nachdem ich aus der Waschanlage rausgefahren bin. Bei einem Werkstattbesuch letztes Jahr habe ich das dann bemängelt. Fehlerspeicher ausgelesen, war natürlich nix drin. Der freundliche Herr in der Werkstatt wollte mir erst nicht glauben, dass sich wirklich die Trip-A und Trip-B Zähler zurückgesetzt hätten. Aussage damals "Die setzen sich niemals zurück". Auf mein Insistieren hin, dass es genau diese beiden waren, räumte er dann ein, dass bei längerer Standzeit wohl aufgrund verschiedener Energiesparmodi (oder ähnlich) ein solcher Reset durchgeführt werden könnte. Wobei eine Standzeit von einer Woche aus meiner Sicht nicht lang ist.
Für das Vorkommen selbigen Phänomens nach der Waschanlage hatte er auch keine Erklärung. Dadurch, dass nix im Fehlerspeicher war, riecht das für mich eher nach einer "normalen" Funktion, die in bestimmten Situationen ungewollt ausgelöst wird. Ich werde das weiter beobachten. Wenn das nochmal auftritt, bemängele ich das wieder in der Werkstatt.

deufel
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 158
Registriert: 06.10.2015, 22:57
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Exe
Farbe: Novaweiss
EZ: 16. Okt 2015
Wohnort: Mainz

Re: Bordcomputer über Nacht "resettet"

Beitragvon deufel » 13.04.2017, 23:15

Ist mir nun auch schon 2 mal passiert, allerdings stand das Auto da nicht wirklich lange (1x 3 Stunden und das andere mal nur 5 Minuten). Selbst toyota Köln könnte mir darauf nichts antworten, fehlerspeicher war bei mir auch leer.

Benutzeravatar
Franky60
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 25.08.2017, 14:09
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Oxygenblau
EZ: 4. Aug 2017

Re: Bordcomputer über Nacht "resettet"

Beitragvon Franky60 » 31.10.2017, 22:10

Ja echt komisch, war bei mir jetzt auch. Hatte versehentlich die Standheizung etwas länger brummen lassen. Am gleichen Abend die Feststellung, dass beide Speicher genullt waren. Ist das ein Thema der Batteriespannung, oder „it must have been the ghost?“

Benutzeravatar
meffigold
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 513
Registriert: 04.08.2013, 19:25
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
EZ: 1. Okt 2013

Re: Bordcomputer über Nacht "resettet"

Beitragvon meffigold » 02.11.2017, 18:24

Ich hab den VFL neu seit 2013.

Kann mir nicht vorstellen, dass es etwas mit der Batterie zu tun hat. Wenn dann ist es eher ein Softwarebug.

Ich habe es in den 4 Jahren 2x geschafft, meine 12V Batterie fast völlig zu entladen. Beide male waren meine Schuld:
Nach Fahrtende ewig am Radio herumgespielt (bis zur selbstabschaltung). Dann sogar mal die Innenbeleuchtung angelassen UND OBD2-Modul stecken lassen.

Bei beiden Malen ging mit Glück noch die Türverriegelung auf, man konnte die Bremspumpe im Schneckentempo arbeiten hören (das Surren, wenn man die Fahrertür öffnet).
Starten wollte er nicht. Man sah nur ein paar LEDs im Tacho aufblitzen und wieder ausgehen. Musste mit einer kleinen 12V Batterie Starthilfe geben.

Die Radioeinstellungen (Touch 1) und alle Tacho/Verbrauchswerte waren noch da.

Man darf auch nicht vergessen, dass die Tripwerte im Tacho und die im Radio aus einer gemeinsamen Quelle kommen. Entweder Sie kommen beide vom Tacho, oder von einem ausgelagerten Modul. Ich hab nämlich kein Toyota Radio mehr und die Gesamtverbrauchwerte zählen seit 30.000km im Tacho zusammen (könnte es mit Tricks manuell resetten).

Benutzeravatar
flusifan
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 141
Registriert: 21.01.2017, 15:46
Modell: Auris 2 FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edittion S Plus
Farbe: Tokiorot perleffekt
EZ: 2. Feb 2017
Wohnort: SH Nord

Re: Bordcomputer über Nacht "resettet"

Beitragvon flusifan » 11.11.2017, 12:51

In dieser Woche ist das bei mir mal wieder passiert und im Abstand von 3 Tagen sogar ein 2. Mal immer nach dem Start des Systems zu einer Fahrt.
Bild
(ODO: 21.000 km) Goodyear Vector 4 Season (225/45 R17) - GJR (2.6 bar)

Benutzeravatar
michiboa
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 172
Registriert: 07.03.2012, 23:47
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: FL TS Sol/Exec
Farbe: Night Sky Black
EZ: 8. Jan 2016
Wohnort: Ostschweiz
Kontaktdaten:

Re: Bordcomputer über Nacht "resettet"

Beitragvon michiboa » 22.11.2017, 11:52

Ist mir nach längerer Zeit letzte Woche auch wiedermal passiert. Scheint eine Auris-Krankheit zu sein!

onlyJR
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 75
Registriert: 05.04.2017, 16:27
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Benziner
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: schneeweiß
EZ: 12. Jun 2017

Re: Bordcomputer über Nacht "resettet"

Beitragvon onlyJR » 22.11.2017, 13:34

Hatte die Nullung der beiden TRIP's auch schon ein mal. Auto war zu dem Zeitpunkt knapp 3 Monate alt, es scheint also eine noch bestehende Macke zu sein.
Muss wohl auch über Nacht passiert sein. (im Sommer) Also kann ich Hitze/Kälte als Grund ausschließen. Verbrauchte Batterie ebenso, da Neuwagen.
Naja, so lange das nicht dauernd vorkommt kann ich damit leben.
Bild BildBild

toyoengi

Re: Bordcomputer über Nacht "resettet"

Beitragvon toyoengi » 22.11.2017, 14:40

Gibt es noch mehr Effekte dieser Art? D.h. sind nur die Zähler betroffen oder resettet da noch mehr? Wo werden denn eigentlich die Werte gespeichert? Die Elektronik, die sich die Stände merkt, muss ja Saft haben, nehme Ich an. Vielleicht hat man dort keinen Nichtflüchtigen Speicher wie bei bei SD-Karten genommen, sondern einen modernen, der nicht lange hält.

Benutzeravatar
meffigold
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 513
Registriert: 04.08.2013, 19:25
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
EZ: 1. Okt 2013

Re: Bordcomputer über Nacht "resettet"

Beitragvon meffigold » 23.11.2017, 16:47

Wenn ich das so lese, scheint das vom Touch&Go 2 auszugehen.
Die Vorfacelift modelle sind ja scheinbar nicht betroffen?


Zurück zu „Hybrid-> Motor - Getriebe - Kühlsystem - Auspuff“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste